Balqees Media Office

Balqees tritt als erste arabische Künstlerin mit Opernlegende Andrea Bocelli auf und etabliert sich damit mehr und mehr als Sängerin von Weltruhm

Abu Dhabi, Vae (ots/PRNewswire) - Am 22. April 2016 war die Sängerin Balqees aus dem Jemen/den Emiraten an der Seite des berühmten Tenors Andrea Bocelli auf der Bühne der "du Arena" in Abu Dhabi zu erleben. Begleitet vom VAE-eigenen NSO Symphonieorchester und Chor gaben die beiden zu Ehren des kürzlich verstorbenen Sängers Prince eine mitreißende Version von Bocellis "Canto Della Terra" zum Besten.

Zur Multimedia-Pressemitteilung:

http://www.multivu.com/players/uk/7841851-balqees-perform-with-andrea-bocelli

Balqees äußerte sich dankbar für die Gelegenheit zu einem derart bahnbrechenden Auftritt und hofft, dass dieser für sie den Auftakt für weitere internationale Erfolge im Operngenre bilden wird. Darüber hinaus freute sich die Sängerin über die Chance, die arabische Welt von einer friedvollen und kunstfreudigen Seite zeigen zu können, die dem Bild von Krieg, Gewalt und Terrorismus widerspricht, das allzu oft damit in Verbindung gebracht wird. Als Mitglied des NSO Symphonieorchesters der VAE seit 2013 absolvierte Balqees bereits Auftritte vor anspruchsvollem Publikum rund um die Welt; sie verfügt über einen beeindruckenden Stimmumfang und beherrscht ein Opernrepertoire in vier Sprachen: Arabisch, Englisch, Französisch und Italienisch.

Balqees kommentierte ihren geschichtsträchtigen Auftritt voller Begeisterung: "Es war eine große Ehre, als erste arabische Künstlerin mit dem legendären Andrea Bocelli auftreten zu dürfen. Im Laufe dieser Zusammenarbeit durfte ich erleben, was für ein freundlicher und bescheidener Mensch er ist. Das war wirklich eine Bereicherung und ein großer Schritt für meinen Werdegang, und ich würde mir wünschen, dieses tolle Erlebnis wiederholen und erneut mit ihm singen zu können."

Über Balqees

Seit sie vor vier Jahren das Rampenlicht betrat, konnte sich die jemenitische Sängerin Balqees Fathi als eine der größten Künstlerinnen in der zeitgenössischen Musik der arabischen Welt etablieren.

Bereits mit ihrem ersten Song "Masaa'la Sahla", produziert in Zusammenarbeit mit Seiner Exzellenz Scheich Hamdan Bin Mohammed Al Maktoum und dem Künstler Fayez Al-Saeed, gelang Balqees der Durchbruch. 2013 erschien ihr Rekordalbum "Majnoun Balqees", das 22 Millionen Aufrufe auf YouTube erreichte; der Nachfolger "Zay ma ana" von 2015 entwickelte sich zum meistverkauften und am meisten heruntergeladenen Album auf iTunes im Nahen Osten und brachte ihr die Auszeichnung von Apple Musik als beste arabische Sängerin 2015 im Nahen Osten ein.

Balqees erhielt bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen; so wurde sie z. B. zur "L'Officiel Middle East Arab Woman" von "Young Talent 2012" gekürt sowie zum "Best Young Talent" laut Umfragen der Zeitschriften Al Sada und Zahrat Al Khaleej.

Im Rahmen ihrer humanitären Arbeit engagiert Balqees sich für Wohlfahrtsprojekte für Flüchtlinge aus dem Jemen in Dschibuti und leitet Kampagnen, um auf das Thema häusliche Gewalt in der Region aufmerksam zu machen. Seit 2016 vertritt sie internationale Marken wie Pantene Haarpflegeprodukte, Coca Cola oder Zain Telecom in der Öffentlichkeit.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160518/369163 )

Video:

http://www.multivu.com/players/uk/7841851-balqees-perform-with-andrea-bocelli

Pressekontakt:

Rym Alyousef, +971529741680, Balqees.office@gmail.com 
Original-Content von: Balqees Media Office, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: