BEKO Holding AG

euro adhoc: BEKO HOLDING AG
Fusion/Übernahme/Beteiligung
CROSS Industries AG bringt Beteiligung an Brain Force in BEKO HOLDING AG ein - Sacheinlagevertrag zwischen CROSS und BEKO unterzeichnet

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Unternehmen

25.09.2008

CROSS Industries AG und BEKO HOLDING AG haben heute den Sacheinlage- und Zeichnungsvertrag für die Einbringung des 100%-Geschäftsanteils an der BF Informationstechnologie-Beteiligungsgesellschaft m.b.H. in die BEKO HOLDING AG gegen Ausgabe von 5.091.276 im Rahmen einer Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital geschaffenen neuen Aktien unterzeichnet. CROSS Industries AG hat am Sekundärmarkt ferner insgesamt 1.432.000 BEKO Aktien erworben.

Mit Umsetzung der Transaktion und Durchführung der Kapitalerhöhung im Firmenbuch wird CROSS Industries AG zum kontrollierenden Aktionär der BEKO HOLDING AG und BEKO HOLDING AG (mittelbar) zum größten Aktionär der börsenotierten BRAIN FORCE HOLDING AG. CROSS Industries AG wird ein Pflichtangebot an alle Aktionäre der BEKO HOLDING AG legen.

Diese Transaktion ist ein wesentlicher Schritt im Rahmen der Unternehmensstrategie zum Auf- und Ausbau der BEKO HOLDING AG als börsenotierte IT- und Engineering Holding im Rahmen der CROSS Industries Gruppe.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Dr. Max Höfferer
PR/IR & Communication
mailto:max.hoefferer@beko.at
http://www.beko.eu
Tel.: +43 1 797 50 - 759

Branche: Software
ISIN: AT0000908603
WKN: 920503
Börsen: Börse Frankfurt / Regulierter Markt/General Standard
Original-Content von: BEKO Holding AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: