Century Pictures

Chinesischer Film "The Storm Looming" bei den Filmfestspielen von Cannes gut aufgenommen

Peking (ots/PRNewswire) - Am 17. Mai wurde das Young Filmmakers Program (Organisator: China Film Foundation - Wu Tianming Film Fund for Young Talents) bei den 69. Filmfestspielen von Cannes im chinesischen Pavillon abgehalten.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160518/369132

Das Event zog viele internationale Filmemacher an, unter ihnen Xiao Qiancao, ein talentierter junger Filmemacher, der vom Wu Tianming Film Fund entsendet wurde, um an dem auf dem Festival abgehaltenen Producers Workshop (Produzenten-Workshop) teilzunehmen.

Er hatte das erste Konzept-Plakat für den Film bei sich, den er zurzeit produziert, und der während des Festivals veröffentlicht wurde, The Storm Looming.

Das Young Filmmakers Program ist die erste offizielle Zusammenarbeit zwischen dem Wu Tianming Film Fund und den Filmfestspielen von Cannes und hat die Aufmerksamkeit internationaler Filmemacher und der Medien auf sich gezogen. Als das große Finale des Events erhielt The Storm Looming viel Anerkennung von Vertretern der sechs bedeutendsten internationalen Filmfestivals: Cannes, Venedig, Tokio, Busan, Sundance und Hongkong.

The Storm Looming erzählt die Geschichte eines einfachen Fabrikarbeiters, der sich im China der 1990er-Jahre entschließt, Detektiv zu spielen und im Alleingang einen Serienmörder aufzuspüren. Das Plakat zeigt ein blutiges Messer, das eine gewundene "Bruchzone" herausschneidet, und einen Mann, der am Rand einer Klippe steht.

Auf den ersten Blick nimmt man ein Schneefeld auf beiden Seiten der "Bruchzone" wahr. Bei näherer Betrachtung sieht man, dass der Schnee wie die Textur menschlicher Haut ist. Die Implikation (und auch die Implikation im Film) ist: "Wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein". Das bekannte Zitat von Friedrich Nietzsche spiegelt nicht nur die einzigartige, geheimnisvolle Stimmung des Films wieder, sondern spielt auch auf das Schicksal der Charaktere an.

Der Titel des chinesischen Plakats wurde von dem berühmten Kalligrafen Xu Jing geschrieben, der auch die Kalligrafie für die für den Oscar nominierten Filme Hero und Der Großmeister (englischer Titel: The Grandmaster) machte.

Century Pictures, Chinas vielversprechendste neue Filmgesellschaft, ist der Investor hinter und der Produzent von The Storm Looming. Seit ihrer Gründung vor zwei Jahren hat Century Pictures an den Kinokassen über 630 Millionen RMB eingenommen.

Xiao Qiancao ist bei Century Pictures als Art Director tätig. Davor war er Planer, Produzent und Regisseur des offiziellen Dokumentarfilms Feuerwerk am helllichten Tage (englischer Titel Black Coal, Thin Ice), der auf den 64. Internationalen Filmfestspielen von Berlin den Goldenen Bären gewann.

Pressekontakt:

Nancy
+86-139-1116-1670
64059599@qq.com

Original-Content von: Century Pictures, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: