LifeTech Scientific Corporation

LifeTech kündigt CE-Kennzeichnung für LAmbre(TM) LAA-Verschlusssystem an

London (ots/PRNewswire) - LifeTech (1302.HK) erhielt am 15. Juni 2016 für sein LAmbreTM Verschlusssystem für das linke Vorhofohr (LAA) die Zulassung für das CE-Zeichen. Dies ist das erste LAA-Verschlusssystem mit CE-Kennzeichnung aus China.

Der LAA-Verschluss wird bei schlaganfallgefährdeten Patienten mit Vorhofflimmern als eine Alternative zur Antikoagulation gesehen. Aus der aktuellen multizentrischen Studie geht hervor, dass ein LAA-Verschluss gegenüber der Antikoagulation hinsichtlich Schlaganfallprävention, Blutungskomplikationen und Sterblichkeit das bessere Verfahren ist. Das LAmbreTM LAA-Verschlusssystem wurde entwickelt, um das linke Vorhofohr perkutan durch eine kleine 8-10 Fr Schleuse zu schließen. Das Hauptdesign des Geräts besteht aus einem distalen Schirm sowie einer proximalen Deckscheibe, die durch eine kurze Hülse verbunden sind.

Das LAmbreTM LAA-Verschlussgerät kann vollständig wieder entnommen sowie neu positioniert werden. Dank seines patentierten Ankerdesigns kann die Stabilität des Geräts im linken Vorhofohr gewährleistet werden. Ebenfalls ist die richtige Anwendungsweise für Ärzte leicht zu erlernen. Dr. David Zhang, CTO bei LifeTech, erklärte: "Das Gerät kann unabhängig der LAA-Anatomie leicht implantiert werden. Während unserer klinischen Studien wurde keine Gerät-Embolisation beobachtet."

Aktuell haben nur wenige LAA-Verschlusssysteme die Zulassung für das CE-Zeichen erhalten, einschließlich Watchman (Boston Scientific) und ACP (St. Jude Medical, von Abott übernommen). Es wird erwartet, dass die CE-Kennzeichnung vom LAmbreTM Ärzten und Patienten auf der ganzen Welt mehr Optionen bietet und auf dem Gebiet zu einer höheren Akzeptanz des LAA-Verschlusses beiträgt. LifeTech treibt ebenfalls die Zulassung des LAmbreTM LAA-Verschlusssystems auf dem chinesischen sowie US-amerikanischen Markt voran.

"Wir sind stolz über die CE-Kennzeichnung des ersten LAA-Verschlusssystems aus China und sind zuversichtlich, dass unser LAmbreTM LAA-Verschlusssystem sich auf dem Weltmarkt behaupten kann und so sowohl Ärzten als auch Patienten eine ausgezeichnete Lösung bietet", kommentierte Yuehui Xie, Vorsitzender und CEO von LifeTech.

Informationen zu LifeTech Scientific Corporation:

LifeTech Scientific Corporation (Börsenkürzel: 1302.HK) spezialisiert sich auf F&E, Herstellung und Vertrieb von minimal-invasiven medizinischen Interventionsgeräten, um Herz-Kreislauf- und periphere Gefäßerkrankungen zu behandeln. Das Unternehmen ist weltweit der zweitgrößte Lieferant von Okkludern für angeborene Herzfehler (und der größte unter den BRIC-Ländern). Im Oktober 2012 vereinbarte das Unternehmen eine Kooperation mit Medtronic - nun ein strategischer Gesellschafter von LifeTech. Derzeit werden die innovativen Produkte des Unternehmens, die konzerneigenes geistiges Eigentum sind, ausgiebig in 76 Ländern durch mehr als 160 Vertreiber vermarktet.

LifeTech Scientific Corporation

Gaby Yu
Media Relations
yujiahui@lifetechmed.com 
Jerry Zhu
Investor Relations
jerry.zhu@lifetechmed.com 

Pressekontakt:

Gaby Yu
+86-755-86026250 Durchw. 8916
Original-Content von: LifeTech Scientific Corporation, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: