CPU Softwarehouse AG

Gründung der IN-EX-SYS Deutschland GmbH
Mehr Kundennähe durch die Tochtergesellschaft mit Sitz in Frankfurt a.M.

    Augsburg (ots) - Ab Februar 2001 ist die IN-EX-SYS AG, Zürich, ein
Unternehmen der CPU-Gruppe, mit einer eigenen Tochtergesellschaft in
Deutschland vertreten. Geschäftsführer der IN-EX-SYS Deutschland
GmbH, die ihren Sitz inmitten der Finanzmetropole Frankfurt am Main
hat, sind Jörg Boksberger und Thorsten Köhler. Beide kennen die
Finanzdienstleistungsbranche sowie deren Bedürfnisse und
Nutzenerwartungen seit  vielen Jahren.
    
    Kernaufgabe der IN-EX-SYS Deutschland GmbH ist die Beratung, das
Projektmanagement und die kundenspezifische Implementierung von INA
Investment Advisor. INA ist eine Standardsoftware, die den
Beratungsprozess im Wertpapiergeschäft mit Hilfe künstlicher
Intelligenz in einem Expertensystem abbildet. Basierend auf einem
"Fuzzy Logik"-Algorithmus unterstützt INA Finanzdienstleister bei der
Standardisierung des Prozesses und der zentralen Steuerung der
Anlageempfehlungen. Die Software lässt sich in LAN- und in
Internet-Umgebungen integrieren und adressiert den Berater am
Point-of-Sales ebenso wie den Endkunden im Internet.
    
    Die strategische Ausrichtung des Unternehmens sowie die
Weiterentwicklung der Software obliegen der 1985 in Zürich
gegründeten Muttergesellschaft. Jörg Boksberger, in Personalunion
Geschäftsführer der IN-EX-SYS AG und der IN-EX-SYS Deutschland GmbH
zur Gründung: "Deutschland ist für uns ein strategisch überaus
wichtiger Markt. Unsere Zielsetzung ist es, durch die Präsenz vor Ort
unsere Kunden in Deutschland besser beraten und betreuen zu können."
Und er fährt fort: "Die Wahl unseres Standortes fiel daher ganz klar
auf Frankfurt am Main."
    
    Die Kunden der IN-EX-SYS sind führende Retail- und Privatbanken.
In der Schweiz, Deutschland, Österreich, Spanien und Italien läuft
INA derzeit an über 7.500 Beraterarbeitsplätzen. Zudem wird die
Software auch im Internet eingesetzt. Im B-to-B-Geschäft ist die
IN-EX-SYS durch ihren Partner FundStreet vertreten, der die Anwendung
als Application Service Provider anbietet. Zu den Kunden zählen hier
Institute wie AWD, Deutsche Asset Management und AIG.
    
    Die CPU Softwarehouse AG mit Sitz in Augsburg ist ein
zukunftsorientiertes Softwarehaus für die
Finanzdienstleistungsbranche. Das Unternehmen richtet seine
Kernkompetenzen auf die strategischen und operativen Ziele der
Finanzdienstleister in der Beratung und Bearbeitung von Kredit- und
Wertpapiergeschäften aus. Dazu plant, entwickelt, implementiert und
betreut die CPU anwenderspezifische Lösungen zur Organisation und
Optimierung traditioneller und zukünftiger Kundenprozesse. Leistungen
aus den Bereichen e-, m- und t-Business stellen dabei eine wichtige
Option auf die Zukunft dar. Zielmärkte der CPU sind in erster Linie
Länder mit Euro-Währung, die Schweiz sowie der Beitrittsländer zur
Europäischen Union.
    
    
ots Originaltext: CPU Softwarehouse AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Pressekontakt:

Friedrich Gruber
CPU Softwarehouse AG
August-Wessels-Straße 27
86156 Augsburg
Tel: 0821/4602-145
f.gruber@cpu-ag.com

Original-Content von: CPU Softwarehouse AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CPU Softwarehouse AG

Das könnte Sie auch interessieren: