BEKO Holding AG

ots Ad hoc-Service: BEKO Holding AG BEKO und YLine planen Fusion

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Wien (ots Ad hoc-Service) - Die an der EASDAQ notierende YLine Internet Business Services AG, Wien, (ISIN- Kennummer AT0000779301) hat mit den wichtigsten Paketaktionären der am Neuen Markt notierenden BEKO- Holding AG (WKN 920503) einen Letter of Intent unterfertigt. In diesem wurde vereinbart, dass die von den Paketaktionären gehaltenen Anteile des BEKO- Grundkapitals von YLine übernommen werden und YLine dafür junge Aktien begibt. Die Beteiligung von YLine soll durch einen Aktientausch im Wege einer noch durchzuführenden Kapitalerhöhung erfolgen, beiwelcher der die Paketaktionäre, die zusammen mehr als 75% der Anteile halten, 1 YLine-Aktie für 6,25 Stück BEKO-Aktien erhalten. Basierend auf einem Schlusskurs der YLine- Aktie vom 12. September 2000 von EUR 145 und der BEKO- Aktie von 23,2 EUR am 12. September 2000 entspricht dies einer Prämie von 12,6% auf den BEKO-Kurs. YLine plant noch in diesem Jahr ein Listing am Neuen Markt und wird sich bereits im Rahmen dieser Transaktion an das Regelwerk des Neuen Marktes halten. Dieer Vorstandsmitglieder von BEKO welche die von ihnen gehaltenen Aktienpakete abgeben unterstützent diese Fusion mit YLine, da die Zusammenführung der Kompetenzen der beiden Unternehmen, erhebliche Synergien freisetzt und es dem fusionierten Unternehmen ermöglicht, eine Führungsrolle als New Economy Service Provider in Europa einzunehmen. BEKO notiert seit Juni 1999 am Neuen Markt und ist mit ihrer Tochtergesellschaft BEKO Ing. P. Kotauczek GmbH Österreichs größtes, unabhängiges IT-Unternehmen und führender Anbieter von Gesamtlösungen zum Thema IT- Consulting. Weitere strategische Geschäftsfelder sind Engineering (CAD/CAM) sowie Internet Plattformen. Im September 2000 wurde die B2B Plattform OFFERT.COM online gestellt an welcher BEKO mit 55% beteiligt ist und die Technologie liefert. YLine notiert seit November 1999 an der Brüsseler Wachstumsbörse EASDAQ. Das junge Unternehmen ist als E- Commerce Application Service Provider am Markt tätig und führend bei der Konzeption, Implementierung und Betreibung von Internet Plattformen in den Bereichen Finanzdienstleistung und Handel. YLine ist führender IBM Partner in Europa im Bereich Business-to-Business Plattformen. Zu den Kunden und Partnern von Yline zählen unter anderem Allianz Versicherung, Basler Versicherung, Metro AG oder Cap Gemini. Ansprechpartner BEKO Holding AG Dr. Max Höferer Tel: +43/1/79750-244, Fax: +43/1/79750-8004 e-mail: investor.relations@beko.at Internet: www.beko-holding.com Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: BEKO Holding AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: