CryptoTec AG

Industriespionage und Ausspähen verhindern: CryptoTec ermöglicht effiziente, hochsichere Echtzeitkommunikation sowie Filetransfer für Unternehmen jeder Größe

Köln (ots) - Industriespionage durch Datendiebstahl ist ein wachsendes Problem. Studien belegen, dass rund 50% aller deutschen Unternehmen in den vergangenen zwei Jahren Opfer von digitaler Wirtschaftsspionage, Sabotage oder Datendiebstahl wurden. Dabei berichten 17% der Unternehmen vom Diebstahl elektronischer Dokumente und 8% vom Ausspähen elektronischer Kommunikation. Während Innovationskraft und Engineeringtätigkeiten spannend für Hacker sind, schützen sich gerade mittelständische Unternehmen oft unzureichend vor Cyber-Kriminalität. Den Schaden berechnet Bitkom mit rund 51 Milliarden Euro pro Jahr.

Die defensiven Strategien und die Abschottung nach außen sind für vernetzte Unternehmen nicht mehr zeitgemäß, benötigt werden geschützte Kommunikationsräume und Filesharing-Möglichkeiten. Die CryptoTec AG ist eine effiziente Lösung für Filetransfer und Echtzeitkommunikation mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung: Die "CryptoTec Zone". Diese leistungsstarke Software bietet eine abhör- und manipulationssichere Korrespondenz, Datenübertragung und virtuelle Workrooms für eine gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten mit gewohnten Programmen sowie Dateiensynchronisation - hochverschlüsselt und ausschließlich für einen authentifizierten Benutzerkreis. Das integrierte Modul "CryptoTec Transfer" sorgt für einen schnellen Datentransfer beliebig großer Dateien per Drag and Drop, sowohl Peer-to-Peer als auch über Server. Während sich der CryptoTec Messenger als schnellste Kommunikationsform für den direkten Austausch anbietet.

Die eingesetzte Verschlüsselungstechnik schützt in Kombination mit Signaturen vor Abhören und Fälschen von Daten. Die CryptoTec AG setzt dabei auf die kryptographischen Verfahren RSA-4096, AES-256 und SHA-256. Herzstück ist "CryptoLib", eine kryptographische High-Level-Bibliothek. Die enthaltene Distributed-Systems-Platform (DSP) umfasst nicht nur eine Public-Key-Infrastructure (PKI), die für die vollautomatische Verteilung von kryptographischen Schlüsseln sorgt. Sie automatisiert auch die DNS-Integration und die Datenverteilung. Alle Systemteilnehmer erhalten eine durch ein doppeltes @ gekennzeichnete Adresse, z.B. "bob@@cryptotec.com". Sämtliche Module werden innerhalb Deutschlands entwickelt und unterliegen entsprechend keinerlei Beeinträchtigungen durch staatliche Organe.

Bilder und Quellenangaben: http://konstant.de/pressefach/cryptotec/security

Pressekontakt:

PR KONSTANT
Nadine Heinen
Peter-Berten-Straße 37
41334 Nettetal
Tel.: 02153 910850
Fax: 02153 952875
Mail: nadine@konstant.de
www.konstant.de
www.facebook.com/prkonstant
www.twitter.com/prkonstant
Original-Content von: CryptoTec AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: