Airborne Wireless Network

Airborne Wireless Network gibt Ernennung eines neuen CEO bekannt

Los Angeles (ots/PRNewswire) - Hochgeschätzter führender Experte für Operationen, Koordination und Management im Bereich Sicherheit wird das Unternehmen in die nächste Wachstumsphase steuern

Airborne Wireless Network (OTCQB: ABWN) gibt heute bekannt, dass es Michael (Mike) J. Warren zum Chief Executive Officer ernannt hat.

Mike Warren war bis vor Kurzem als Direktor für regionale Operationen und Sicherheit für ECC International in Afghanistan tätig. In dieser Funktion überwachte er die Sicherheit von 18 bedeutenden Bauprojekten des US-Verteidigungsministeriums mit einem Budget von insgesamt 1.000.000.000 USD, einschließlich eines Straßenprojekts über 500 Millionen USD der Asia Development Bank zum Bau der Tangente von Herat nach Mazer-e-Sharif, und eines Infrastruktur-Entwicklungsprojekts über 50 Millionen USD von USAID in Zusammenarbeit mit dem afghanischen Ministerium für Minenwesen, Öl und Gas. Davor war Mike Warren Direktor für Operations, Security & Safety für Checchi & Company Consulting, Inc., in Afghanistan und sein Schwerpunkt lag auf dem Programm Measurement and Evaluation im Auftrag von USAID. Vor dieser Funktion arbeitete er als Programm-Manager für die Human Terrain Systems im Rahmen der Internationalen Sicherheitsbeistandstruppe (International Security Assistance Force/ISAF) für die NATO und die US-Armee G-2. Er hat als Berater für die US-Botschaft, für COMISAF und CJ2X im ISAF-Hauptquartier in Kabul in Afghanistan fungiert.

Mike Warren ist im Jahr 1994 aus dem US Marine Corps im Rang eines Lieutenant Colonel ausgeschieden. Als Infanterie-Offizier gehörte zu seinen Aufgaben der Dienst als Exekutiv-Offizier, 3. Surveillance & Reconnaissance Group in Okinawa, als Kommandant der größten Marinesicherheit-Kaserne in der Marinegefechtsstation Concord, Kalifornien, und er diente in mehreren Kommandofunktionen auf dem Militärübungsplatz des Marine Corps Recruit Depot, San Diego. Er stammt aus Illinois und hat an der University of Missouri einen Bachelor-Studienabschluss in Politikwissenschaften absolviert. Mike Warren ist ebenfalls Absolvent des US Marine Corps Command and Staff College. Darüber hinaus verfügt er über Zertifizierungen als Stratege zur Terrorismusbekämpfung, als sogenannter COIN-Experte (Counterinsurgency/Aufstandsbekämpfung) und er hat zahlreiche Sicherheitskurse und -fortbildungen abgeschlossen.

Mike Warren besitzt umfangreiches Hintergrundwissen im Projektmanagement und war bei mehreren Unternehmen in der Computerhardware- und Software-Branche aktiv, für die er entscheidende Beiträge zum Wachstum und zur Expansion der Unternehmen leistete.

J. Edward Daniels, Präsident von Airborne Wireless Network sagte: "Mike wird für unseren technologischen Fortschritt auf die nächste Stufe des Wachstums eine zentrale Rolle spielen. Seine Kompetenz im Bereich Sicherheitsoperationen und sein Hintergrund - sowohl aus dem zivilen als auch dem staatlichen Sektor - sind äußerst wertvoll, während wir die Vermarktung des Infinitus Super Highway(TM) weiter offensiv fortsetzen. Wir sind davon überzeugt, dass sein einzigartiges Hintergrundwissen und sein Talent, Visionen in erstklassige Ergebnisse umzusetzen, genau die notwendigen Fähigkeiten sind, um das nächste Kapitel unserer Geschäftsaktivitäten zu eröffnen."

Weitere Informationen finden Sie unter: www.airbornewirelessnetwork.com

Hinweis zu zukunftsbezogenen Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält sogenannte "zukunftsbezogene Aussagen" im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese Aussagen basieren auf den aktuellen Überzeugungen und Erwartungen der Geschäftsführung des Unternehmens und unterliegen beachtlichen Risiken und Ungewissheiten. Sollten sich die zugrunde gelegten Annahmen als unzutreffend erweisen oder Risiken und Unwägbarkeiten eintreten, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in den zukunftsbezogenen Aussagen enthalten sind.

Risiken und Unwägbarkeiten beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf die Verfügbarkeit von Kapital; die mit der Entwicklung neuer Produkte oder Technologien und der betrieblichen Tätigkeit als Unternehmen in der Entwicklungsphase verbundenen Unsicherheiten; unsere Fähigkeit zur zusätzlichen Erhöhung der Mittel, die wir benötigen, um unsere Geschäfts- und Produktentwicklungspläne weiter zu verfolgen; unsere Fähigkeit, Produkte auf Basis unserer Technologieplattform zu entwickeln und zu vermarkten; der Wettbewerb in der Branche, in der wir tätig sind und vermarkten; allgemeine Branchenbedingungen; allgemeine wirtschaftliche Faktoren; die Auswirkung von Branchenvorschriften; technologische Fortschritte; neue Produkte und Patente der Konkurrenz; Herstellungsschwierigkeiten oder -verzögerungen; Abhängigkeit von der Wirksamkeit der Patente des Unternehmens sowie das Risiko von Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Patentstreitigkeiten und/oder regulatorischer Maßnahmen.

Pressekontakt:

Robert Haag
IRTH Communications
Telefon: +1-866-976-4784
ABWN@irthcommunications.com
Original-Content von: Airborne Wireless Network, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Airborne Wireless Network

Das könnte Sie auch interessieren: