Djembe Communications

Djembe Communications erweitert seinen Einfluss in Afrika und verdient sich gleichzeitig Branchenauszeichnungen

Dubai, Vae (ots/PRNewswire) -

- Regionale Expansion in Afrika mit hauseigenen Niederlassungen in 
  Ghana und Marokko sowie kurzfristige Pläne für eine Niederlassung 
  in Mauritius  
- Branchenauszeichnungen umfassen die Hermes Creative Awards, In2 
  SABRE Awards und Premios Lusos Awards   
- Nominierung im "Holmes Report 2016 EMEA Consultancies of the Year" 
  (Holmes-Bericht 2016 für EMEA-Beratungsfirmen des Jahres) in der 
  Kategorie "Africa Consultancy of the Year" (Afrikas Beratungsfirma 
  des Jahres).   

Djembe Communications, das wegweisende panafrikanische Kommunikationsberatungsunternehmen, setzt im zweiten Halbjahr 2016 auf anhaltendes Wachstum. Im ersten Halbjahr 2016 hat Djembe ein solides Wachstumsfundament geschaffen. Das Unternehmen vergrößerte seine Netzwerkpräsenz in Afrika, gewann neue Kunden hinzu, errang Branchenauszeichnungen und erweiterte sein Team um neue Mitglieder.

Darüber hinaus hat Djembe unlängst Niederlassungen in Accra, Ghana, die für die Unterstützung von Kundenprojekten in Westafrika zuständig ist, sowie in Rabat, Marokko, das als regionales Zentrum für die Maghreb-Region dient, errichtet. Zusätzlich verfolgt das afrikanische Beratungsunternehmen Pläne zur Errichtung einer Niederlassung in Mauritius, um seine Position auf dem Kontinent weiter auszubauen.

In 2016 baute Djembe einen soliden Kundenstamm auf. Zu den Kunden des Unternehmens zählen Banco Nacional de Angola, The Commodities Exchange of Mozambique, NiFund, ein nigerianischer Investmentfonds, und The Global Fund, eine Organisation zur schnelleren Bekämpfung von AIDS, Tuberkulose und Malaria.

Djembe erhielt dieses Jahr einige der höchsten Branchenauszeichnungen, die die strategischen und kreativen Fähigkeiten des Unternehmens hervorheben, darunter:

- In2 SABRE Award in der Kategorie Best Live Event (für die beste 
  Live-Veranstaltung)
- Hermes Creative Award für Djembe Insights Roundtables (Auszeichnung
  für Kreativität für die Djembe Insights Roundtables)
- Premios Lusos Awards als Public Relations Agency of the Year (als 
  beste Agentur des Jahres für Öffentlichkeitsarbeit) 

Mitchell Prather, Managing Director von Djembe, kommentierte: " Djembes Wachstum spiegelt das wider, was wir bei unseren Kunden beobachten, die aktiv Chancen in der Region verfolgen. Djembe realisiert wirkungsvolle Kommunikationsprogramme, die seine Wachstumsstrategien unterstützen und eine starke Präsenz für unsere Kunden auf globaler Ebene aufbauen. Wir freuen uns daher, mit hochwertigen Kunden im Privat- und im öffentlichen Sektor zu arbeiten, um Afrika zu einer Region mit enormem Potenzial zu machen. Diese Branchenauszeichnungen sind ein Beleg für unser stabiles Wachstum und unsere Leistung in den letzten zwei Jahren."

Um unsere Kunden auf dem ganzen Kontinent zu unterstützen, hat Djembe sein Team im ganzen Unternehmensnetzwerk mit strategischen Rekrutierungen für leitende Positionen erweitert. Zu nennen wäre Debbie Ghamkhar, ein ehemaliger Franklin Fellow beim US-amerikanischen Verteidigungsministerium, als Country Manager für die USA; Walid Al Alaoui, Gründer der führenden Digital Agency von Marokko, Azur Systems, als Digital Director von Djembe und Country Manager für Marokko; und Toyin Dania, ehemaliger Strategic Project Manager bei African Foundation für den Bereich Development, als Djembes Country Manager in Ghana. Weiterhin wurden Teammitglieder in Niederlassungen in Angola, Mosambik, Nigeria, in der Schweiz und in den VAE rekrutiert.

Prather schloss mit dem Kommentar: "Ich bin überaus erfreut , dass wir die Vision des Unternehmens, Kommunikationspartner der Wahl für Afrika zu sein, umsetzen, indem wir Menschen rekrutieren, die eine Leidenschaft für ihre Karriere und die Region zeigen. Durch die Einbringung solchen Talents zur Entwicklung sachkundiger Managementstrategien werden wir weiterhin bedeutende Resultate für unsere Kunden, unser Unternehmen und unsere Region liefern."

Letztes Jahr hat Djembe seine Präsenz in Afrika mit dem Start von Djembe Insights manifestiert, einer forschungsbasierten Analyse von Schlüsseltrends und -entwicklungen auf dem gesamten Kontinent. Aufbauend auf seinem Erfolg im Jahr 2016 wird das Unternehmen eine Studie darüber durchführen, wie Qualifizierungslücken Beschäftigungs- und Unternehmerchancen in Afrika beeinflussen.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.djembecommunications.com.

Pressekontakt:

Kiran Makhija
+971-55-368-8705
kiran.makhija@djembecommunications.com

Original-Content von: Djembe Communications, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: