Salzburger Hof Leogang

Salzburger Hof Leogang Mitbegründer der "Sportalpen Hotels"

Salzburger Hof - Biker am Pool / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/120581 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Salzburger Hof Leogang"

Leogang/München (ots) - Zum Mai 2016 präsentieren sich die Sportalpen Hotels als exklusives Netzwerk aus Leitbetrieben, die das Konzept "Sportify" - sportlich-gesunder Aktivurlaub in Kombination mit Lifestyle und Genuss im alpinen Erlebnisraum - leben. Der Salzburger Hof Leogang als "Home of sports" ist Gründungsmitglied des Verbunds und positioniert sich damit weiter als "place to be" für alle Sport- und Outdoor-Fans im Salzburger Land.

"Wir freuen uns, dass uns unsere Gäste durch die Zusammenarbeit mit den Sportalpen Hotels noch stärker als Spezialist in Bereichen wie Biken, Wandern und Klettern wahrnehmen", so Inhaber und Gastgeber des Salzburger Hof Leogang Anton Hörl. Schließlich ist eine Grundvoraussetzung der Partnerschaft, dass die Hoteliers selbst sportlich aktiv sind, bewusst leben, nachhaltig agieren und ein tiefes Verständnis für ihre Kunden mitbringen.

Direkt neben der Asitz-Bahn und dem BIKEPARK Leogang gelegen, ist der Salzburger Hof Leogang idealer Ausgangspunkt für alle Sportfreaks. Die hoteleigene Außen-Kletterwand KRAXL-LEO, der Indoor-Boulderraum und der Fitnessraum FIT-LEO mit Blick über das Leoganger Bergmassiv runden das sportliche Angebot ab. So erfüllt das Aktiv-Hotel die weiteren Kriterien für die Mitgliedschaft, wie etwa die beste Lage für die Ausübung von Bergsportarten und eine kompetente Beratung vor Ort, mit Leichtigkeit. Nach einem aktiven Tag zwischen Berg- und Indoor-Sport genießen Gäste des Hotels eine leichte Sportlerküche, die ganz auf ihre Bedürfnisse abgestimmt wird. Erholung für alle Ausgepowerten gibt es anschließend in den Wellness-Bereichen IM FÜNFTEN und IM GARTEN mit Outdoor-Pool, Indoor-Hot Whirlpool, Saunen und Aromadampfbad. Bei fachmännischen Sportler-Massagen, wie etwa der BIKERGENUSS Waden- und Fußreflexzonenmassage kommen müde Füße wieder zu Kräften.

Als Teil der Sportalpen Hotels profitiert das 4-Sterne Aktiv-Hotel von einem gemeinsamen und hochwertigen Auftritt, übergreifender Vermarktung, Kooperationen mit internationalen Sportmarken wie Salewa, Salamon und Ortovox sowie regelmäßigen Workshops. Bis auf weiteres ist die Gruppe auf 25 exklusive Mitgliederbetriebe begrenzt. "Dadurch nutzen wir sinnvolle Synergieeffekte und können zugleich den hohen Qualitätsansprüchen unserer sportbegeisterten Zielgruppe noch besser gerecht werden", berichtet Hörl. Darüber hinaus organisiert das Netzwerk kollektive Trainingscamps für Sportbegeisterte, wie die Hiking days for girls vom 8. bis 11. September 2016. Dabei gibt es für die Teilnehmerinnen neben der Sonnenaufgangswanderung und dem gemütlichen Hüttenabend auch Entspannungsmomente bei Yoga und Sportlermassagen. Das Camp ist ab 450 Euro im Doppelzimmer Superior STEINLEO buchbar. Hunde können für zusätzliche 18 Euro pro Tag mitgebracht werden.

Für all jene, die die Bergwelt in Leogang auf eigene Faust erkunden möchten, gibt es die Übernachtung im Aktiv-Hotel Salzburger Hof Leogang ab 114 Euro pro Person im Doppelzimmer DELUXE STOABERG. Inkludiert sind hier die Verwöhnpension, die Nutzung der beiden Wellnesswelten IM FÜNFTEN und IM GARTEN sowie das täglich wechselnde Aktivprogramm des 4-Sterne Hotels.

Nähere Informationen zum Salzburger Hof Leogang gibt es telefonisch unter +43 (0)6583 7310-0 sowie auf www.salzburgerhof.eu.

Bilder zum Download, Hintergrundinformationen und zusätzliche Pressetexte im Online Media-Center unter www.piroth-kommunikation.com oder auf Anfrage an media@piroth-kommunikation.com.

Über den Salzburger Hof Leogang

Direkt an der Asitz-Bahn und dem BIKEPARK Leogang gelegen punktet das 4-Sterne Aktiv-Hotel Salzburger Hof Leogang mit geführten Wander-, Kletter-, Bike-, Langlauf- und Ski-Touren, speziellem Sportler-Wellness und regionalen Sportler-Menüs sowie individuellen Trainingseinheiten bei den Aktiv-Urlaubern. Holzgeschnitzte Zierzeichen wie Herz- und Fuchs-Silhouetten, farbenfrohe Fleckerlteppiche und altbäuerliche "Labstangen" holen die heimelige Bergland-Atmosphäre in das im Salzburger Land gelegene Hotel. Im Mai 2014 eröffnet Gastgeberfamilie Hörl die neue Außen-Kletterwand KRAXL-LEO mit Eisklettern auf 250 Quadratmeter Kletterfläche am Hotel sowie den neuen Indoor-Boulderraum und das Panorama-Fitnessstudio FIT-LEO hoch oben zwischen den beiden Hotelteilen STEINLEO und HOLZLEO. Im Winter gelangen Skifans in nur 130 Schritten zum Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, dem größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs. Neue Kraft tanken Gäste in den beiden Wellnesswelten des Hotels IM FÜNFTEN und IM GARTEN. Die Panorama-Restaurants servieren die Schmankerl der Region und eine deftige Wander-Jause gibt es in der über 700 Jahre alten, hauseigenen Abergalm im Schwarzleotal auf 1.000 Metern.

Kontakt

Salzburger Hof Leogang
Clemens Leiner
Sonnberg 170
A-5771 Leogang
Tel +43-(0)-6583 7310-506
Fax +43-(0)-6583 7310-67
c.leiner@salzburgerhof.eu

Pressekontakt
piroth.kommunikation GmbH & Co. KG
Elisabeth Bachmann
Tannenstraße 11
D-82049 Pullach bei München
Tel +49-(0)-89-55 26 78 90
Fax +49-(0)-89-55 26 78 99
media@piroth-kommunikation.com

Original-Content von: Salzburger Hof Leogang, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: