AXE Unilever

AXE-Werbung zu sexy für den Nahverkehr?
Neue Kampagne sorgt für Diskussionen in Deutschen Städten

AXE-Werbung zu sexy für den Nahverkehr? / Neue Kampagne sorgt für
Diskussionen in Deutschen Städten
Anlässlich der Einführung des neuen Duftes "DIMENSION" ist die brandneue AXE-Werbung zur Zeit im TV, via Print-Anzeigen und auf Plakaten überall präsent: Die neue Kampagne, in der junge, attraktive Frauen ganz locker aussprechen, was Männer sonst nur zu träumen wagen.
Anlässlich der Einführung des neuen Duftes "DIMENSION" ist die brandneue AXE-Werbung zur Zeit im TV, via Print-Anzeigen und auf Plakaten überall präsent: Die neue Kampagne, in der junge, attraktive Frauen ganz locker aussprechen, was Männer sonst nur zu träumen wagen. Mit pikant-ironischen Slogans wie "Ach, wie nett, du hast meinen Busen bemerkt!" oder "Stört es Dich, wenn meine beste Freundin dabei ist?" sorgen die beliebten und viel beachteten sexy Girls überall in Deutschland für Gesprächsstoff unter Männern und Frauen. Doch wie jetzt bekannt wurde, fällt diese Auswirkung des AXE Effects nicht überall auf solch fruchtbares Terrain. Im Zuge der Kampagne werden im März in den Bussen, U- und S-Bahnen aller deutschen Großstädte vier der beliebtesten Motive aus dem Werbespot als Side-Windows in Szene gesetzt - oder jedenfalls in fast allen deutschen Großstädten. Denn während die öffentlichen Verkehrsbetriebe von Berlin, Bielefeld, Bremen, Chemnitz, Duisburg, Dresden, Essen, Halle, Hamburg, Hannover, Köln, Mönchengladbach, Stuttgart, Wuppertal ohne Bedenken grünes Licht für das Verschönern der Bahnen durch AXE gaben, sperrten sich die Nahverkehrs-Unternehmen (ÖPNV) einiger Städte gegen die Kampagne. Abgelehnt wurde die Kampagne zum Beispiel in Bochum, Düsseldorf, Mannheim und Wiesbaden - hier befürchten die ÖPNV-Betriebe unter anderem Schwierigkeiten mit den Frauenbeauftragten der Gemeinden, weil die AXE-Werbung "zu sexistisch" sei. In Augsburg traut man sich - allerdings in entschärfter Form: Hier dürfen lediglich die Motive "Sie hat dir nichts bedeutet? Naja, dann vergebe ich dir", "Stört es dich, wenn meine beste Freundin dabei ist?" und "Ach, wie nett, du hast meinen Busen bemerkt!" verwendet werden, nicht aber "Wenn ich ein Vorspiel gewollt hätte, hätte ich es gesagt". So werden zum Beispiel die Düsseldorfer Nutzer des ÖPNV wohl nicht in den Genuss der witzigen Motive kommen. Es sei denn, sie fahren in die Nachbarstadt Köln, wo die Folgen des AXE Effects überall zu bewundern sind. Der Weg lohnt sich! ots Originaltext: AXE Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Mareike Vielhaber / Nadine Kriegs megacult GmbH marketing for the masses Maarweg 149 - 161 50825 Köln Fon: +49 (0)221/94 97 93 - 45/39 Fax: +49 (0)221/94 97 93 - 6 megacult is a member of the epm group of companies www.megacult.de -- www.epm-group.com Original-Content von: AXE Unilever, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: