Twinkledeals

Twinkledeals führt prioritätsbasierte raschere Versandoptionen für App-Nutzer ein

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - Käufer von Twinkledeals können sich nun via E-Commerce-App für verschiedene Versandoptionen entscheiden.

Twinkledeals hat den prioritären Direktversand für die Nutzer seiner Smartphone-App eingeführt. Dies ist eine Reaktion auf die Rückmeldungen vieler Käufer, die sich beschwert hatten, dass es einen Monat dauert, bis die Lieferungen ankommen. Twinkledeals hat sich kürzlich bei seiner Käufergemeinschaft für die Umstände entschuldigt und den prioritätsbasierten Direktversand für App-Nutzer eingeführt.

Der E-Commerce-Shop verfügte bereits zuvor über eine Möglichkeit für den Express-Versand, aber die Methode war nicht wirklich kostenwirksam für die Käufer und zudem ebenfalls kontraproduktiv angesichts des Ziels des Unternehmens, Modebekleidung zu günstigen Preisen zu verkaufen. Als Gegenmaßnahme hat Twinkledeals nun prioritäre Direkt-E-Mails eingeführt, eine vollständig neue Logistikoption, die den Kunden die Freiheit bietet, eine Express-Versandmöglichkeit zu einem leicht höheren Preis als beim Standard-Versand zu wählen.

Die prioritätsbasierte schnellere Versandoption wurde zuerst für die Desktop-Nutzer eingeführt, sagten die Eigentümer von Twinkledeals. "Wir wollten die neue Methode mit Desktops testen, um Fehler zu beseitigen. Deshalb mussten unsere Mobile-Nutzer warten, bis die Versandmethode ebenfalls auf mobilen Geräten verfügbar war. Wir können mit Stolz bekannt geben, dass die Testphase auf den Desktops erfolgreich verlaufen ist und die Smartphone-App von unserem Tech-Team aktualisiert wurde. Unabhängig vom Gerät können nun alle Nutzer von der Option Direkt-E-Mail profitieren. Wir möchten unseren Mobile-App-Nutzern versichern, dass sie sich nun einfach in die Mobile-App einloggen können, um vom raschen Versand zu erschwinglichen Preisen Gebrauch zu machen", sagt ein Top-Manager von Twinkledeals.

Twinkledeals ist in der Gunst von modebewussten Käufern gestiegen, die via E-Commerce-Seiten immer nach den neusten Kleidern, Schuhen und Accessoires suchen. Das Unternehmen verfügt über eine große und wachsende Stammkundschaft und zielt darauf ab, seine Produkte für Menschen in aller Welt zugänglicher zu machen.

"Momentan ist der prioritäre Direktversand auf der ganzen Welt und in allen wichtigen Ländern verfügbar. Von uns bediente Länder sind u.a. Saudi Arabien, Australien, Vereinigte Arabische Emirate, Kanada, Portugal, Deutschland, Spanien, Italien, Grossbritannien und die USA. Wir werden die App ebenfalls für andere Regionen verfügbar machen, die sich noch nicht auf unserer Liste befinden", fügte der Manager hinzu. Er erwähnte ebenfalls, dass die beiden Schwesterunternehmen, Nastydress (http://www.nastydress.com/) und DressLily (http://www.dresslily.com/), fast dieselben Produkte verkaufen.

http://www.twinkledeals.com/

Pressekontakt:

Rob Woo
+1-503-928-7482
globalegrow_pr@globalegrow.com
Original-Content von: Twinkledeals, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: