Instrumentation Laboratory

Instrumentation Laboratory übernimmt CA Casyso AG, einschließlich der Tem® Tochtergesellschaften und der ROTEM® Testsysteme

Bedford, Massachusetts (ots/PRNewswire) - -- Die Produktlinie für das Blutmanagement von Patienten und das Fachwissen ergänzen den Unternehmensschwerpunkt auf Hämostase- und Intensivpflegetests --

Instrumentation Laboratory (IL) gab heute die Übernahme von CA Casyso AG (Basel, Schweiz) und seiner Tem-Tochtergesellschaften (Tem), einschließlich des Hauptproduktes ROTEM Testsysteme bekannt, eines Weltmarktführers bei in vitro Diagnose-(IVD)-Tests für Patient Blood Management (PBM). Mit der Erfahrung und der führenden Produktlinie von viskoelastischen Tests des Unternehmens kann IL seine Führungsposition bei IVD-Hämostase und -Intensivpflege ergänzen und ausbauen. IL, ein integraler Bestandteil der Werfen-Unternehmensfamilie, entwickelt und produziert Produkte, die im Direktvertrieb in Nordamerika und von Werfen-Unternehmen in der ganzen Welt abgesetzt werden. Tem verfügt über Direktvertrieb in sieben Märkten, darunter die USA, und hat im PBM-Bereich regelmäßig über dem Marktdurchschnitt liegendes Wachstum erwirtschaftet.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140204/NE58020LOGO

ROTEM Vollblutanalysegeräte ermöglichen in Krankenhäusern schnelle Differenziadiagnose von Gerinnungsstörungen für Schock- und chirurgische Patienten mit klinisch bedeutsamen Blutungen. Sie unterstützen gezielte Transfusion und Behandlungen mit Gerinnungsfaktorenkonzentrat und sind daher bei PBM-Programmen besonders wichtig. PBM ist ein multidisziplinäres, evidenzbasiertes Konzept, welches das eigen Blutvolumen von Patienten optimiert sowie den Blutverlust minimiert und dadurch Bluttransfusionen nennenswert reduziert bzw. vermeidet.1 Zahlreiche Bluttransfusionen sind unangebracht und führen zu unvermeidbaren Komplikationen, die in einem nennenswerten Anstieg der Morbidität, der Sterblichkeit und der Krankenhauskosten insgesamt resultieren.

"Die Leidenschaft für Innovation, führende Systeme und umfassendes Wissen bei PBM machen Tem zu einer perfekten Ergänzung unseres Fokus, unseres Engagements und unserer Führerschaft bei Hämostase und IVD-Intensivpflege", sagte Ramon Benet, CEO von IL. "IL und unsere weltweiten Werfen-Unternehmen sind ideal für die Maximierung des Potenzials der ROTEM-Produktlinie positioniert, die sich mit unserem bestehenden Geschäft überschneidet und Synergien in unseren Kernkompetenzen und Kundenkontaktpunkten liefert. Am wichtigsten ist jedoch, dass die ROTEM-Systeme dieselben Vorteile bieten, wie alle unsere Produkte, nämlich die Reduzierung der Krankenhauskosten insgesamt bei gleichzeitiger Verbesserung der Patientenbetreuung."

Die ROTEM-Testsysteme verwenden eine Technik mit dem Namen Rotationsthromboelastometrie. Die schnelle Erkennung von Gerinnungsstörrungen, die in Zusammenhang mit perioperativen Blutungen stehen, ermöglicht die Behandlung mit zielgerichteten Therapien, wodurch massive Blutungen und hämorrhagischer Schock minimiert oder verhindert werden. Die ROTEM-Systeme liefern innerhalb von nur 10 - 15 Minuten zuverlässige Ergebnisse für Differenziadiagnosen und Behandlungen, verglichen mit 45 - 60 Minuten von herkömmlichen Labortests.

Die ROTEM-Systeme umfassen ROTEM Delta und ROTEM Sigma* für Vollblut-IVD-Tests in Satelliten- und Zentrallabors. ROTEM Delta ist ein halbautomatisches Gerät für die Verwendung in Differenzialdiagnosen von Klinikern, das qualitative und quantitative Hinweise auf den Gerinnungsstatus einer Blutprobe mithilfe der Messung von Veränderungen der Festigkeit von Gerinnseln in Kombination mit fünf spezifischen ROTEM-Assays liefert. Die neuen ROTEM Sigma Systeme führen vollautomatische Tests mit einer einzigen Kartusche durch, die Probenentnahme mit einem verschlossenen Röhrchen ohne Pipettieren oder manueller Reagenzienhandhabung ermöglicht. Die Vereinfachung der Tests führt zu schneller verfügbaren Ergebnissen und effizienterem PBM.

IL ist heute der führende Hersteller von Geräten und Reagenzien für den weltweiten Hämostasemarkt. IL war immer ein Vorreiter bei der Innovation von Hämostasetests, die mit der jüngsten Einführung des neuen ACL TOP Family 50 Series Hemostasis Testing Systems mit automatischer Probenprüfung vor der Analyse erneut führend sind. Die ACL TOP Family mit vollautomatischen Analysatoren ist die Nummer eins der Welt unter den Analyseplattformen für Blutgerinnung. Zusammen mit dem umfassenden Angebot an HemosIL® Reagenzien und einer vollständigen Palette an Unterstützungsdienstleistungen, Software und Automatisierungslösungen verfügt IL über ein komplettes Disease State Management für Hämostase.

In der Intensivpflege hat die GEM® Produktlinie die Blutgas/Elektrolyt/Metabolittests am Pflegeort und in Labors weltweit revolutioniert. Die neue GEMweb®Plus 500 Custom Connectivity ermöglicht die vollständige Überwachung von Analysatoren, Anwendern und Daten in einem Krankenhausnetzwerk zu Sicherstellung der Patientensicherheit, des Qualitätsmanagements und von Compliance.

CA Casyso AG (Basel, Schweiz), ist die Muttergesellschaft von Tem Innovations, Tem International und Tem Systems.

Quelle

1. Gombotz, H, et. al. Patient blood management (part 1) - 
   patient-specific concept to reduce and avoid anemia, blood loss 
   and transfusion [Blutmanagement von Patienten (Teil 1) - 
   patientenspezifisches Konzept zur Reduzierung und Vermeidung von 
   Anämie, Blutverlust und Transfusionen]. Anasthesiol Intensivmed 
   Notfallmed Schmerzther. 2011;46:396-401.  

*Von der US FDA nicht gemäß 510(k) freigegeben. Nicht in allen Ländern erhältlich.

Instrumentation Laboratory (www.instrumentationlaboratory.com) wurde 1959 gegründet und ist ein Unternehmen, das weltweit in vitro Diagnoseinstrumente, damit verbundene Reagenzien und Datenmanagementlösungen vorwiegend für die Verwendung in Krankenhäusern und unabhängigen klinischen Laboratorien entwickelt, herstellt und vertreibt. Zu den Produktlinien des Unternehmens gehören Intensivpflegesysteme, Hämostasesysteme und Informationsmanagementsyteme. Das Hämostaseportfolio von IL schließt die neuen, vollautomatischen, hochleistungsfähigen ACL TOP® Family 50 Series Hemostasis Testing Systems sowie die ursprünglichen ACL TOP Family of Hemostasis Testing Systems ein. IL hat unlängst die neue HemoCell Specialized Lab Automation und den neuen HemoHub Intelligent Data Manager auf den Markt gebracht. IL bietet des Weiteren die ACL AcuStar®, ACL Elite® und andere Heämostaseanalysatoren zusammen mit der HemosIL® Produktlinie von Reagenzien an. Zum Intensivpflegeportfolio von IL gehören die GEM® Produkte, einschließlich der GEM Premier(TM) 4000 und 3500 Analysatoren mit Intelligent Quality Management (iQM) und GEMweb® Plus Custom Connectivity. Der Firmensitz von IL befindet sich in Bedford, Massachusetts, USA.

Das Instrumentation Laboratory Logo, GEM, GEMweb, iQM, HemosIL, ACL, ACL TOP, ACL Elite, ACL AcuStar und Premier sind Warenzeichen der Instrumentation Laboratory Company und/oder einer ihrer Tochter- oder Muttergesellschaften und sie können beim United States Patent and Trademark Office [Patentamt der Vereinigten Staaten] und in anderen Gerichtsbarkeiten eingetragen sein. Alle anderen Produktnamen, Firmennamen, Marken, Logos und Symbole sind Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

Pressekontakt:

Sally McCraven
Instrumentation Laboratory
smccraven@ilww.com

Original-Content von: Instrumentation Laboratory, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: