Pinterest e Tok&Stok

Pinterest und Tok&Stok machen den Pin-Knopf zur praktischen Realität

Sao Paulo (ots/PRNewswire) - DM9DDB gehen innovativ voran, indem sie aus dem größten brasilianischen Designmöbelhändler einen riesigen Katalog inspirierender Ideen machen.

Mit dem Wunsch, den Kaufentschluss zu vereinfachen und die Auswahl zu bereichern, hat DM9DDB im Auftrag von Tok&Stok auf innovative Kundenhandlung gesetzt, mit der das Kauferlebnis im Laden und Online eins wird. In Partnerschaft mit Pinterest haben Kunden von Tok&Stok jetzt Gelegenheit, ihre Suche nach den passenden Möbeln und Zubehör zum Dekor zu einem wunderbaren Erlebnis zu machen. Die Kunden können die Artikel nicht nur berühren und messen, sondern sie auch gleich auf ihrer Pinterest-Wand speichern, damit andere sie sehen und sie gleichzeitig als Erinnerung für künftige Einkäufe aufbewahren.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160601/374198

Damit wird der "Pin" Knopf zur praktischen Realität und Tok&Stok quasi zu einer enorm großen Pinterest-Wand, die genau auf die Vorlieben des Kunden zugeschnitten ist.

"Für Tok&Stok stellt das eine großartige Chance zur Kombinierung der Kundenerlebnisse in unseren Geschäften mit Pinterest dar, einer Plattform, die andere inspiriert", sagte Flavia Lucena, Managerin von PR und Marketing bei Tok&Stok.

Der Knopf wurde von DM9DDB entwickelt und wird vom Möbelgeschäft vertrieben. Kunden mit Pinterest-Konten, die die App PinList geladen haben, können so Möbelstücke, die sie schön finden, speichern, während das Bild automatisch in eine Dekordatei geht.

Der eigentliche Pin-Knopf ist mit einem akkubetriebenen Schaltkreis und einer BLE (Bluetooth Low Energy)-Platine mit geringem Sendebereich versehen. Sobald der Knopf "gepinnt" d. h. gedrückt wird, geht ein Signal an das Mobilgerät, das den Artikel auf der Wand zur Innenausstattung veröffentlicht. "Die Innovation liegt in der einfachen, intuitiven Nutzung der App und der ganzen ihr zugrundeliegenden Technik. Der Kunde braucht noch nicht einmal daran denken, die App zu aktivieren oder die Bluetooth-Verbindung mit dem physischen Pin-Knopf zu paaren", erklärt Igor Puga, VP für Integration und Innovation bei DM9DDB.

Die "PinList" ist praktisch für alle, die z. B. Wunschlisten für die Hochzeit zusammenstellen. Der Kunde sieht sich die Auswahl im Einzelhandel an und wählt dann alle gewünschten Artikel über den Pin-Knopf aus. Diesen Vorgang, der online bereits mehr als beliebt ist, gibt es somit jetzt auch offline, was das Erlebnis interaktiv macht.

"Pinterest wurde im Innenausstattungsbereich zu einer reinen Inspirationsquelle, aus der in Brasilien jeden Monat 10 Millionen Ideen hervorsprudeln. Durch die Kombination des Entdeckungserlebnisses mit der Speichermöglichkeit ist Tok&Stok einzigartig innovativ," sagte Mariana Sensini, Managing Partner bei Pinterest.

Link: https://youtu.be/bhmn2Zp6ttA

Pressekontakt:


Andrea Nascimento
55 11 3054 9415
Andrea.nascimento@dm9ddb.com.br
Maria Eugenia Humberg
+55 (11) 3054 9644
Eugenia.humberg@dm9ddb.com.br

Original-Content von: Pinterest e Tok&Stok, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: