Inteliclinic - inventor of the Neuroon

Neuroon revolutioniert den Schlaf mit neuer App für luzides Träumen!

San Francisco und Warschau, Polen (ots/PRNewswire) - Neuroon, eine intelligente Schlafmaske, die den Schlaf überwacht, analysiert und qualitativ verbessert , wird in Kürze ein neues Feature zur Herbeiführung von luziden Träumen einführen. Diese seit geraumer Zeit herbeigesehnte Funktion wird im Verbund mit einer brandneuen mobilen App die Art und Weise, wie wir über unsere Träume denken und mit diesen interagieren, grundlegend verändern.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160421/358225LOGO )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160525/371933 )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160525/371934 )

Haben Sie sich jemals gefragt, wie sich Ihr Leben verändern würde, wenn Sie einfach zu Bett gehen und Ihre Träume kontrollieren könnten? Und genau das ist es, was luzides Träumen Ihnen bieten kann: Sie sind auch im Schlaf bei Bewusstsein und können demnach den Inhalt Ihrer Träume ganz bewusst beeinflussen. Dies klingt vielleicht wie ein Computerspiel, doch mitunter vermag die Wissenschaft Derartiges zu vollbringen! Der wissenschaftliche Nachweis des luziden Träumens wurde 1975 an der Hull University in Großbritannien erbracht. Damals zeichnete Dr. Keith Hearne die vorbestimmten Augenbewegungen eines luzide träumenden Patienten während der REM-Schlafphase auf. Seither haben laufende Entdeckungen im Bereich der Neurowissenschaft Wissenschaftler zunehmend davon überzeugt, dass luzides Träumen nicht länger als eine aus Film-Drehbüchern stammende Fantasie abgetan werden kann.

Neuroon - ein Gerät, das aus aktuellsten Trends im Bereich der Neurowissenschaft hervorgegangen ist - ist das erste frei erhältliche Produkt für Endverbraucher, das den Schlaf eines Menschen durch die Überwachung von Signalen des Gehirns vollautomatisch analysiert und die Schlafqualität mittels Lichttherapie verbessert. In seltenen Fällen können luzide Träume auch spontan auftreten, oder sie werden mithilfe von spezifischen Verfahren gezielt herbeigeführt. Diese lassen sich in zwei Gruppen unterteilen: verhaltensbasierte Methoden und externe Stimuli. Da Neuroon den REM-Schlaf präzise bestimmen kann, lassen sich mittels der Maske auch externe Stimuli gezielt übertragen, sodass luzides Träumen während der REM-Schlafphase initiiert wird. Dank des professionellen, integrierten Schlaf-Trackers und der auf Logarithmen beruhenden leistungssteigernden Verfahren ist Neuroon aktuell das fortschrittlichste System am gesamten Markt.

Das Neuroon Lucid Dreaming-Feature besteht aus zwei Komponenten: verhaltensbasierte Methoden und externe Stimuli. Beide beruhen unter anderem auf Untersuchungen der Universität Heidelberg in Deutschland und der Universität Bern in der Schweiz. Mit verhaltensbasierten Methoden wird das Gehirn auf den Beginn luzider Träume vorbereitet. Durch externe Stimuli wie etwa Licht, Vibrationen und akustische Impulse, die über die Maske abgesondert werden, wird der REM-Schlaf des Trägers auf direktem Wege beeinflusst. Nur mithilfe beider Methoden kann das luzide Träumen ohne jegliche Einschränkung erlebt werden.

Als Erfinder des Neuroon im Rahmen einer eigenen Kickstarter-Kampagne vor zwei Jahren war Inteliclinic das erste Unternehmen, das die Arbeit an einer spezifischen Funktion für luzides Träumen angekündigt hat. Die Idee stieß auf überaus positive Reaktionen. Nach der Fertigstellung der finalen Neuroon-Version widmeten sich die Entwickler von Inteliclinic daher dieser neuen Funktion.

Die Lucid Dreaming App für Neuroon wird ab August erhältlich sein. Das volle Potenzial der App kann ausschließlich in Kombination mit der Neuroon-Maske ausgeschöpft werden. Sämtliche Kunden, die das Neuroon bis Ende Juni erwerben, erhalten die App kostenlos.

Nähere Informationen zu Neuroon Lucid Dreaming erhalten Sie hier: https://neuroon.com/lucid-dreaming

Pressekontakt:

Inteliclinic - inventor of the Neuroon. Dagna Frydrych
Kommunikationsmanagerin: +14159925216
dagna@neuroon.com
Original-Content von: Inteliclinic - inventor of the Neuroon, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: