Miles & More GmbH

Mit jedem Einkauf etwas Gutes tun
Miles & More und Mastercard ermöglichen Mikrospenden für soziale Projekte der help alliance

Mit jedem Einkauf etwas Gutes tun: Kreditkarteninhaber können jetzt beim Bezahlen mit der Lufthansa Miles & More Credit Card für soziale Projekte der help alliance spenden. (© help alliance). Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/121606 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle... mehr

Frankfurt/Main (ots) - Inhaber der Lufthansa Miles & More Credit Card können ab sofort bei jedem Einkauf mit ihrer Kreditkarte automatisch etwas Gutes tun und eine Mikrospende an die gemeinnützige Hilfsorganisation help alliance leisten. Möglich wird das durch die Kooperation zwischen Miles & More, Mastercard, Deutsche Kreditbank AG (DKB) und help alliance. Die Organisation, die von Lufthansa-Mitarbeitern ins Leben gerufen wurde, umfasst heute weltweit rund 40 Hilfsinitiativen und finanziert sich ausschließlich über Spenden.

Mit nur wenigen Klicks können sich Kreditkarteninhaber online auf der Mastercard Spendenplattform unter http://donate.mastercard.com/helpalliance anmelden und einen individuellen Betrag bestimmen, der mit jedem Kartenumsatz als Spende den Hilfsprojekten der help alliance zugutekommt. "Wir möchten unseren Teilnehmern die Möglichkeit bieten, soziales Engagement in ihren Alltag zu integrieren. Die Kooperation mit Mastercard und der DKB ist ein guter Weg", sagt Roland Adrian, Geschäftsführer von Miles & More, Europas größtem Vielflieger- und Prämienprogramm.

Kleine Spende mit großer Wirkung: Soziale Projekte weltweit fördern

Die Kreditkartenbesitzer sind frei in der Wahl der Spendensumme: "Die Idee, dass jeder Einzelne mit nur einem kleinen Betrag Großes bewirken kann, hat uns begeistert", erklärt Andreas Mechler, Global Account Lead Lufthansa Group von Mastercard. "Es freut uns, mit dieser Kooperation und unserer Mastercard Spendenplattform einen Beitrag leisten und das Engagement der help alliance unterstützen zu können."

Im Fokus der help alliance stehen unter anderem Projekte der Ausbildungsförderung und Armutsbekämpfung: "Auch Cent-Beträge können bereits eine große Wirkung haben", erläutert Vivian Spohr, Schirmherrin der help alliance. "Denn in ihrer Summe können die Mikrospenden viel verändern - sei es eine regelmäßige warme Mahlzeit sichern oder den Zugang zu Bildung ermöglichen." Allein im Jahr 2015 wurden 1.684.400 Euro gespendet. Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung konnte die Organisation seit Gründung 1999 weltweit bereits über 130 Projekte umsetzen. Dabei leben die ehrenamtlichen Helfer jeden Tag nach dem Motto "In der Welt. Bei den Menschen." Denn für jedes Projekt tragen Mitarbeiter der Lufthansa Group, Condor und Lufthansa City Center ehrenamtlich die Verantwortung; stets in Kooperation mit Partnern vor Ort. Eine Übersicht über aktuelle Hilfsprojekte der help alliance finden Sie hier: www.helpalliance.org/projekte

Über das Programm "Miles to Help" haben Miles & More Teilnehmer auch in Zukunft die Möglichkeit, ihre gesammelten Meilen für die Projekte zu spenden.

Help alliance

"In der Welt. Bei den Menschen." So sehen sich die sozial engagierten Mitarbeiter der Lufthansa Group. 1999 von 13 Lufthanseaten gegründet, verbindet help alliance heute unter seinem Dach zahlreiche Hilfsinitiativen in aller Welt. Für jedes Projekt tragen Mitarbeiter ehrenamtlich die Verantwortung, stets in Kooperation mit Partnern vor Ort, die über langjährige Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit verfügen. Der Schwerpunkt liegt auf Bildung, Gesundheit und der Stärkung unternehmerischer Ansätze, um Menschen, eine Perspektive aus der Armutsfalle aufzuzeigen. Die Hilfsaktionen finanzieren sich ausschließlich über Spenden.

Miles & More

Miles & More ist das größte Vielflieger- und Prämienprogramm in Europa. Mehr als 20 Jahre Erfahrung und die Zusammenarbeit mit 300 Partnerunternehmen machen die Miles & More GmbH, Betreiber des Programms mit Sitz in Frankfurt am Main, zu einem Experten für erfolgreiche Kundenbindung.

Teilnehmer können beim Fliegen, aber auch bei hochwertigen Marken in allen wichtigen Bereichen des Lebens Miles & More Prämienmeilen sammeln und einlösen - etwa bei Partnern aus den Bereichen Shopping und Lifestyle, Telekommunikation und Elektronik sowie Hotels und Mietwagen. Sie genießen den Anschluss an eine exklusive Welt mit ausgewählten Produkten und Prämien-Angeboten wie im Lufthansa WorldShop, den begehrten Flugprämien und den Miles & More Kreditkarten als sicherem Zahlungsmittel. Speziell in den Kernmärkten Deutschland, Österreich und der Schweiz profitieren Partnerunternehmen vom Zugang zu einer anspruchsvollen Zielgruppe und nutzen die Miles & More Prämienmeilen zur Kundenbindung.

Das Vielflieger- und Prämienprogramm ist am 1. Januar 1993 mit sieben Partnern in Deutschland gestartet. Seit September 2014 ist die Miles & More GmbH eine eigenständige Gesellschaft und 100-prozentige Tochter der Deutschen Lufthansa AG.

Mehr Informationen auf www.miles-and-more.com und unter www.miles-and-more.com/presse

Mastercard

Mastercard (NYSE: MA) ist ein internationales Technologieunternehmen im Zahlungsverkehr. Mit dem schnellsten Zahlungsabwicklungsnetzwerk der Welt verbindet Mastercard Kartenbesitzer, Banken, Händler, Regierungen und Unternehmen in über 210 Ländern und Gebieten. Die Produkte und Leistungen von Mastercard gestalten die alltäglichen Handelsgeschäfte für alle Beteiligten einfacher, sicherer und effizienter. Das gilt für Einkaufen und Reisen ebenso wie für Unternehmensführung und die Verwaltung von Finanzen.

Deutsche Kreditbank AG (DKB)

Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) mit Hauptsitz in Berlin betreut mit ihren insgesamt rund 3.200 Mitarbeitern Geschäfts- und Privatkunden. Die Bilanzsumme der DKB beläuft sich auf mehr als 74 Mrd. Euro, über 80 % davon setzt sie in Form von Krediten ein. Im Privatkundengeschäft ist sie die zweitgrößte Direktbank Deutschlands. Sie bietet ihren über 3,3 Mio. Privatkunden seit mehr als 15 Jahren die Möglichkeit, die täglichen Bankgeschäfte online abzuwickeln und eine breite Palette von Produkten zu nutzen. Die DKB ist Emittent von Co-Branding-Kreditkarten. So gibt sie beispielsweise seit 2008 die Lufthansa Miles & More Credit Card heraus. In Zeiten des digitalen Wandels geht die DKB bei Innovationen voran und arbeitet bei digitalen Services schon seit 2013 auch mit Non-Banks und FinTechs zusammen.

Pressekontakt:

Pressekontakt help alliance:

Florian Gränzdörffer
Pressesprecher Deutsche Lufthansa AG
Media Relations Lufthansa Group | Oststraße 34
40211 Düsseldorf | Germany
Tel.: +49 211 868 8401
E-Mail: florian.graenzdoerffer@dlh.de
www.LH.com

Miles & More Pressestelle:

Tel.: +49 69 719168-159
E-Mail: presse@miles-and-more.com

Pressekontakt Mastercard:

Juliane Wolff
Head of Communications
Germany and Switzerland
Representative Office Frankfurt | Unterschweinstiege 2-14
60549 Frankfurt | Germany
Tel.: +49 172 1880720
E-Mail: juliane.wolff@mastercard.com
www.mastercard.de
newsroom DE EU FR IT
follow us on twitter @MastercardDE @MastercardCH

Pressekontakt DKB:

Dana Wachholz
Pressesprecherin
Tel.: +49 30 12030-3610
E-Mail: presse@dkb.de

Original-Content von: Miles & More GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Miles & More GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: