Mahou San Miguel

Mahou San Miguel steigert seine Gewinne um 11 % und seinen internationalen Umsatz um 5,5 %

Madrid (ots/PRNewswire) - Produzent von 70 % des spanischen Bieres, das weltweit getrunkenen wird

- Die spanische Bierbrauerei konnte einen Umsatz in Höhe von 1,117 
  Milliarden Euro verbuchen und sich zudem im zweiten Jahr in Folge 
  beim Verkauf und der Rentabilität verbessern.
- Der Bierverkauf außerhalb des Heimatlandes Spaniens  betrug  2 
  Millionen Hektoliter, was  insgesamt  15 % des Gesamtverkaufs 
  ausmacht 
- In Deutschland, einem der Hauptmärkte des Unternehmens,  stieg  der
  Verkauf um 9,3 %  

Das Bierunternehmen Mahou San Miguel, ein spanischer Familienbetrieb und Marktführer in diesem Land, erzielte 2015 einen Gewinn von 187,4 Mio. Euro. Dies entspricht einer Steigerung von 11,5 % gegenüber dem Vorjahr und einem der höchsten Gewinne in den letzten fünf Jahren. 2015 konnte ein Umsatz von1.177,5 Mia. Euro erzielz werden, was eine Steigerung von 2,1 % gegenüber 2014 bedeutet. Der Verkauf stieg um 3,2 %, nämlich auf 15,5 Mio. Hektoliter. Hiervon entsprechen 13,3 Mio. Hektorliter dem Verkauf von Bier und 2,2 Mio. Hektorliter dem von Wasser und Erfrischungsgetränken.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160530/373364LOGO )

   
                 Ergebnisse 2015                 Steigerung zu 
2014

    Umsatz               1.177 Milliarden Euro        2,1 %

Geschäfts-ergebnisse 187 Millionen Euro           11,5 %

Investitionen        77 Millionen Euro            17,7 %

Verkaufsumfang       15,5 Millionen               3,2 %

Hektoliter
                          - 13,3 Mio. hl Bier

- 2,2 Mio. hl Wasser

u. Erfrischungsgetr.
                                   
 

Diese Daten bestätigen die bereits im Vorjahr begonnene Tendenz. In der Tat ist dies das zweite Jahr in Folge, in dem Mahou San Miguel seinen Verkaufsumfang und seine Rentabilität steigern und somit einen Wachstum in allen Geschäftsbereichen erreichen konnte. Konkret gesagt wächst der Umsatz im Inland hinsichtlich des Nettoverkaufs um 1,1 %, im Ausland um 5,5 %, der Verkauf von Wasser und Erfrischungsgetränken um 16,3 % und der Bereich Logistikdienstleistungen um 10,8 %.

Steigerung auf dem internationalen Markt und Wachstum in Deutschland

Mahou San Miguel konnte seinen Auslandsumsatz um 5,5 % gegenüber dem Vorjahr steigern und das Geschäftsjahr somit mit einer Summe von 79 Mio. Euro und einem Verkaufsumfang von 2 Mio. Hektolitern abschließen. Dies entspricht 15 % des Gesamtverkaufs des Unternehmens an Bier. Diese Daten bestätigen die solide Geschäftsentwicklung, die in den letzten vier Jahren ein Gesamtwachstum von über 50 % verbuchen konnte.

In Deutschland, einem der Schlüsselmärkte der europäischen Bierindustrie, wurde für den Verkaufsumfang 2015 ein Wachstum um 9,3 % gegenüber dem Vorjahr verzeichnet. Diese Ergebnisse wurden begleitet von der positiven Entwicklung der Marke San Miguel, die ein neues Image und eine neue allgemeine Positionierung auf europäischer Ebene vorgestellt hat.

Deutschland gilt als ein "reifer" Markt, auf dem aber dennoch neue Verbrauchssegmente und interessante Wachstumsmöglichkeiten für Unternehmen wie Mahou San Miguel entstehen.

"Unsere Werte, Strategien und äußerst gesunden Marken ermöglichen Mahou San Miguel dank unserer Meisterhaftigkeit beim Bierbrauen, unserer Innovationen, unserer 125-jährigen Geschichte, unserer finanziellen Stärke und unserer Flexibilität eine einmalige, differenzierte Positionierung in der weltweiten Bierindustrie", sagte Rodríguez-Toquero, Generaldirektor des spanischen Unternehmens und fuhr fort: "Wir sind bereits in über 70 Ländern auf den fünf Kontinenten vertreten und produzieren über 70 % des spanischen Bieres, das weltweit getrunken wird."

Im Rahmen dieser internationalen Entwicklung von Mahou San Miguel sind besonders der Erwerb eines 30-%igen Anteils an der US-Mikrobrauerei Founders, sowie die zunehmende Konsolidierung auf dem indischen Markt mit eigenem Tochterunternehmen seit 2014, zu nennen. Hierdurch konnte das Unternehmen seine Präsenz in einem Segment verstärken, das sich derzeit eines starken Wachstums erfreut.

Für weitere Information wenden Sie sich bitte an:

Marta Descalzo/ Marta Avilés

Comunicación Corporativa

Mahou San 
Miguel

+34-91-526-90-77 / +34-616-434-557


mdescalzo@mahou-sanmiguel.com

maviless@mahou-sanmiguel.com


@mahousanmiguel



Javier Díaz

Atrevia

+34-91-564-07-25


jdiaz@atrevia.com
 

Original-Content von: Mahou San Miguel, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: