Otis

Otis verhilft britischen Skylines zu neuen Höhen

London (ots/PRNewswire) - Einführung neuer Produkte und Service-Initiativen - darunter der vernetzte Aufzug GeN2® Life

Angesichts der dramatischen Veränderung, die sich derzeit an der Skyline von London vollzieht, werden Hochhäuser künftig die Silhouette dieser und anderer britischer Städte prägen. Um die damit verbundenen Anforderungen zu erfüllen, stellt Otis, das Unternehmen, dessen Gründer den modernen Aufzug erfand, nun neue Aufzugprodukte und -serviceleistungen vor, darunter auch den vernetzten Aufzug GeN2® Life und die erweiterte Produktfamilie Otis SkyRise® für Hochhäuser.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20161026/432991 )

"Prognosen zufolge werden 60 Prozent der Weltbevölkerung bis zum Jahr 2030 in Städten leben. Vor diesem Hintergrund übernimmt Otis eine Vorreiterrolle mit neuen Produkten und Serviceleistungen, die Konnektivität mit modernem Design vereinen und darüber hinaus von der hervorragenden Funktionalität und Mechanik profitieren, die für unseren Erfolg in den letzten 160 Jahren ausschlaggebend waren", so Hemant Jolly, Geschäftsführer Otis, Großbritannien und Irland. "Diese Investitionen zeigen, dass Otis ein multinationales Unternehmen ist, das in Großbritannien enorme Chancen sieht. Wir freuen uns darauf, den Menschen in diesem Land zu zeigen, wie unsere neuen Produkte und Serviceleistungen den Fahrgästen - und den Gebäuden, in denen sie leben und arbeiten - zu neuen Höhen verhelfen können."

Der britische Architekt Maxwell Hutchinson, ehemaliger Präsident des Royal Institute of British Architects (RIBA), kommentierte: "Wenn es um Hochhäuser und Wolkenkratzer geht, ist die immer junge und ideenreiche Stadt London ein Vorreiter - ganz getreu dem Motto: immer höher, immer innovativer und immer genialer. Höhere Gebäude erfordern eine schnelle, zuverlässige und effiziente Beförderung der Menschen, die in diesen Gebäuden leben und arbeiten, in vertikaler Richtung. Elisha Otis wusste dies schon im Jahr 1854 und entwickelte zu diesem Zweck den Otis Sicherheitsaufzug."

Produkte der Extraklasse für die intelligenten Gebäude von morgen

Mit einer bahnbrechenden Technologie hat der GeN2-Aufzug in der Aufzugsbranche einen neuen Industriestandard festgelegt. Durch Ersetzung der traditionellen Seiltechnik mit einem Flachgurtsystem bietet der neue Aufzug gegenüber herkömmlichen Seilaufzügen einen höheren Fahrkomfort, eine höhere Zuverlässigkeit, einen effizienteren Betrieb und eine verbesserte Energieeffizienz. Seit seiner Markteinführung hat sich der GeN2-Aufzug zu einem der meistverkauften Aufzüge in der 163 Jahre langen Unternehmensgeschichte von Otis entwickelt und wurde bereits mehr als eine halbe Million Mal verkauft.

Das Aufzugssystem GeN2 Life baut auf dieser Erfolgsgeschichte auf und bietet mehr als 400.000 zusätzliche Kombinationen für das Aufzugsdesign mit neuen Konzepten für die Innenausstattung, die sich nahtlos in die Architektur und das Design eines Gebäudes einfügen.

Im Aufzugssystem GeN2 Life sind überdies Multimedia-Dienste und vernetzte Serviceleistungen integriert, darunter das Full-HD-Kabinendisplay eView(TM), die mobile App eCall(TM) von Otis sowie das Dashboard OneCall(TM).

Exzellente Lösungen für die höchsten Gebäude Großbritanniens

Darüber hinaus hat Otis vor Kurzem auch seine Produktfamilie SkyRise erweitert, die speziell für die höchsten Gebäude der Welt konzipiert ist. So ist der Aufzug SkyBuild mit Selbstklettersystem nun als zeitsparende Option auch Teil der SkyRise-Familie. SkyBuild wird bereits bei Baubeginn eines Gebäudes installiert und ermöglicht so die schnelle und sichere Beförderung von Personen und Gerätschaften. Dies macht einen externen Aufzug überflüssig und schützt die Arbeiter vor Witterungseinflüssen. Dank seines einzigartigen Hydraulikkolbens ist der Aufzug in der Lage, parallel zum Baufortschritt schnell ein Stockwerk nach dem anderen zu erreichen. Nach Fertigstellung des Gebäudes kann der SkyBuild unverzüglich als SkyRise-Aufzug in Betrieb genommen werden.

Serviceleistungen, die die Anforderungen der Zukunft erfüllen

Als einige der ersten ihrer Branche profitieren britische Otis-Mechaniker zudem von einer neuen Technologie, mit der sich die Wartung und Instandsetzung von Aufzügen und Fahrtreppen verbessern lässt. Im Rahmen der Unternehmensstrategie von Otis zur Service-Digitalisierung werden die Mechaniker mit neuen Smartphones ausgestattet, deren Apps es ihnen ermöglichen, einen effizienteren Service zu bieten und die Kundenkommunikation zu verbessern. Von der globalen Investition werden die mehr als 31.000 Servicemechaniker von Otis profitieren, wobei Mechaniker in den wichtigsten Regionen, darunter auch Großbritannien, als erste mit den neuen Geräten ausgestattet werden.

"Aufgrund seiner globalen Bedeutung im Gebäudesektor haben wir uns bei einem von mehreren Pilotprojekten dieser Initiative für Großbritannien entschieden", so Jolly. "Gemäß dem Motto 'Wir führen die Flotte an' nehmen wir mit Blick auf eine Zukunft von zunehmend vernetzten Aufzügen und immer intelligenteren Gebäuden eine führende Position in unserer Branche ein."

Mit einer neuen kreativen Plattform kreiert Otis unter dem Markenversprechen "Made to Move You" eine Story, die die Aspekte Konnektivität und Produktdesign mit den menschlichen Beziehungen, die sich hinter geschlossen Aufzugtüren vollziehen, visuell zum Ausdruck bringt. Mit wunderschönen Aufnahmen greift der Kurzfilm hierbei abwechslungsreiche Themen auf. http://www.madetomoveyou.co.uk

Pressekontakt:

sonia.raipal@tvcgroup.com
+44 020 7380 8000

Original-Content von: Otis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: