Clayton, Dubilier & Rice

Clayton, Dubilier & Rice übernimmt die Kalle GmbH, einen innovativen Hersteller von Kunstdärmen für die proteinverarbeitende Industrie

London (ots) - Clayton, Dubilier & Rice übernimmt die Kalle GmbH, einen der weltweit führenden Hersteller von Kunstdärmen für die proteinverarbeitende Industrie. Die Vertragsbedingungen werden nicht bekanntgegeben.

Die Kalle GmbH produziert und vertreibt Kunstdarm für die proteinverarbeitende Industrie - sowohl für die Verarbeiter von Schweine-, Rind- und Geflügelfleisch als auch für Hersteller vegetarischer Proteinerzeugnisse. Das in neun Ländern operierende Unternehmen hat im Jahr 2015 mit Kunden in 100 Ländern einen Umsatz von über 281 Millionen Euro erwirtschaftet und dabei über 850 Millionen Meter Kunstdarm für ein breites Spektrum an Fleisch-, Geflügel- und anderen Proteinprodukten produziert. Kalle ist nicht nur der zweitgrößte Hersteller von Polymerhüllen, sondern auch Weltmarktführer für spezielle Wursthüllen, die zeitaufwendige Schritte im Produktionsprozess von Wurst überflüssig machen. So übertragen die Hüllen zum Beispiel Rauch, Farbe oder Gewürze direkt auf die Oberfläche der Füllung.

Sonja Terraneo, Partner bei CD&R, erklärte: "Unser Investment-Modell basiert darauf, ein Unternehmen dabei zu unterstützen profitabel zu wachsen. Wir haben die Entwicklung von Kalle in den vergangenen Jahren sehr genau verfolgt und freuen uns darauf, mit dem ausgezeichneten Top-Management und den Mitarbeitern gemeinsam daran zu arbeiten, das starke Umsatz- und Ertragswachstum fortzusetzen und Kalle langfristig zu einem noch wertvolleren Unternehmen zu machen."

Vindi Banga, Partner bei CD&R und ehemaliger Vorstand von Unilever, wird den Aufsichtsratsvorsitz bei Kalle übernehmen, sobald die Transaktion - voraussichtlich zur Mitte des Jahres - abgeschlossen sein wird.

"Die Kalle GmbH hat sich mit ihrem hochgradig differenzierten Angebot für den Kunden als Innovator bewährt, der die Produktqualität und Produktionsprozesse verbessert. Dies wird gerade im Segment der Wursthüllen mit besonderen Produkteigenschaften deutlich, in dem Kalle Pionierarbeit geleistet hat und heute der globale Marktführer ist", so Banga. "Wir sind überzeugt, dass Kalle in einer guten Position ist, um aus seinem dynamischen Wachstum, dem starken Produktmix und seiner Expertise in Forschung und Entwicklung zu profitieren und noch weiter auf den Weltmarkt vorzudringen." "Kalle ist ein wachstumsstarker Marktführer mit eindrucksvoller Historie in Deutschland und einer exzellenten globalen Positionierung bei seinen Kunden, besonders auf dem wachsenden US-Markt", sagt CD&R-Partner David Novak. "Das Unternehmen passt sowohl ausgezeichnet zum CD&R-Fokus, der in Europa auf dem Konsummarkt und auf global operierenden Industrieunternehmen liegt, als auch zu unserer großen Erfahrung in der Lebensmittelbranche."

Bank of Ireland, ING, UniCredit, BNP, HSBC, SG, CACIB, SMBC und Oaktree werden die Fremdfinanzierung für die Transaktion zu übernehmen. Freshfields und Debevoise & Plimpton LLP agierten als Rechtsberater sowie PwC und William Blair als Finanzberater von CD&R.

Über Clayton, Dubilier & Rice

Clayton, Dubilier & Rice wurde 1978 gegründet und investiert in europäische und U.S.-amerikanische Unternehmen. Seitdem hat CD&R 21 Mrd. Dollar in 66 Unternehmen investiert, die ein breites Spektrum an Industrien abdecken und einen Gesamttransaktionswert von rund 100 Mrd. Dollar aufweisen. Dazu gehören auch die Marktführer der Lebensmittelindustrie Alliant Foodservice, Brakes Group und US Foods. Im Jahr 2014 kaufte CD&R das deutsche Unternehmen Mauser. CD&R ist mit Büros in London und New York vertreten. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseite: www.cdr-inc.com.

Über Kalle

Die Kalle Unternehmensgruppe mit Sitz in Wiesbaden ist einer der weltweit führenden Anbieter industriell gefertigter Kunstdärme für Fleisch-, Geflügel- und andere Proteinprodukte. Zusätzlich zu seinem innovativen Sortiment wertsteigernder Wursthüllen, kreiert das Unternehmen stetig neue und kundenspezifische Lösungskonzepte, die neue Produkte möglich machen. Über die vergangenen Jahre erzielte Kalle ein starkes, nachhaltiges und profitables Wachstum. Heute nutzt es seinen technologischen und innovativen Vorsprung, um die Expansion in den etablierten Märkten sowie in vielen neu entstehenden Märkten in Lateinamerika, Osteuropa, und Asien zu beschleunigen. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseite: http://kalle-group.webseiten.cc/

Kontakt:

Tobias M. Weitzel
Tel.: +49-(0)177-721 5760
E-Mail: weitzel@kommunikation-bsk.de

Original-Content von: Clayton, Dubilier & Rice, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Clayton, Dubilier & Rice

Das könnte Sie auch interessieren: