CPU Softwarehouse AG

Umstrukturierung des CPU-Konzerns
CPU Softwarehouse AG übernimmt Holding-Status

    Augsburg (ots) - Seit 1. Januar 2002 agiert die CPU Softwarehouse
AG als Dachgesellschaft der CPU-Unternehmensgruppe. Im Zuge der
Umstrukturierung wird das Kreditgeschäft in der CPUsoftware Lab GmbH
& Co. KG gebündelt, die Telesoft GmbH & Co. KG fusioniert mit der
IN-EX-SYS AG.
    
    Nach der strategischen Neuausrichtung der CPU-Unternehmensgruppe
im Jahr 2001 efolgt in 2002 die rechtlich organisatorische Anpassung
der Konzernstruktur. In diesem  Zusammenhang übernimmt die seit 1999
börsennotierte CPU Softwarehouse AG die Funktion einer Holding.
    
    "Zielsetzung der organisatorischen Restrukturierung ist die
Ausrichtung der rechtlich selbstständigen Tochter-Gesellschaften auf
die drei Kerngeschäftsfelder Kredit-, Anlage- und Projektgeschäft ",
so Manfred W. Köhler, Vorstand der CPU Softwarehouse AG. Bei der
Dachgesellschaft verbleiben die Konzernsteuerung sowie
konzernübergreifende Stabsstellen, wie beispielsweise Marketing,
Public- und Investor Relations.
    
    Die Anwendungsentwicklung für das Kreditgeschäft der CPU
Softwarehouse AG und der CPU-Tochter T&R GmbH & Co. KG wurden in der
CPUsoftware Lab GmbH & Co. KG zusammengefasst. Damit werden
Kreditanwendungen für das Privat- und Firmenkundengeschäft in einer
Gesellschaft gebündelt.
    
    Die Tochtergesellschaften Telesoft GmbH & Co. KG und IN-EX-SYS AG
bilden nach dem Zusammenschluß die inexsys AG und die inexsys GmbH &
Co. KG und bündeln Ihre Aktivitäten in den Geschäftsfeldern Anlage
und e-Commerce von den Standorten Frankfurt, Zürich und Augsburg.
    
    Die neue Konzernstruktur der CPU-Unternehmensgruppe wird damit
transparenter und deutlich schlanker. Die Anzahl der operativen
Einzelgesellschaften beträgt danach 4.
    
    Die CPU Softwarehouse AG mit Sitz in Augsburg ist ein
zukunftsorientiertes Softwarehaus für die
Finanzdienstleistungsbranche. Das Unternehmen richtet seine
Kernkompetenzen auf die strategischen und operativen Ziele der
Finanzdienstleister in der Beratung und Bearbeitung von Kredit- und
Wertpapiergeschäften aus. Dazu plant, entwickelt, implementiert und
betreut die CPU anwenderspezifische Lösungen zur Organisation und
Optimierung traditioneller und zukünftiger Kundenprozesse. Leistungen
aus den Bereichen e-, m- und t-Business stellen dabei eine wichtige
Option auf die Zukunft dar. Zielmärkte der CPU sind in erster Linie
Länder mit Euro-Währung, die Schweiz sowie die Beitrittsländer zur
Europäischen Union.
    
    
ots Originaltext: CPU Softwarehouse AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ansprechpartner für die Presse:
Marlies Ott
CPU Softwarehouse AG
August-Wessels-Straße 27
Tel: 08 21 / 46 02 - 1 45
E-Mail: m.ott@cpu-ag.com

Original-Content von: CPU Softwarehouse AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CPU Softwarehouse AG

Das könnte Sie auch interessieren: