BEKO Holding AG

ots Ad hoc-Service: BEKO Holding AG BEKO beteiligt sich mit 51% an Pallas Soft AG

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Wien (ots Ad hoc-Service) - Die am neuen Markt notierte BEKO Holding AG hat mit der Pallas Soft AG eine weitreichende Zusammenarbeit und Kooperation im deutschen Markt unterzeichnet und übernimmt 51% des deutschen IT- Dienstleisters. Die BEKO Informatik GmbH als 100%ige Tochter der BEKO Holding AG wird im Rahmen dieser Kooperation zu 100% von der Pallas Soft AG übernommen. Ziel der Kooperation ist die Bündelung des Dienstleistungsangebotes der Unternehmen an allen Standorten in Deutschland für Kunden aus den Bereichen Industrie, Banken und Versicherungen, Telekommunikation, öffentliche Verwaltung sowie dem Verlagswesen. Die IT-Dienstleistungen umfassen die Bereiche Microsoft Backoffice, UNIX, Legacy Systeme, sowie Projektmanagement, Software-Analyse und -programmierung und e- Business Lösungen. Die Zusammenarbeit wird wesentliche Synergieeffekte bei Mitarbeitertrainings und Consulting- Dienstleistungen sowie im Vertrieb bringen. BEKO wird im Rahmen dieser Zusammenarbeit mit ihrer operativen Tochtergesellschaft BEKO Informatik GmbH das Know-how bei Projektmanagement, Geschäftsprozessmanagement, e-Business Lösungen, Legacy und Software-Analyse und -programmierung einbringen. Die Pallas Soft AG stärkt mit ihrem Projekt Know- how der Systemplattform Microsoft, den Beratungs- und Implemen tierungsleistungen für den Aufbau von Serverfarmen, sowie ihrem Trainingszweig als Microsoft Certified Technical Education Center diese Kooperation. Beide Unternehmen ergänzen sich komplementär nicht nur in den Geschäftsfeldern sondern auch bei den Kundengruppen, wobei BEKO den Schwerpunkt bei Großunternehmen mit Großprojekten im Bereich Banken, Versicherungen und Telekom setzt und Pallas Soft bei mittleren Unternehmen, der öffentlichen Verwaltung und bei Verlagen tätig ist. Das Regensburger Systemhaus Pallas Soft AG hat sich seit seiner Gründung 1987 zunehmend als Microsoft Solution Provider Partner für eine Vielzahl von Unternehmen aller Größenordnungen profiliert. Speziell in den Bereichen Integration, Vernetzung und Neue Medien hat sich Pallas Soft deutschlandweit etabliert und berät beispielsweise führende deutsche Verlage bei der Realisierung integrierter Gesamtlösungen auf Basis von Windows NT. Langfristig plant die Pallas Soft AG ein Going Public. Die BEKO Holding AG notiert seit Juni 1999 am Neuen Markt und ist mit ihrer Tochtergesellschaft BEKO Ing. P. Kotauczek GmbH Österreichs größtes, unabhängiges IT-Unternehmen und führender Anbieter von Gesamtlösungen zum Thema IT-Consulting. Weitere strategische Geschäftsfelder sind Engineering sowie Internet Plattformen. Die deutsche Tochter BEKO Informatik Deutschland GmbH hat ihren Sitz in München und eine Niederlassung in Frankfurt. Ansprechpartner: BEKO Holding AG Dr. Max Höfferer Tel: +43/1/79750-244, Fax: +43/1/79750-8004 E-mail: max.hoefferer@beko.at - www.beko-holding.com Pallas Soft AG Fr. Veronika Leibl Tel.: +49/941/6045-116, Fax: +49/941/6045-316 E-mail: veronikal@pallassoft.de - www.pallassoft.de Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: BEKO Holding AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: