Vikapu Bomba

Expansionspläne durch Crowdfunding: Jungunternehmer öffnet deutschen Markt für tansanisches Mode-Startup

München (ots) -

- Hinweis: Ein Video ist abrufbar unter:
  http://www.presseportal.de/video -
- Hinweis: Ein Bild ist abrufbar unter:
  http://www.presseportal.de/bilder - 

Vikapu Bomba, zu Deutsch "Fantastische Körbe", ist ein soziales Unternehmen, welches zusammen mit tansanischen Flechterinnen faire Mode- und Wohnaccessoires herstellt. Gegründet als lokale Initiative von der Tansanierin Catherine Shembilu und dem Schweizer Ueli Litscher wird das Startup nun zum etablierten Unternehmen durch den Stuttgarter Jan Weltzien, der in Deutschland das erste internationale Vertriebssystem aufbaut.

Weltzien erkannte sofort das Potential der noch jungen Unternehmung, welche bereits über 60 lokale Kunsthandwerkerinnen anstellt. Die geflochtenen Produkte werden in zahlreichen Boutique-Läden in Tansania verkauft, und erste Beziehungen zu internationalen Kunden haben sich als sehr vielversprechend herausgestellt.

Dazu kommt das einzigartige Unternehmensmodell von Vikapu Bomba. Nebst äusserst fairen Ankaufspreisen und permanenter Weiterbildung der Flechterinnen zeichnet sich dieses aus durch die lückenlose Rückverfolgbarkeit eines jeden Produktes zu seiner Produzentin. Jeder Artikel ist versehen mit einem Bild der Kunsthandwerkerin und einer kurzen Geschichte zu ihren Lebensumständen. Ohne Zwischenhändler kommen die Produkte direkt von der Produzentin zum Kunden.

Am 2. Mai startet die Crowdfunding-Kampagne, als Teil welcher engagierte Menschen dem Unternehmen die wichtigen nächsten Wachstumsschritte ermöglichen können. Durch viele kleine Beiträge wird die Errichtung des internationalen Vertriebssystems in Deutschland finanziert. Zusätzlich wird die Kampagne die Ausbildung von über hundert neuen Flechterinnen und den Bau von lokalen Flechtzentren ermöglichen. Dies wiederum bietet vielen weiteren Familien in Tansania eine Perspektive, ihre Lebensumstände mit sicherer Arbeit und fairem Einkommen nachhaltig zu verbessern.

Für zusätzliche Informationen:

Crowdfunding-Plattform (ersichtlich ab 2. Mai):
https://igg.me/at/vikapubomba 
Crowdfunding-Video: https://youtu.be/81GxIg4RawQ 
Unternehmensprofil:  http://goo.gl/Rw720G 
Website: www.vikapubomba.com 

Pressekontakt:

Kontakt Deutschland:
Jan Weltzien
Werinher Strasse 124
D-81541 München
+49 (0) 172 2166225
jan.weltzien@gmail.com
Skype ID: j.weltzien

Kontakt Tansania:
Ueli Litscher
Dar es Salaam, Tansania
+255 71 833 13 81
contact@vikapubomba.com
Skype ID: uilo14
Original-Content von: Vikapu Bomba, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: