iQIYI

Reality-Show "Another Me in the World" gewinnt auf Chinas größter Streaming-Plattform weiter an Popularität

Peking (ots/PRNewswire) - "Another Me in the World" (Europäische Staffel), die erste Show ihrer Art in China, die sich um das Reisen per Motorrad dreht, gab am 17. August ihr Debüt auf iQIYI, der größten Video-Streaming-Plattform des Landes, und erfreut sich seitdem großer Popularität beim chinesischen Publikum.

Die Sendung verfolgt die Geschichte von Yang Fan, einem 26-jährigen Motorradfahrer aus China, der Europa auf der Suche nach einem Menschen durchreist, der exakt am gleichen Tag wie er selbst geboren worden ist.

In der Show beginnt Yang seine Reise in Litauen und besucht 12 Länder in Europa, um "ein anderes ich in dieser Welt" zu finden. Unter den 16 jungen Menschen, die er dabei gefunden hat, sind Unternehmer, Künstler, Sportler, Neuzuwanderer, Austauschschüler und Jugendliche, die aus den Familien der Superreichen stammen. Sie alle haben zusammen mit Yang ein Ziel erreicht und gemeinsam etwas Sinnvolles geleistet.

Die Show hat mit aktuell insgesamt bereits 30 Millionen Klicks große Aufmerksamkeit beim iQIYI-Publikum erregt.

Yangs Erfahrungen sind einzigartig und unterscheiden sich von denen der meisten anderen chinesischen Jugendlichen seines Alters. Er hatte, mit Erlaubnis seines Vaters, mit nur 13 Jahren die Mittelschule verlassen, und dies war der Anfang seines außergewöhnlichen Weges, um die Welt zu erkunden. Seine erste Reise führte ihn nach Lhasa in Tibet, 2.000 Kilometer von seinem Heimatort entfernt. Während dieser Zeit kam ihm die Idee, "nach einem anderen ich in dieser Welt zu suchen."

In der neuen Staffel hat Yang direkt am Anfang richtig Pech, da er in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt wid. Sein Motorrad hat Totalschaden, ihm selbst wird der rechte Arm gebrochen. Obwohl dies eine Katastrophe für ihn darstellt, lässt sich Yang durch die physischen Schäden nicht von seiner motorisierten Reise abhalten.

"Der gesamte Heilungsprozess fühlte sich an, als würde ein Krieg innerhalb meines Körpers ausgetragen", sagt Yang. Trotz seiner Armverletzung bereiten sich Yang und seine Freunde auf die Reise vor und er kann seine "Europareise" pünktlich antreten.

In der ersten Folge trifft Yang auf Tadas, der genau wie er am 5. Oktober 1990 Geburtstag hat. Tadas stellt in dieser ersten Folge die ungewöhnliche Geschichte seiner eigenen Jugend vor. Als praktischer veranlagter Mensch hat Tadas bereits im Alter von 12 Jahren sein erstes Geld verdient und ist aktuell Inhaber eines "Geburtstagsüberraschung"-Programms, wo er kreative Erfahrungen und Erlebnisse für Geburtstage verkauft. Fotografen aus Deutschland und Frankreich sowie Musikproduzenten aus Belgien verstärken das Team der Reality-Show, die mit der Unterstützung durch iQIYI mittlerweise als "Unterhaltungsshow mit Filmcharakter" gilt.

Pressekontakt:

Rachel Li
+86 18201269082
rachelli@littlecreative.cn
Original-Content von: iQIYI, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: