Gruner+Jahr, URBIA.DE

www.urbia.de packt aktuelles Thema an: steigende Jugendkriminalität
Zunehmende Gewalt von und gegen Kinder

Köln (ots) - Gewalt gegen Kinder, gewaltätige Kinder,- ein Teufelskreis, aus dem die Beteiligten nicht ohne Probleme herauskommen. Die neuesten Zahlen zu diesem gesellschaftspolitisch hochbrisanten Thema belegen die Tendenz einer zunehmend gewältigen Gesellschaft. Urbia, das führende europäische Familienportal im Internet, hat die aktuellen Zahlen dazu. Neues Gesetz gegen familiäre Prügelstrafe Jetzt schlägt auch urbia Alarm mit der Veröffentlichung des drastischen Trends. 1,3 Mio. Kinder werden jährlich in der eigenen Familie misshandelt, annähernd 200 sterben an den Folgen. Die Bundesregierung möchte jetzt per Gesetz Einfluss nehmen auf die familiäre Prügelei. Die Ächtung von Gewalt in der Erziehung soll im Bürgerlichen Gesetzbuch verankert werden, so Bundesministerin Dr. Christine Bergmann. Denn Gewaltbereitschaft entsteht schon meist in den Familien durch körperliche und psychische Gewalt durch Eltern, wie der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte herausgefunden hat: "80% aller misshandelten Kinder werden später das gleiche tun", so Dr. Klaus Gritz, Präsident des Verbandes. Unter www.urbia.de informieren weitere Experten über die Hintergründe und klären auf, wie man mit der neuen Gewalt umgeht. Mehr Jugendliche Kriminelle Die Polizeiliche Kriminalstatistik (1998) beweist, dass in den letzten Jahren die Kinder- und Jugendkriminalität drastisch angestiegen ist (Kinder unter 14 Jahren: 1998: 152.774; 1995: 116.619). Ladendiebstahl, Körperverletzung, Sachbeschädigung und Raub gehören zur Tagesordnung, bei Jugendlichen liegt die aktuelle Zahl bei 302.413 Tatverdächtigen. Hauptgrund für diese Tendenz, da sind sich Experten einig, liegt in der Zunahme der Gewalt in Familien. Darüber - und noch viel mehr - informiert die urbia-Familienredaktion. Ein breit angelegtes Magazin bietet laufend aktuelle Infos und Tipps für junge Eltern und Familien bereit. Zum Angebot zählt neben dem familienfreundlichen Einkaufen im www.familienladen.de auch der www.urbiaclub.de - ein persönliches Intranet im Internet. ots Originaltext: urbia.com Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: Yvonne Frfr.von Hammerstein Hohe Straße 115 D - 50667 Köln Fon: +49 221 2949-112 Fax: +49 221 2949-599 eMail: presse@urbia.com Original-Content von: Gruner+Jahr, URBIA.DE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: