BEKO Holding AG

ots Ad hoc-Service: BEKO Holding AG BEKO entwickelt Internet-Powerline und wird sich zukünftig als Application Service Provider etablieren

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Wien (ots Ad hoc-Service) - Die Firma BEKO Ing. P. Kotauczek GmbH, eine Tochter der am Neuen Markt notierten BEKO Holding AG hat mit der Firma Datasoft einen Entwicklungsauftrag für die Software einer Internet-Powerline-Verbindung abgeschlossen. Die Software soll in Chips namhafter Hersteller embedded werden. Mit dieser Entwicklung wird potentiell aus jeder Steckdose oder Lampenfassung eines Hauses ein vollwertiger Internet-Anschlußpunkt. BEKO und Datasoft planen nach Abschluß der Entwicklung der embedded Software auf dieser Basis gemeinsam mit geeigneten Partnern, wie z.B. AC Service, emWare, umfassende Internet-Services für private Home- Surveillance und für Device-Networking im B2B-Bereich zu entwickeln und als Application Service Provider (ASP) anzubieten. Mit dieser Internet-Powerline-Entwicklung hat BEKO einen lange geplanten und im eigenen Forschungszentrum IHI in den theoretischen Grundlagen vorbereiteten, wichtigen Schritt in Richtung New Economy eingeleitet. BEKO erwartet daß bis 2003 mehr als 40% des Umsatzes aus diesen neuen Geschäftsfeldern stammt. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: BEKO Holding AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: