Ministry of Education, Culture, Sports, Science and Technology Japan

Internationale Konferenz mit teilnehmenden Sportministern aus Japan und dem Ausland, globalen Fördergesellschaften und Wirtschaftsführern sowie Wirtschaftsführern der nächsten Generation

Tokyo (ots/PRNewswire) - - Internationale Konferenz mit teilnehmenden Sportministern aus Japan und dem Ausland, globalen Fördergesellschaften und Wirtschaftsführern sowie Wirtschaftsführern der nächsten Generation des Weltwirtschaftsforums sowie renommierten Forschern

- Das World Forum on Sport and Culture findet vor dem Rugby World Cup 2019, den Olympischen und Paralympischen Spielen in Tokyo 2020 sowie den Kansai World Masters Games 2021 statt -

An insgesamt vier Tagen einschließlich Mittwoch, dem 19. Oktober, und Donnerstag, dem 20. Oktober, in Kyoto und von Donnerstag, dem 20. Oktober, bis Samstag, dem 22. Oktober 2016, in Tokyo, veranstaltet das Ministerium für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft Technik und Technologie das World Forum on Sport and Culture, eine internationale Konferenz mit dem Ziel, die Grenzen zwischen Sport, Kultur und Wirtschaft zu überwinden und die Verbindungen innerhalb Asiens und der Welt zu vertiefen. Das Event möchte mit seinem internationalen Einflussbereich sowie der Unterstützung des Weltwirtschaftsforums neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen.

Das World Forum on Sport and Culture ist eine internationale Konferenz und findet vor dem Rugby World Cup 2019, den Olympischen und Paralympischen Spielen in Tokyo 2020 sowie den Kansai World Masters Games 2021 statt. Das Event wird in Kyoto und Tokyo als Auftaktveranstaltung nach den Olympischen Spielen 2016 in Rio abgehalten. Dort sollen Informationen vermittelt und Diskussionen über internationale Beiträge im Rahmen von Sport, Kultur, Wirtschaft sowie deren materielle und immaterielle vermächtnis auch in Abstimmung mit Tourismus angeregt werden. Das Forum hat drei Eckpfeiler: die "Verbesserung menschlicher Qualitäten", die "Förderung des Austausches zwischen Personen aus allen Teilen der Welt" und die "Schaffung neuer Wirtschaftsmöglichkeiten und Kulturen". Die Konferenz wird von Sportministern aus Japan und dem Ausland, globalen Fördergesellschaften und Wirtschaftsführern sowie Wirtschaftsführern der nächsten Generation des Weltwirtschaftsforums und renommierten Forschern besucht, die den Dialog fortsetzen werden.

Übersicht über das World Forum on Sport and Culture

- Daten und Veranstaltungsorte:

Mittwoch, 19. Oktober, und Donnerstag, 20. Oktober 2016, in Kyoto (ROHM Theatre Kyoto usw.)

Donnerstag, 20. Oktober, bis Samstag, 22. Oktober 2016, in Tokyo (Roppongi Hills usw.)

Aktuelle Informationen finden Sie unter: http://wfsc2016.mext.go.jp/en/

Pressekontakt:

Mew Iwabuchi
Repräsentant
World Forum on Sport and Culture
Presseamt (Dentsu Public Relations)
Tel.: +81 80 1345 6649
Fax: +81 3 3542 0640
E-Mail: WFSC-jimukyoku@group.dentsu-pr.co.jp

Original-Content von: Ministry of Education, Culture, Sports, Science and Technology Japan, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: