OPV International Summit

11. Internationaler OPV-Jahresgipfel

London (ots/PRNewswire) -

BAE-Führungen durch das Patrouillenboot der River-Klasse und die 
Werft: 14. September 2016 | Glasgow, Vereinigtes Königreich

Hauptkonferenz: 15. - 16. September 2016

www.offshorepatrolvessels.com  

Zur Feier des 11. Jubiläums der Konferenz geht es in diesem Jahr nach Glasgow. Hier sind einige der berühmtesten Schiffe der Royal Navy beheimatet, u. a. die neuen Flugzeugträger der Queen-Elizabeth-Klasse und natürlich die Hochseepatrouillenboote (Offshore Patrol Vessels, OPV) der River-Klasse. Wir freuen uns sehr, bekannt geben zu können, dass unser Hauptsponsor BAE für unsere Gäste exklusive Führungen durch seine Weltklassewerften durchführen wird. Auch ein Besuch der HMS Forth, des neuesten Hochseepatrouillenbootes der River-Klasse der Royal Navy, ist möglich.

Bei dieser beliebten jährlichen Veranstaltung kommen hochrangige Marine- und Küstenwachtangehörige aus aller Welt zusammen, um sich untereinander und mit wichtigen Branchenführern über die Herausforderungen der Schifffahrtspolizei auszutauschen: Gegenmaßnahmen gegen unrechtmäßige Bewegungen auch im Bereich Migration, Piraterie, Suche und Rettung (Search and Rescue, SAR), Verschmutzungsüberwachung, Fischereischutz und AWZ-Patrouille. Durch die Einschätzung von Plattformen und unterstützender Technologien profitieren die Abgeordneten von einem klaren Verständnis der angebotenen Technologien und des besten Wegs hin zu einem Gleichgewicht zwischen Potenzial und Kostenvereinbarkeit, um eine optimale, auf einzigartige nationale Anforderungen zugeschnittene Missionswirksamkeit zu erreichen.

Dank unserer internationalen Erfahrung und einer Reihe regionsspezifischer Ablegerveranstaltungen wartet das Forum mit dem bis dato relevantesten, tiefgreifendsten Konferenzprogramm auf. Zu den Teilnehmern gehören Hochseepatrouillenbootführer sowie Interessenvertreter der Branche aus dem Nahen Osten, Lateinamerika, Afrika, Asien, Europa und Nordamerika.

"Die jährlich wiederkehrende Offshore Patrol Vessels (OPV)-Konferenz findet 2016 zum 11. Mal statt und kommt in diesem Jahr nach Glasgow. Hier führen unser Hauptsponsor BAE und die Royal Navy vor der Konferenz exklusive Führungen durch ihre Weltklassewerften und das neueste Hochseepatrouillenboot der River-Klasse, die HMS Forth, durch. Im Anschluss geht es zurück nach Glasgow, wo die 2-tägige, fallstudienbasierte Konferenz sowie exklusives Networking stattfinden werden. In diesem Jahr wird das Event voraussichtlich größer sein als je zuvor" , so Konferenzdirektor Alexander Hackett.

Zu den Sprechern bei dem Forum gehören:

- Vizeadmiral Gonzalo Cabrera Castillo, Stellvertretender 
  Generaldirektor Schiffsbau, Mexikanisches Marinesekretariat, 
  Mexikanische Marine
- Konteradmiral John Nadeau, Assistenzkommandant für Potenziale, 
  United States Coast Guard
- Konteradmiral Wei-Yang Shao, Direktor Schiffsbauentwicklung, Marine
  der Republik China (Taiwan)
- Konteradmiral Wittaya La-Orchan, Generaldirektor der Werft Mahidol 
  Aldulyadej, Königliche Thailändische Marine
- Kapitän ersten Grades Hijran Rustamzade, Befehlshaber, 
  Aserbaidschanische Marine 

Das vollständige Programm kann hier heruntergeladen werden: http://www.offshorepatrolvessels.com/agenda-mc?utm_source=prnewswire&utm_medium=ad&utm_campaign=11313.010-external-pressrelease&utm_term=agenda&utm_content=text&mac=11313.010_prnewsevent&disc=11313.010_prnewsevent

Pressekontakt:

Richard Jones, +44(0)20-7036-1300, Richard.Jones@iqpc.co.uk, oder
besuchen Sie: www.offshorepatrolvessels.com
Die Presse ist herzlich eingeladen. Bitte senden Sie eine E-Mail an
Richard Jones: Richard.Jones@iqpc.co.uk.

Original-Content von: OPV International Summit, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: