TFA Dostmann GmbH & Co. KG

Smartphone-App warnt vor Schimmel

Smartphone-App warnt vor Schimmel
WeatherHub App von TFA warnt vor schlechter Luft und Schimmel und gibt konkrete Tipps für ein besseres Raumklimas. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/122285 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/TFA Dostmann GmbH & Co. KG"

Wertheim (ots) - TFA Dostmann bringt 'sprechendes' Hygrometer zur innovativen Raumklima-Messung auf den Markt

Das Raumklima einfach und gezielt verbessern, Schimmel dauerhaft vermeiden und dadurch gesünder wohnen: das verspricht das neue Thermo-Hygrometer "Cosy Radar", entwickelt vom Wertheimer Spezialisten für Wetterinstrumente TFA Dostmann. In das Smart Home Programm "WeatherHub" integriert, warnt das Gerät vor schlechter Luft und Schimmel und schickt dem Anwender gleich noch konkrete Anweisungen auf das Mobiltelefon.

Denn Lüften ist nicht immer die erste Wahl. Je nach Witterung kann sich das Raumklima sogar verschlechtern. "Mit unserer WeatherHub App können wir komplizierte Klimaberechnungen einfach und verständlich für den Kunden darstellen", freut sich TFA-Geschäftsführer Axel Dostmann. Was das Besondere an "Cosy Radar" ist: es gibt genaue Auskünfte und Anweisungen. "Ich nenne es das Hygrometer, das spricht", erklärt Axel Dostmann, "denn die App zeigt nicht nur die reinen Messwerte für Luftfeuchtigkeit oder Temperatur an, es erscheint auch eine Sprechblase mit genauen Tipps zur Verbesserung des Wohnraumklimas."

Die App meldet dann beispielsweise: "Raumluft deutlich zu feucht. Lüften verbessert das Wohnraumklima. Bei kalten Räumen Zimmertemperatur erhöhen. Aktiv entfeuchten. Schimmelgefahr!" So kann der Anwender gleich die erforderlichen Schritte in die Wege leiten und für ein behagliches und gesundes Raumklima sorgen. Die nötigen Klimadaten sammelt das "Cosy Radar" Basisgerät im Wohnraum, gleichzeitig ermittelt ein Außensender die Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Freien. Diese Messwerte werden in kurzen Abständen an das WeatherHub Gateway gesendet und über das Internet auf einen Server übertragen. Die App greift auf die Daten zu und in Sekundenbruchteilen wird berechnet, ob das Raumklima im Wohlfühlbereich liegt oder ob es Sinn macht, die Fenster zu öffnen.

Mit dem Smart Home Programm "WeatherHub" der Firma TFA Dostmann kann der Anwender bis zu 50 verschiedene Sender zur Klima- und Heimüberwachung nutzen. Neben Temperatursensoren für Aquarium, Tiefkühlgerät oder Gartenteich umfasst das Sortiment auch einen Wasserdetektor, Fenster- und Türkontakte oder eine klassische Wetterstation mit Regen- und Windmesser.

Pressekontakt:

TFA Dostmann
Andreas Amend
+49 (0)9342 / 308-647
marketing@tfa-dostmann.de
Original-Content von: TFA Dostmann GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: