X Verleih AG

Stefan Zweig in Amerika - Maria Schraders Kinoerfolg - VOR DER MORGENRÖTE

Berlin (ots) - Diesmal ist es überraschend anders: wir freuen uns sehr. Häufig wird beklagt, dass künstlerisch anspruchsvolle Filme nur geringe Chancen beim deutschen Kinopublikum haben. Wir schauen neidisch auf Frankreich und lecken unsere Wunden. Jetzt ist es an der Zeit, auf einen Film hinzuweisen, der auch in der 3. Woche die deutschen Arthouse-Charts mit großem Abstand anführt.

VOR DER MORGENRÖTE - Stefan Zweig in Amerika

Maria Schraders Film, gestartet in gerade einmal 57 Kinos, hat bereits nach 18 Tagen die 100.000 Zuschauer-Marke überschritten und ein Ende ist nicht in Sicht.

Was begeistert das Publikum und (fast alle) Medien so an diesem Film? Ist es seine Unaufgeregtheit in aufregenden Zeiten? Seine Klarheit in einer immer diffuser werdenden Welt? Seine feingeschliffenen Dialoge, jetzt, da viele Menschen nur noch in Wortfetzen miteinander kommunizieren? Seine brillanten Schauspieler? Seine großartigen Kameraeinstellungen? Es ist wohl eine Kombination aus allem - ein Film der sich auf das Wesentliche beschränkt, auf historisch spannende Figuren, ohne historisierend zu sein, auf klare Aussagen, die auch nach über 70 Jahren nicht an Aktualität eingebüßt haben.

SPIEGEL ONLINE spricht von "einer Sternstunde des deutschen Kinos", ZEIT ONLINE meint "Virtuos - in erzählerischer wie in filmischer Hinsicht ein Triumph."

Das haben auch VISION KINO und das KINOFENSTER erkannt, den Film für Schüler und Lehrer zum "Film des Monats" gekürt und ausführliches Unterrichtsmaterial erstellt (s. Link) www.kinofenster.de/film-des-monats/aktueller-film-des-monats/

Klemens Renoldner, Direktor des Stefan Zweig-Centres der Universität Salzburg war so freundlich, sich bei der Einführung der von ihm kuratierten Ausstellung STEFAN ZWEIG-ABSCHIED VON EUROPA, die in Wien, München, Frankfurt mit großem Erfolg lief, über die Schulter schauen zu lassen - dieses Video können Sie unter diesem Link sehen: www.youtube.com/watch?v=mfiFwVSo92k

Das Literaturhaus München widmet VOR DER MORGENRÖTE und Stefan Zweig einen ganzen Abend mit Maria Schrader und Klemens Renoldner: www.literaturhaus-muenchen.de/veranstaltung/items/3381.html

Falls Sie den Film noch nicht sehen konnten, finden Sie hier die aktuellen Kinos und Spielzeiten: http://ots.de/QF7vR

Falls Sie Material benötigen oder weitere Informationen, wenden Sie sich gerne an uns, oder schauen Sie online bei: www.filmpresskit.de

Manuela Stehr  - Stefan Arndt - Martin Kochendörfer - Andreas Dobers
Stellvertretender Vorstand - Board of Directors 
X Verleih AG 
Kurfürstenstr. 57 
10785 Berlin

Tel.: + 49.30.269.33.645 
Fax.: + 49.30.269.33.700 

Besuchen Sie uns im Internet: www.x-verleih.de

Pressekontakt:

MEDIA OFFICE, Edith Kleibel, +49-30-88 71 44 0, 
info@media-office-presse.com
Original-Content von: X Verleih AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: