Pomerantz LLP

Pomerantz LLP veröffentlicht Mitteilung über die Anhängigkeit einer Sammelklage zum Rechtsstreit über Wertpapiere von Petrobras

New York (ots/PRNewswire) - Die folgende Erklärung wird von Pomerantz LLP im Zusammenhang mit der Sache Rechtsstreit über Wertpapiere von Petrobras abgegeben.

UNITED STATES DISTRICT COURT (Bezirksgericht der Vereinigten 
Staaten)SOUTHERN DISTRICT OF NEW YORK (Südlicher Gerichtsbezirk des 
US-Bundesstaates New York)IN DER SACHE RECHTSSTREIT ÜBER WERTPAPIERE 
VON PETROBRASNr. 14-CV-9662 (JSR) 

ZUSAMMENFASSUNG DER MITTEILUNG ÜBER DIE ANHÄNGIGKEIT EINER SAMMELKLAGE

An: (1) Alle Käufer, die vom 22. Januar 2010 bis einschließlich 28. Juli 2015 ("Sammelklagezeitraum") Wertpapiere der Gesellschaft Petróleo Brasileiro S.A. - Petrobras ("Petrobras"), einschließlich Schuldverschreibungen, welche von Petrobras International Finance Company S.A. ("PifCo") und/oder Petrobras Global Finance B.V. ("PGF") an der New Yorker Börse (New York Stock Exchange/"NYSE") ausgegeben oder bei anderen inländischen Transaktionen angeboten wurden, gekauft oder anderweitig erworben haben ("Sammelklage nach dem Börsengesetz"); und

(2) Alle Käufer, die Schuldverschreibungen, welche von Petrobras, PifCo und/oder PGF ausgegeben wurden, bei inländischen Transaktionen direkt oder auf der nachweislichen Grundlage eines in den Vereinigten Staaten registrierten öffentlichen Angebots vom 13. Mai 2013 und/oder eines in den Vereinigten Staaten registrierten öffentlichen Angebots vom 10. März 2014 gekauft oder anderweitig erworben haben, bevor Petrobras ihren Wertpapierinhabern eine Ertragsrechnung allgemein zugänglich machte, welche einen Zeitraum von mindestens zwölf Monaten nach dem Wirksamwerden der Angebote erfasst ("Sammelklage nach dem Wertpapiergesetz").

Ab sofort ist eine Sammelklage am Bezirksgericht der Vereinigten Staaten für den Südlichen Gerichtsbezirk des US-Bundesstaates New York (das "Gericht") unter der oben angegebenen Einleitung der Klageschrift (die "Klage") anhängig. Das Verfahren wird in Vertretung der Investoren im Hinblick auf angebliche Verletzungen der Bundeswertpapiergesetze durch die Beklagten durch wie behauptet über viele Jahre betriebene, verdeckte Bestechungen und Schmiergeldzahlungen in mehrfacher Milliardenhöhe angestrebt. Die Beklagten weisen die Anschuldigungen zurück und vertreten den Standpunkt, dass sie nicht für die behaupteten Verletzungen verantwortlich sind.

HIERMIT INFORMIEREN WIR SIE über die Anhängigkeit der Klage als Sammelklage. Möglicherweise sind Sie Mitglied einer Gruppe, deren Rechte von dieser Klage betroffen sein könnten.

IHRE RECHTE ALS MITGLIED EINER KLÄGERGRUPPE: Wenn Sie Wertpapiere von Petrobras, einschließlich Schuldverschreibungen, die von PifCo und/oder PGF an der NYSE ausgegeben oder mit anderen, im US-Klagezeitraum angegebenen Transaktionen angeboten wurden, gekauft oder anderweitig erworben haben oder vor dem 11. August 2014 im Rahmen von US-Transaktionen direkt oder auf der nachweislichen Grundlage eines in den Vereinigten Staaten registrierten öffentlichen Angebots vom 13. Mai 2013 Schuldverschreibungen, die von Petrobras, PifCo und/oder PGF ausgegeben wurden, gekauft oder anderweitig erworben haben oder vor dem 15. Mai 2015 direkt oder auf der nachweislichen Grundlage eines in den Vereinigten Staaten registrierten öffentlichen Angebots vom 10. März 2014 Schuldverschreibungen, die von Petrobras, PifCo und/oder PGF ausgegeben wurden, gekauft oder anderweitig erworben haben, gehören Sie zu einer oder beiden Klägergruppen. Wenn Sie Mitglied einer oder beider Klägergruppen bleiben möchten, müssen Sie zum gegenwärtigen Zeitpunkt nichts tun. Sie werden automatisch in einer oder beiden Klägergruppen berücksichtigt, es sei denn, Sie beantragen einen Ausschluss nach der unten dargelegten Verfahrensweise. Ihre Entscheidung ist aus folgenden Gründen wichtig:

Wenn Sie in einer oder beiden Gruppen bleiben möchten, werden alle in dieser Klage ergehenden Anordnungen oder Urteile für Sie bindend sein. Ihre Interessen werden von den Vertretern der Kläger und vom Gruppenanwalt vertreten, ohne dass für Sie Kosten entstehen. Der Gruppenanwalt erhält ein Honorar für Anwalts- und sonstige Kosten nur, wenn es ihm gelingt, von einem oder mehreren Beklagten eine Rückforderung zu erwirken. Sie können Mitglied der Klägergruppen bleiben und sich von einem Anwalt Ihrer Wahl auf eigene Kosten vertreten lassen. Falls Sie mit einem separaten Anwalt auftreten möchten, müssen Sie sein Honorar und seine Kosten übernehmen und dieser Anwalt muss in Ihrem Namen persönlich erscheinen und spätestens bis zum 29. Juli 2016 eine Mitteilung der Einlassung bei Gericht einreichen und diese dem Gruppenanwalt an die untenstehende Adresse zukommen lassen. Falls Sie sich aus der Klage ausschließen und eine Klage auf eigene Rechnung einreichen, sind Sie aufgrund des Ablaufs der Verjährungsfristen u. U. nicht in der Lage, bestimmte Ansprüche zu stellen, einschließlich der Ansprüche unter Abschnitt 11 bezüglich des Angebots vom 13. Mai 2013.

Wenn Sie sich an einem eventuellen Prozesserfolg beteiligen möchten, müssen Sie prüfen, ob Sie Mitglied einer oder beider Klägergruppen sind. Hierfür müssen u. a. folgende Voraussetzungen zutreffen: (i) Sie haben Wertpapiere von Petrobras (einschließlich Schuldverschreibungen, die von PifCo und/oder PGF ausgegeben wurden) gekauft, anderweitig erworben und verkauft, (ii) Sie haben im Rahmen einer inländischen Transaktion Wertpapiere von Petrobras erworben und daraus einen Schaden erlitten und/oder (iii) Sie haben solche Schuldverschreibungen auf der nachweislichen Grundlage eines der o. g. registrierten öffentlichen Angebote erworben. Die Beklagten könnten zudem versuchen zu beweisen, dass Sie auf die Integrität des Marktes nicht angewiesen waren und von den mutmaßlichen Fehlinterpretationen oder Versäumnissen der Beklagten wussten.

Wenn Sie sich für den Ausschluss aus einer oder beiden Gruppen entscheiden, sind einerseits die Urteile, die in dieser Klage ergehen, für Sie nicht bindend, andererseits haben Sie vielleicht keinen Anspruch, an Rückforderungen beteiligt zu werden, die mit dieser Klage ggf. erwirkt werden. Falls Sie sich für einen Ausschluss entscheiden, können Sie Ihre Rechte gegenüber den Beklagten individuell wahrnehmen. Um sich aus einer oder beiden Klägergruppen auszuschließen, müssen Sie ein unterzeichnetes Schreiben mit dem Betreff "Request Exclusion" (Ausschlussantrag) für eine oder beide Sammelklagen "In re Petrobras Securities Litigation, No. 14-CV-9662" (In der Sache: Rechtsstreit über Wertpapiere von Petrobras, Nr. 14-cv-9662) spätestens bis zum 29. Juli 2016 (Poststempel gilt) an folgende Adresse senden: Petrobras Securities Litigation, Notice Administrator, c/o GCG, P.O. Box 10280, Dublin, OH 43017-5780. Sämtliche Details zur Vorgehensweise für einen Ausschluss sind verfügbar unter www.PetrobrasSecuritiesLitigation.com.

WO SIE ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN FINDEN: Dieser Mitteilung ist lediglich eine Zusammenfassung der Klageschrift. Um ausführlichere Informationen zu erhalten, einschließlich einer vollständigen Liste der Beklagten und der betroffenen CUSIPS der Schuldverschreibungen und Hinterlegungsscheine, können Sie sich an den Gruppenanwalt, Pomerantz LLP, 600 Third Avenue, New York, New York 10016, (212) 661-1100, wenden oder rufen Sie den Mitteilungsverwalter unter (855) 907-3218 an oder gehen Sie auf http://www.nysd.uscourts.gov/judge/Rakoff oder www.PetrobrasSecuritiesLitigation.com. Eine Kopie dieser Mitteilung auf Spanisch, Portugiesisch, Französisch, Niederländisch, Deutsch, Japanisch oder Chinesisch finden Sie unter www.PetrobrasSecuritiesLitigation.com. BITTE WENDEN SIE SICH WEDER TELEFONISCH NOCH SCHRIFTLICH AN DAS GERICHT ODER DAS BÜRO DES URKUNDSBEAMTEN, UM INFORMATIONEN ODER BERATUNG ZU ERHALTEN.

Datum: 9. Mai 2016

DURCH BESCHLUSS DES GERICHTS
United States District Court 
(Bezirksgericht der Vereinigten Staaten)
for the Southern District of
New York (für den Südlichen Gerichtsbezirk des US-Bundesstaates New 
York) 

Pressekontakt:

Robert Willoughby
Pomerantz LLP
(646) 581-9980

Original-Content von: Pomerantz LLP, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: