Ctrip.com International Ltd.

Ctrip.com hilft Peking bei der Wiederbelebung seines Images als beliebtes Tourismusziel für Reisende, die sich für die Vorzüge der alten Heilkunst interessieren

Peking (ots/PRNewswire) - Am Morgen des 1. Dezember im Days of the Valley Park unweit der Ming-Gräber im Pekinger Changping-Distrikt, 50 km nordwestlich des Stadtzentrums, fand eine Eröffnungsfeier für eine Tour rund um traditionelle chinesische Medizin (TCM) statt, die für Besucher aus dem Ausland gedacht ist. Organisator der Veranstaltung war die Kommission für Tourismusförderung der Stadt Peking (Beijing Municipal Commission of Tourism Development) unter Mitwirkung des chinesischen Reiseveranstalters Ctrip.com International Ltd. Cao Pengcheng, stellvertretender Direktor der Kommission für Tourismusförderung der Stadt Peking, hielt bei der Feier eine Rede.

Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20161201/444595

Touren mit Schwerpunkt auf TCM, ein boomender Ableger der Medizintourismusindustrie, gewinnen bei Reisenden aus dem In- und Ausland zunehmend an Beliebtheit. Die Bekanntmachung von TCM-Tourismus ist Teil der Anstrengungen der Kommission für Tourismusförderung der Stadt Peking zur Förderung der Tourismusbranche. Die Bemühungen sollen Pekings gehobenes Tourismusangebot stärken und bei der Integration von Tourismusressourcen sowie der Optimierung des allgemeinen Wirtschaftsportfolios helfen. Zurzeit bietet Peking 35 Einrichtungen, die sich auf TCM-Touren spezialisieren.

An der Tour nahmen zehn Personen teil. Erfahren hatten sie von der Tour durch globale Social-Media-Plattformen. Im Rahmen der Eröffnungsfeier hielten führende chinesische Kulturexperten Vorträge, die den Teilnehmern verschiedene Gesichtspunkte der Geschichte und Kultur der TCM vor Augen führten. Das Programm der Feier bot unter anderem Vorführungen in Qigong (ein ganzheitliches System aufeinander abgestimmter Körper- und Bewegungsübungen, Atemtechnik und Meditation) und T'ai Chi Ch'uan (ein Repertoire von langsamen, heilsamen Körperübungen), Einführungskurse in Ba Duan Jin (eine der am häufigsten praktizierten Formen von Qigong), traditionelle chinesische Massagetechniken sowie die Besichtigung einer TCM-Plantage. Die Tour war eine einzigartige und tiefgreifende Veranstaltung, die die Kultur von TCM auf interessante Weise vermittelte.

Die Tour stellt ein innovatives "Online-to-Offline"-Marketingereignis dar, entstanden aus der Partnerschaft zwischen der Kommission für Tourismusförderung der Stadt Peking und Ctrip.com International Ltd., dem größten Online-Reisebüro in China, mit dem Ziel, das Image Pekings als beliebtes Tourismusziel neu zu beleben. Dabei ist TCM eines der besonderen Angebote. Die Tour kann mühelos aus jedem Land der Welt gebucht werden.

Pressekontakt:

Ivy Lee
+86-138-1065-7355
shanli@ctrip.com
Original-Content von: Ctrip.com International Ltd., übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: