VIACTIV Krankenkasse

VIACTIV folgt weiterhin dem Leistungsprinzip

Bochum (ots) - Die VIACTIV Krankenkasse hat ihr Erscheinungsbild deutlich verändert. Sportlichkeit steht dabei im Fokus. Präventions- und Vorsorgeprogramme, sportmedizinische Untersuchungen, breit angelegte Gesundheitsprogramme mit vielen Sportangeboten für alle Altersklassen sowie ein Bonusprogramm, das sportliche Aktivitäten der Versicherten belohnt, belegen den Anspruch, Top-Leistungsanbieter unter den gesetzlichen Krankenkassen zu sein.

VIACTIV startet jetzt eine passende Kommunikations-Kampagne mit einem prominenten Gesicht - dem Fußballstar Christoph Metzelder

Seit dem begonnenen Wandel im Oktober des vergangenen Jahres zur "sportlichen" Krankenkasse hat die VIACTIV ihren Versicherten bereits viele neue Angebote im Bereich Prävention, Vorsorge und Gesundheit gemacht sowie eine Reihe anspruchsvoller Sportveranstaltungen in vielen deutschen Städten gestartet. Jetzt soll zusammen mit dem Fußballstar und Markenbotschafter der VIACTIV, Christoph Metzelder, die nächste Stufe starten.

"Christoph Metzelder verkörpert die Werte, die auch wir vertreten", erläutert Reinhard Brücker, Vorstandsvorsitzender der VIACTIV Krankenkasse. "Sportlichkeit, Teamgeist, Integrität und Leistungsorientierung. Da sind wir uns sehr ähnlich. Diese Werte stellen wir in den Mittelpunkt unserer neuen Internet-Kampagne."

Fußballstar fordert zum Wettkampf heraus

Sportlich zur Sache geht es auf der extra eingerichteten Internetseite www.viactiv.de/leistung-aus-prinzip/metzelder-macht-dich-fit/. In kurzen Videos gibt der ehemalige Nationalspieler Christoph Metzelder den Internetnutzern Tipps zu gesunder Ernährung und zeigt Fitnessübungen zum Mit- und Nachmachen. Außerdem fordert er die User zum sportlichen Wettkampf heraus, die von ihm vorgelegte sportliche Leistung zu toppen. Dokumentieren soll der User seine Leistung in einem eigenen Video, das er auf der "Metze-Battle"-Seite hochlädt. Hier winkt nicht nur die Siegertrophäe, sondern auch ein spannender Gewinn.

Das Leitmotiv der Kampagne ist die sportliche Leistung - als persönliche Bestleistung, als gemeinsame Teamleistung und als Spaß an der Leistungssteigerung. Übungen wie "Seilspringen auf einem Bein" oder "Bratpfannen-Pingpong" zeigen, dass es auch um Spaß und die Lust an der Bewegung geht.

"Statt zu Lasten der Versicherten zu sparen, haben wir uneingeschränkt unsere Leistungen und zusätzlichen Angebote erhalten und ausgebaut ", so Reinhard Brücker rückblickend. "Das hervorragende Abschneiden bei Versichertenbefragungen und Kassenvergleichen, zuletzt im ServiceAtlas Krankenkassen 2016 der Kölner Beratungsgesellschaft Service Value GmbH, bestätigt uns. Und wir sehen an den steigenden Nutzerzahlen, dass unsere Versicherten das genauso sehen."

Über die VIACTIV Krankenkasse:

Die VIACTIV betreut mit etwa 1.500 Mitarbeitern bundesweit an über 60 Standorten ca. 740.000 Versicherte und 110.000 Firmenkunden, Vertragspartner und Leistungserbringer. Damit ist sie eine der größten Krankenkassen in Deutschland. Hauptsitz ist Bochum (NRW). VIACTIV ist hervorgegangen aus Fusionen der Betriebskrankenkassen namhafter Betriebe: u.a.Krupp, Mannesmann, Opel, Dräger, Evonik, LWL, Werften in Rostock und Wismar.

Pressekontakt:

VIACTIV Krankenkasse
Universitätsstr. 43, 44789 Bochum
www.viactiv.de/presse/
Ansprechpartner
Dietrich Hilje
Telefon 0234 479-2717
Mobil 0172 3864318
Dietrich.Hilje@viactiv.de
Original-Content von: VIACTIV Krankenkasse, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: