Beijing Hotel NUO

NUO Hotels dehnt sein Angebot in der chinesischen Hauptstadt aus

Peking (ots/PRNewswire) - Vorreiter bei chinesischen Luxusherbergen

Die Luxusmarke Beijing Hotel NUO wird seinem Portfolio, das unter der Verwaltung der Key International Hotels Management Co., Ltd. steht, ein zweites Hotel hinzufügen: Das Raffles Beijing Hotel wird dann den Namen Beijing Hotel NUO tragen. Das 1917 eröffnete und weithin sichtbare Hotel ist eines der ältesten Luxushotels in China und hat in seiner über 100-jährigen Geschichte schon viele historische Ereignisse miterlebt.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20161130/444020

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20161130/444021

NUO steht für das große Versprechen, dass sich die Marke für den Sprung vom chinesischen Festland auf die Weltbühne engagiert. Dieses Versprechen gab das Unternehmen am Himmelstempel in Peking im Rahmen der Bekanntgabe seiner globalen Expansionsstrategie. NUO ist Vorreiter bei Luxusherbergen in China und ist eine der ersten, im eigenen Land entstandenen, nationalen Marken für 5-Sterne-Hotels, die ihre Inspiration ebenso aus den 5.000 Jahren an Geschichte und kulturellem Erbe zieht wie aus dem Engagement dafür, als Hüterin der traditionellen chinesischen Kultur dienen zu wollen.

NUO wurde zusammen mit Kempinski Hotels und der Beijing Tourism Group (BTG) entwickelt und zielt darauf ab, den neuen Lebensstil und die neue Haltung des modernen China zu verbreiten. Gleichzeitig soll das kulturelle Erbe geehrt und die zeitgenössische Kunst und Kultur gefördert werden. NUO gründet sich auf vier Säulen: chinesisch, luxusorientiert, zeitgenössisch und umweltbewusst. Diese vier Säulen bilden die Grundlage für die Philosophie von NUO und gewährleisten, dass Gäste in den Genuss eines unvergleichlichen Hotelerlebnisses kommen.

Beijing Hotel NUO

Für das Management des Hauses, das zu den ältesten Gebäuden der Hauptstadt gehört, konnte Key International Hotels Management Co., Ltd gewonnen werden. Das ehemalige Raffles Beijing Hotel im Herzen der Stadt wird in Beijing Hotel NUO umbenannt. Es liegt am südlichen Ende der Wangfujing-Straße, an der Ecke der östlichen Chang'an Avenue, mit Blick auf die Verbotene Stadt und Teile des Tiananmen-Platzes. Das Hotel wird über 171 Zimmer und Suiten verfügen und eine Vielzahl an Räumen bieten, die ideal für spezielle Anlässe wie Hochzeiten, gesellschaftliche Veranstaltungen und Meetings sind. Das Hotel kann auf eine reiche Geschichte zurückblicken und hatte 1917 den Ruf eines der feinsten Hotels des Ostens. Es verfügte über eine Tee-Halle und ein eigenes Orchester, mit allabendlichen Tanzveranstaltungen und klassischer Musik zum edlen französischen Dîner.

Heute und darüber hinaus

Neben dem Standort in Peking befinden sich weitere Pläne für NUO-Hotels in China und im Rest der Welt in der Entwicklung. Jedes NUO-Hotel bietet einen unverwechselbaren kulturellen Stil und weist beim Design unterschiedliche Einflüsse auf, wodurch jedes für sich einen einzigartigen Aspekt der traditionellen chinesischen Kultur darstellt oder die Geschichte des jeweiligen Ortes widerspiegelt.

Pressekontakt:

Lyman Chow
+86-10-5926-8591
lyman.chow@nuohotel.com
Original-Content von: Beijing Hotel NUO, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: