Deutsche Medien Golf Gesellschaft (DMGG)

25 Jahre DMGG: Die Mediengolfer laden zum offenen Deutschen Medien Masters

Hamburg (ots) - Journalisten, Werber, PR-Berater, Fotografen & Co. - die Deutsche Medien Golf Gesellschaft (DMGG) lädt alle in Kommunikationsberufen arbeitenden Golfer zum Deutschen Medien Masters auf Schloss Lüdersburg ein. Das am 6. und 7. August 2016 in der Lüneburger Heide ausgetragene Turnier ist nur ein Höhepunkt im Jubiläumsjahr der Mediengolfer. Teilnehmen können auch Nicht-Mitglieder, sofern sie in Medienberufen arbeiten und gerne im Kollegenkreis ihrem Hobby nachgehen. Anfragen an dmgg@mediengolfer.de.

Zu den noch anstehenden sportlichen Highlights im Jubiläumsjahr zählen zum Beispiel der "Gutenberg-Pokal" im GC Domtal Mommenheim nahe Mainz (29. Juli) und das "West-Meeting", das am 18. Juli auf dem Gut Lärchenhof stattfinden wird - drei Wochen nachdem auf diesem Platz die BMW Open der European Tour mit Champions wie Alex Cejka und Marcel Siem ausgetragen wurde.

Für alle Medienschaffenden

Teilnehmen können auch Nicht-Mitglieder, sofern sie in Medienberufen arbeiten. Angesprochen sind alle Journalisten, Autoren, Fotografen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeiter, Mitarbeiter von Verlagen und Internetdiensten, Hörfunk- und Fernsehanstalten, PR- und Werbeagenturen sowie aus der Druckbranche. "Diese bunte Mischung aus allen Facetten der Medienwelt macht uns interessant und stark", erklärt Präsident Jürgen Castner, der die DMGG mit ihren über 300 Mitgliedern seit zwei Jahren führt.

Turniere, Greenfee-Rabatte, DGV-Mitgliedschaften

Seit einem Vierteljahrhundert verbindet die DMGG bundesweit Kollegen aus allen Kommunikationsbereichen. Die Mediengolfer tragen jährlich etwa 20 Turniere in allen Teilen Deutschlands aus (www.mediengolfer.de). Meist auf Partnerplätzen, die von DMGG-Mitgliedern ganzjährig zum halben Greenfee bespielt werden können. Internationale Vergleichskämpfe gegen Kollegen (z.B. aus Holland, Frankreich, Italien oder Dänemark) geben dem Sportgeschehen der DMGG eine besonders reizvolle Note, zumal diese Begegnungen im Ryder-Cup-Modus ausgetragen werden. Außerdem bietet die DMGG eine eigene DGV-Mitgliedschaft für alle Mediengolfer samt DGV-Ausweis mit goldenem Hologramm und Handicap-Verwaltung.

Jahresmitgliedschaft für 100,- Euro

Die Mitgliedsgebühr in der DMGG ist mit aktuell 100,- Euro jährlich äußerst moderat, so dass jeder die Möglichkeit hat, interessante Plätze im In- und Ausland kennenzulernen und neue Kontakte zu interessanten Menschen aus der Medienwelt mit gleichen beruflichen Interessen zu knüpfen. "Der Golfsport steht bei der DMGG im Mittelpunkt, aber bei allen Events besteht auch die Gelegenheit, sich über berufliche Belange auszutauschen", versichern DMGG-Präsident Jürgen Castner und Vizepräsident Klaus Pastor.

Über die DMGG

Die DMGG e.V. wurde 1991 in Offenbach gegründet und ist seit 1995 außerordentliches Mitglied im Deutschen Golf-Verband. Der Jahresbeitrag (Juni 2016) beträgt 100,- Euro.

Pressekontakt:

DMGG Geschäftsstelle
Tannenhof 65
22397 Hamburg
Tel.: 040/79300356
Mail dmgg@mediengolfer.de
www.mediengolfer.de
Original-Content von: Deutsche Medien Golf Gesellschaft (DMGG), übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: