Clayton, Dubilier & Rice

Clayton, Dubilier & Rice verkauft BCA in einer Transaktion mit einem Wert von 1,2 Milliarden Pfund

New York Und London (ots/PRNewswire) - Clayton, Dubilier & Rice gab heute den Verkauf von BCA, Europas größtem Unternehmen für die Vermarktung von Gebrauchtfahrzeugen, an Haversham Holdings, das börsennotierte Anlagevehikel, in einer Transaktion mit einem Wert von etwa 1,2 Milliarden Pfund bekannt. Aktionäre von BCA, zu denen CD&R-Fonds gehören, werden 701 Millionen Pfund in bar und 104 Millionen Pfund in Aktien erhalten. Die Transaktion wird voraussichtlich Anfang April abgeschlossen werden.

Unter Eigentum von CD&R diversifizierte BCA sein Geschäft, indem das Unternehmen durch den Erwerb von WeBuyAnyCar.com eine Geschäftseinheit für den Fahrzeugankauf hinzufügte, in Kontinentaleuropa und Brasilien expandierte und eine Reihe neuer Serviceangebote mit Mehrwert auf den Markt brachte. Zudem investierte es sinnvoll in seine Technologie und seine digitalen Plattformen, um seinen Kunden besser dienen und sich an das sich ändernde Verhalten des Marktes anpassen zu können. Das Ergebnis war eine Erhöhung des EBITDA um rund 85 % unter Eigentum von CD&R.

CD&R-Partner David A. Novak sagte: "Wir sind sehr zufrieden mit unserer Investition in BCA. Die operativen Verbesserungen und die Wachstumsinitiativen, die vom Management unter unserem Eigentum umgesetzt wurden, haben BCA von einem traditionellen physischen Gebrauchtfahrzeug-Auktionsgeschäft in einen Multi-Channel-Marktplatz verwandelt. Sie haben BCA mit einem starken Fundament für weiteres Wachstum und eine lohnende Zukunft versehen. Wir sind überzeugt, dass die talentierte Gruppe von Führungskräften im Unternehmen, unter der Leitung von Avril Palmer-Baunack und dem Team von Haversham, in der Zukunft weiterhin eine starke Performance vorantreiben wird."

Im Zusammenhang mit der Transaktion fungierten HSBC Bank plc, J.P. Morgan Limited, Rothschild und UBS Limited als Finanzberater und Clifford Chance LLP und Debevoise & Plimpton LLP als Rechtsberater von CD&R. Ernst & Young LLP fungierte als Buchhaltungsberater.

Über Clayton, Dubilier & Rice

Clayton, Dubilier & Rice wurde 1978 gegründet und ist eine Private-Equity-Gesellschaft mit einer Investmentstrategie, die auf dem Erzielen finanzieller Erträge durch den Aufbau stärkerer und profitablerer Unternehmen basiert. Seit der Gründung verwaltet CD&R die Investition von 21 Milliarden US-Dollar in 63 Unternehmen, die insgesamt einen Transaktionswert von etwa 100 Milliarden US-Dollar erreichen. Weitere Informationen über CD&R finden Sie unter www.cdr-inc.com [http://www.cdr-inc.com/].

Über BCA

BCA ist Europas führendes Unternehmen für die Vermarktung von Gebrauchtfahrzeugen. Das in 13 Ländern vertretene Unternehmen brachte ungefähr 1 Million Fahrzeuge wieder auf den Markt und kaufte im Jahr 2014 mehr als 140.000 Autos. Weitere Informationen über BCA finden Sie unter www.bca-group.com [http://www.bca-group.com/].

Web site: http://www.cdr-inc.com/

Pressekontakt:

KONTAKT: Philip Gawith, Anthony Silverman, +44-(0)20-7240-2486,
Anthony.silverman@stockwellgroup.com; Daniel G. Jacobs,
+1-212-407-5218,
djacobs@cdr-inc.com; Roland Tomforde, +1-212-232-2222,
rtomforde@broadgate.com

Original-Content von: Clayton, Dubilier & Rice, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Clayton, Dubilier & Rice

Das könnte Sie auch interessieren: