Continentale Versicherungsverbund

Continentale Krankenversicherung: Mehr als 48 Millionen Euro Beitragsrückerstattung für Versicherte

Dortmund (ots) - Erfreuliche Nachrichten für Kunden der Continentale Krankenversicherung a.G.: Rund 79.000 Versicherte erhielten in diesem Jahr eine Beitragsrückerstattung in Höhe von insgesamt 48,3 Millionen Euro. Und auch in den kommenden Jahren können Versicherte in den entsprechenden Tarifen mit einer Auszahlung rechnen. Denn bereits jetzt wurden die erfolgsabhängigen Beitragsrückerstattungen in 2010 und 2011 für das jeweils vorherige Geschäftsjahr beschlossen.

Insgesamt erhielten mehr als 194.000 leistungsfreie Versicherte der Continentale Krankenversicherung eine Summe von mehr als 91 Millionen Euro. Denn bereits im April des Jahres zahlte der Versicherer über 43 Millionen Euro garantierte Pauschalleistung aus.

"Wir sind als Versicherungsverein unseren Kunden in besonders hohem Maße verpflichtet und deshalb ist es für uns selbstverständlich, sie von der positiven Entwicklung der Continentale Krankenversicherung profitieren zu lassen. Gleichzeitig zeigen unsere hohen Beitragsrückerstattungen und die garantierten Pauschalleistungen, dass sich unsere Kunden durchaus sehr kostenbewusst verhalten. Die Anreize, die wir geschaffen haben, werden genutzt - und davon profitiert die gesamte Versichertengemeinschaft", so Vorstandsmitglied Dr. Christoph Helmich.

Pressekontakt:

Bernd Goletz
Versicherungsverbund Die Continentale
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: 0231/919-2255
presse@continentale.de

Original-Content von: Continentale Versicherungsverbund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Continentale Versicherungsverbund

Das könnte Sie auch interessieren: