Mymoria GmbH

Bewegende Videos von Gunter Gabriels Trauerfeier und Seebestattung jetzt online

Berlin, 2. August 2017 - Unter www.mymoria.de/de/gunter sind ab sofort Videos mit Ausschnitten der Trauerfeier sowie der Seebestattung von Gunter Gabriel online. Der Abschied des im Juni verstorbenen Sängers fand am 22. Juli 2017 im privaten Kreis mit Familienmitgliedern und Freunden im Hamburger Hafen in der Flussschifferkirche statt. Damit auch seine Weggefährten und Fans die bewegende letzte Reise Gabriels sehen können, hat das Digitale Bestattungshaus Mymoria, das die Trauerfeier und die Seebestattung organisiert hat, die Videos veröffentlicht.

Für den mit dem Wasser eng verbundenen Gunter Gabriel hat Mymoria nach den Wünschen seiner Familie eine hanseatische Bestattung organisiert. Mit einer Barkasse wurden die Trauergäste über die Elbe zur Flussschifferkirche gefahren, wo die Trauerandacht stattfand. Äußerst rührend haben der Pfarrer und eine von Gabriels Töchter in ihren Trauerreden über das bewegte Leben des Sängers gesprochen. Was Gunter Gabriel sicher besonders gefallen hätte, sein Enkel hat in der Kirche sein Lied "Ich geb den Rest für dich" gesungen. Auch der Umtrunk danach in seiner Lieblingskneipe "Bei Rosi" im Harburger Fährhaus war wohl in seinem Sinne. Einen Tag nach der Trauerfeier wurde die Asche von Gunter Gabriel bei einer Seebestattung im engsten Familienkreis in der Ostsee vor der Küste Travemündes dem Meer übergeben. In den Videos können jetzt auch Fans in Ausschnitten den Abschied von Ihrem Idol miterleben.

Yvonne Koch, Tochter von Gunter Gabriel, sagt: "Wir wissen, dass eine große Anzahl Fans so gerne bei der Trauerfeier dabei gewesen wäre. Deshalb freuen wir uns, dass sie über Mymoria nun auch am Abschied unseres Vaters teilhaben können. Auch für unsere Familie sind die Videos eine sehr schöne Erinnerung. Vielen Dank an Mymoria, die uns schon bei der Planung und Umsetzung dieser sehr individuellen Bestattung stets würdevoll und zuverlässig unterstützt haben. Es war für uns Kinder eine unendliche Erleichterung in Zeiten der Trauer, dass wir wegen der räumlichen Entfernung zwischen Lissabon, London und Frankfurt durch das Online-Unternehmen die Bestattung nicht ortsgebunden planen und begleiten mussten."

Björn Krämer, Gründer und Geschäftsführer von Mymoria, sagt: "Im Sinne von Gunter Gabriel haben wir einen sehr persönlichen Abschied organisiert. Er wollte keine pompöse Bestattung, aber seine Fans und die Öffentlichkeit haben Interesse an seiner letzten Reise. Deshalb nutzen wir als Digitales Bestattungshaus gerne unseren Online-Kanal, um mit den Videos dieses Interesse zu befriedigen."

Die Familie von Gunter Gabriel plant für seine Fans eine Gedenkroute mit seinen Lieblingsplätzen in Deutschland. Und für die ganz großen Fans sollen die Koordinaten der Seebestattung freigegeben werden. Um sein künstlerisches Lebenswerk zu ehren, ist für einen späteren Zeitpunkt ein Memorial-Konzert mit namhaften Künstlern und musikalischen Weggefährten des Sängers geplant. Bis dahin können Fans online auf der digitalen Kondolenzseite von Gunter Gabriel Abschied nehmen und die Videos von seiner letzten Reise ansehen: www.mymoria.de/de/gunter

Link zu den Videos: www.mymoria.de/de/gunter

Über Mymoria

Mymoria bietet Hinterbliebenen unter www.mymoria.de erstmals die Möglichkeit, online eine vollumfängliche Bestattung zu beauftragen, und das bei voller Kostentransparenz. In gewohnter Umgebung und im geschützten Raum können sie sich intuitiv alle für die gewünschte Bestattung benötigten Dienstleistungen und Produkte zusammenstellen. Damit möchte Mymoria die Bestattungsindustrie digitalisieren. Das Unternehmen wurde 2015 in Berlin gegründet. Mit den drei Gründern Björn Krämer, Peter Kautz und Heiko Reintsch besteht das Team aktuell aus rund 15 Mitarbeitern - Tendenz steigend.

Bildmaterial zu Mymoria finden Sie hier: https://app.box.com/s/prtrzxyeyxredwe641seaxv6tni2ck9s

Pressekontakt

Christian Soult

Tel.: +49 176 / 20068756

E-Mail: PR@Mymoria.de

www.mymoria.de

Original-Content von: Mymoria GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: