Allgeier Experts SE

Engagement für Schulbildung in Entwicklungsländern: Vorstand der Allgeier Experts übergibt Spende an FLY & HELP

Spendenscheckübergabe: Reiner Meutsch, Gründer der Stiftung FLY & HELP, Dr. Marcus Goedsche, Oliver Starzonek, Thomas Götzfried und Markus Ley (jeweils Vorstand von Allgeier Experts) (v.l.n.r.)

Engagement für Schulbildung in Entwicklungsländern:

Vorstand der Allgeier Experts übergibt Spende an FLY & HELP

Wiesbaden, 3. Juli 2017 - Wir schenken Kindern eine Zukunft! Unter diesem Motto setzt sich die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP für Bildungs- und Schulprojekte in Entwicklungsländern rund um den Erdball ein. Die Wiesbadener Allgeier Experts Group und ihre Tochtergesellschaft Goetzfried AG unterstützen die privat geführte Hilfsorganisation bereits seit vielen Jahren als ein Hauptsponsor. Im Rahmen des diesjährigen Mitarbeiterfests des IT- und Personaldienstleisters im Schloss Biebrich gab Stiftungsgründer Reiner Meutsch als Gastredner den 350 Anwesenden einen Einblick in seine Arbeit und berichtete über die Erlebnisse auf seinen Reisen. Im Anschluss überreichte ihm der versammelte Vorstand der Allgeier Experts Group einen Spendenscheck über 5.000 Euro zusätzlich zum diesjährigen Sponsoren-Engagement.

"Reiner Meutsch setzt sich mit seiner Stiftung beherzt dafür ein, dass auch Kinder und Jugendliche in den ärmsten Ländern dieser Welt Chancen auf Bildung erhalten. Wer ihn einmal persönlich erlebt hat, ist direkt überzeugt von seinem Esprit und der Vision, die er verkörpert. Seine Projekte begleitet er vor Ort und stellt damit sicher, dass die Gelder auch tatsächlich dort ankommen, wo sie eingeplant sind. Und die Erfolge seiner Arbeit der letzten Jahre sprechen für sich. Von daher freuen wir uns sehr, ihn heute auf unserem Sommerfest begrüßen zu dürfen", so Thomas Götzfried stellvertretend für den gesamten Vorstand der Allgeier Experts Group.

"Eine Schulbildung ist in vielen Entwicklungsländern die Voraussetzung für Kinder, sich überhaupt einmal aus der Armutsspirale befreien zu können. Deshalb fokussieren wir uns bei unserer Arbeit vor allem auf den Bau von Schulen. Wir sind sehr glücklich und dankbar, dass uns die Allgeier Experts Group seit Jahren als verlässlicher Partner finanziell unterstützt und ihr Engagement in diesem Jahr noch einmal ausgeweitet hat. Damit hilft sie uns, benachteiligten Kindern eine echte Zukunftsperspektive zu bieten", so Reiner Meutsch.

Seit 2010 weltweit 137 Schulen errichtet

Der ehemalige Berge & Meer-Geschäftsführer Reiner Meutsch hatte seinen Schreibtisch 2010 mit dem Cockpit eines Kleinflugzeugs getauscht und war zu einer Weltumrundung aufgebrochen. Dabei startete er auch seine ersten Hilfsprojekte in Ghana, Ruanda, Indien, Indonesien und Brasilien und gründete FLY & HELP. Seitdem hat er bereits 4,8 Millionen Euro Spendengelder gesammelt und mit seiner Stiftung 137 Schulen in Afrika, Asien und Lateinamerika errichtet. Die Organisation wurde für den besonders sorgsamen und vertrauenswürdigen Umgang mit Spendengeldern mit dem Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) ausgezeichnet.

Soziales Engagement Teil der Firmenphilosophie

Neben FLY & HELP unterstützt die Allgeier Experts Group weitere soziale, gesellschaftliche und ökologische Projekte - global und regional. Im Juni nahmen insgesamt 13 Mitarbeiter aus der Wiesbadener Zentrale zwei Tage an der Aktionswoche "Wiesbaden Engagiert" teil. Eine Gruppe von Mitarbeitern kochte gemeinsam mit dem Projekt "Manna Mobil" ein Mittagessen für bedürftige Kinder in Wiesbaden und Umgebung. Ein zweites Team begleitete Bewohner des Schlangenbader Christian-Groh-Hauses mit körperlichen oder geistigen Behinderungen zu einem Tagesausflug auf dem Rhein. Darüber hinaus engagiert sich die Allgeier Experts Group aktiv in verschiedenen Organisationen und Initiativen, darunter die Initiative Werte und die Deutsche Sporthilfe.

Weitere Informationen zu Allgeier Experts finden Sie auch unter www.allgeier-experts.com sowie auf Facebook unter www.facebook.com/allgeierexperts und auf Twitter www.twitter.com/allgeierexperts.

Die Presseinformation finde Sie auch unter www.public-star.de.

Über Allgeier Experts SE

Die Allgeier Experts Group ist ein führender deutscher Anbieter von Personal- und Projektservices für IT und Engineering. Die Division der Allgeier SE bündelt das Know-how und die Branchenexpertise der Allgeier Tochtergesellschaften Allgeier Experts Pro, Allgeier Experts Services Allgeier Experts Medical, Goetzfried AG, Goetzfried Professionals, Recompli, SearchConsult, U.N.P. und Oxygen. An 38 Standorten betreut Allgeier Experts mehr als 1.000 nationale und internationale Unternehmenskunden und öffentliche Auftraggeber. Mit 262 Millionen Euro Umsatz und 2.800 Mitarbeitern zählt Allgeier Experts gemäß Lünendonk®-Marktsegmentstudie zu den Top-3-IT-Personaldienstleistern in Deutschland. Weitere Informationen finden Sie unter www.allgeier-experts.com.

Pressekontakt

Allgeier Experts SE

Joscha Seelmann-Eggebert

Gustav-Stresemann-Ring 12-16

65189 Wiesbaden

Tel.: +49 611 4456-175

E-Mail: joscha.seelmann@allgeier-experts.com

Deutscher Pressestern®

Benno Adelhardt

Bierstadter Str. 9 a

65189 Wiesbaden

Tel.: +49 611 39539-20

E-Mail: b.adelhardt@public-star.de

Allgeier Experts SE
Gustav-Stresemann-Ring 12-16   
65189 Wiesbaden   
Telefon +49 611 4456-300   
info@allgeier-experts.com
www.allgeier-experts.com
Amtsgericht Wiesbaden HRB-Nr. 27232  
USt-ID Nr. DE-289646888   
Vorstand: 
Dr. Marcus Goedsche   
Thomas Götzfried   
Markus Ley  
Oliver Starzonek  
Aufsichtsrat: 
Carl Georg Dürschmidt (Vorsitz) 

Original-Content von: Allgeier Experts SE, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Allgeier Experts SE

Das könnte Sie auch interessieren: