CPU Softwarehouse AG

CPU Softwarehouse AG setzt weitere Akzente bei der Restrukturierung: Friedrich Gruber neuer Leiter Produkt-Marketing

Augsburg (ots) - Mit sofortiger Wirkung hat die CPU Softwarehouse AG Friedrich Gruber zum Leiter Produkt-Marketing berufen und damit den vor wenigen Wochen eingeleiteten Restrukturierungsprozess des Unternehmens zielbewusst weiter vorangetrieben. Die vom neuen Führungsduo Bernd Erlingheuser und Manfred W. Köhler vorgenommene Refokussierung der Geschäftsaktivitäten auf das Projektgeschäft ebenso wie auf einen eigenständigen Produktvertrieb stellt hohe Anforderungen an das Produkt-Management und -Marketing. Um die Kette der Finanzprozesse beim Kunden ganzheitlich zu organisieren und zu optimieren bedarf es in der Tat neben technischem State-of-the-art-Wissen vor allem Markt- und Anwendungskompetenz. "Friedrich Gruber entspricht ideal unserem Wunschprofil, denn er vereinigt in seiner Person fundiertes IT - Fachwissen mit umfangreichem Know-how über strategische und operative Finanzprozesse", so Manfred W. Köhler, der im CPU Vorstand für die Ressorts Marketing, Vertrieb und Personal verantwortlich zeichnet. Zu den primären Aufgaben Grubers zählen das Management und die Positionierung der Produkte und Dienstleistungen der CPU Softwarehouse AG in bestehenden und zukünftigen Geschäftsfeldern und Märkten. Wirtschaftlichkeit und Effizienz einerseits, die Organisation der Vertriebskanäle andererseits bilden dabei die Aktionsschwerpunkte. Friedrich Gruber kommt von DaimlerChrysler Services (debis) AG, wo er zuletzt Leiter der Geschäftseinheit Banken in München war. Zuvor zeichnete er im Key-Account Management des gleichen Unternehmens für eine deutsche Großbank verantwortlich. Zu seinen beruflichen Stationen zählen ferner die Projektbetreuung und -abwicklung für den genossenschaftlichen Prüfungsverband (Rhein-Main), die Vorstandstätigkeit bei einer genossenschaftlichen Bank sowie die Distriktleitung Privatbanken und die Leitung des Branchenmarketing bei der NCR Deutschland GmbH. Als persönliche Ziele in seiner neuen Position bei der CPU Softwarehouse AG nennt Gruber die Rückgewinnung der Meinungsführerschaft bei Front-End-Systemen für Kredit- und Anlage-Applikationen sowie in der Erschließung neuer Märkte im Near- und Non-Banking-Sektor. "Die CPU Softwarehouse AG hat ein sehr hohes Entwicklungs- und Differenzierungspotenzial und kann ihren Kunden einen nachhaltigen Mehrwert in Form von Integrations- und Produktivitätsgewinnen gewährleisten", begründet Gruber seinen Optimismus. Allerdings müsse dieses Potenzial durch weitere Investitionen in das Consulting und das Customizing aktiviert und gefördert werden. ots Originaltext: CPU Softwarehouse AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Pressekontakt: Jürgen Rönsch CPU Softwarehouse AG August-Wessels-Straße 27-29 Tel: 0821/4602-173 j.roensch@cpu-ag.com Original-Content von: CPU Softwarehouse AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: