LINEAPP

Wiener Startup LINEAPP, eines der Top 25 Startups Europas und Top 8 Startups Österreichs, auf internationalem Erfolgskurs

Wiener Startup LINEAPP, eines der Top 25 Startups Europas und Top 8 Startups Österreichs, auf internationalem Erfolgskurs
Im Bild v.l.n.r.: Andreas Scharf, Alexander Kränkl, Therese Kränkl und Linda Gerak

Die B2B-Applikation LINEAPP ist das weltweit einzige Intercom System für mobile Geräte, welches anhand von WLAN ohne Server und Internet funktioniert.

Wien (ots) - "LINEAPP vereinfacht Teamkommunikation da, wo sie gebraucht wird und ersetzt Walkie-Talkies sowie Intercom Systeme." Alexander Kränkl, CEO

LINEAPP pitcht vor Intel, Cisco und Deutsche Telekom

Im Mai fand die Challenge Up! Accelerator by Intel, Cisco und Deutsche Telekom in Krakau statt. 25 Startups aus ganz Europa wurden ausgewählt, um ihre Innovationen vor Experten zu präsentieren. "Der Pitch in Krakau war ein voller Erfolg. Wir konnten unser internationales Netzwerk ausbauen und sind nun mit mehreren technischen Leitern für mögliche Kooperationen im Gespräch", so LINEAPP Geschäftsführer Alexander Kränkl über die Zukunft des Wiener Unternehmens.

[LINEAPP ] (https://www.lineapp.pro/)bietet eine weltweit einzigartige Technologie für ein Problem das seit Jahrzehnten besteht. Die am Markt befindlichen Kommunikationslösungen sind unflexibel, teuer und meist kompliziert in ihrer Bedienung. Aus diesem Grund entstand die Idee eine spezielle Software zu entwickeln, welche Kommunikation für Teams um ein Vielfaches vereinfacht und auf mobilen Geräten ermöglicht. Mit dem Prinzip ?bring your own device? erleichtert LINEAPP Events rund um den Globus und lässt die Zuständigen für Regie und Kamera bei Live-Übertragungen aufatmen.

Europaweites Patent und 20.000 Nutzer weltweit

Das Frühjahr 2016 war für LINEAPP besonders erfolgreich. Das Patent für Europa wurde nach einer zweijährigen Wartezeit zugesprochen und veröffentlicht. Geschützt ist die Technologie auf welcher die Applikation aufbaut, sowie die einzigartige Netzwerkerkennung.

Im Mai feierte das Wiener Startup außerdem 20.000 Nutzer in mehr als 170 Ländern weltweit. Mit einem monatlichen Wachstum von 17% gehört LINEAPP zu einem der am stärksten wachsenden B2B-Startups Europas.

Über LINEAPP - the World?s first mobile intercom

LINEAPP ist ein österreichisches Startup welches 2014 gegründet wurde. Die gleichnamige und patentierte Kommunikationssoftware wurde zur Gänze eigenständig und unabhängig in Wien entwickelt. LINEAPP ermöglicht Teamkommunikation in HiFi-Qualität und in Echtzeit - mit nur einem Klick. Die Intercom- und Paging-App benötigt kein Internet und funktioniert auf iOS und Android Geräten anhand eines WLAN-Netzwerkes. LINEAPP ist ein einfacher und smarter Ersatz für traditionelle Walkie-Talkie- und Intercom Systeme und findet vor allem im Event- und Businessbereich Anwendung. Die Buchung der Lizenzen erfolgt über den neuen [Bookingstore] (https://booking.lineapp.at/), welcher 24/7 verfügbar ist, multi-licencing und pre booking ermöglicht.

LINEAPP ist eAward Preisträger 2016, zählt zu den Top 8 Startups Österreichs 2016 by trend@venture und zu den Top 25 Startups Europas by Challenge Up! Accelerator.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Linda Gerak
   LINEAPP GmbH
   Marketing & PR
linda@lineapp.pro 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16718/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 
Original-Content von: LINEAPP, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: