ViprTec GmbH

Österreichisches Start-up Sportvideos365 sichert sich Kapitalerhöhung für Internationalisierung

Wien (ots) - Das Start-up Sportvideos365 aus Mauer in Niederösterreich revolutioniert mit seinem High-Tech-Produkt "Sportvideos365" den gesamten Amateur- und Nachwuchssport. Mit Hilfe einer speziellen Kamera und einer mobilen App können Spiel-Highlights fast in Echtzeit online gestellt und so einem größeren Publikum zugänglich gemacht werden. Und die Nachfrage ist hoch: Mehr als 34 Millionen Mal wurden die Videos in Deutschland, Österreich und der Schweiz seit Gründung aufgerufen. Die jüngste Kapitalerhöhung in der Höhe von 800.000 Euro ermöglicht die weitere Internationalisierung.

Im März 2015 begann die Erfolgsgeschichte des niederösterreichischen Start-ups. Mit der Lösung "Sportvideos365" bietet das Unternehmen Amateur- und Nachwuchs-Sportvereinen die Möglichkeit, mit Hilfe einer speziellen Kamera und dazugehöriger Software, Spiel-Highlights unkompliziert - und fast in Echtzeit - online verfügbar zu machen. Der Vorteil: Fans bleiben nicht nur am Spielfeld auf dem Laufenden und Vereine und Mannschaften können sich einer breiteren Öffentlichkeit präsentieren. Seit Gründung wurden in Österreich, Deutschland und der Schweiz rund 58.000 Tore und mehr als 204.000 Highlights aus über 16.000 Spielen online gestellt und mehr als 34 Millionen Mal aufgerufen.

Zwtl.: 800.000 Euro frisches Kapital

Sportvideos365 begeistert jedoch nicht nur die Fans und Vereine, sondern auch die Investoren. So konnte das Sportvideos365-Team rund um Thomas Aigner, Richard Haller und Sini Zobic in einer Finanzierungsrunde 800.000 Euro für die weitere internationale Expansion des Start-ups lukrieren. Mit an Bord sind vier Investoren, darunter die Schweizer Martin Global AG und der Niederländische Investmentfonds NEO von Clever Clover.

"Martin Global investiert in aufstrebende Unternehmen, bei welchen ein motiviertes Team Lösungen realisiert hat, die sich durch innovative Alleinstellungsmerkmale sowie durch deren Einfachheit auszeichnen. Diese Faktoren wurden von Sportvideos365 überzeugend erfüllt und begeistern bereits heute zahlreiche Kunden. Martin Global wird ihr internationales Netzwerk und ihre speziellen Erfahrungen im Marktsegment von Sportvideos365 einbringen, um diese Marktposition erfolgreich auszubauen", erklärt Peter Koch, Geschäftsführer der Martin Global AG, die neben dem finanziellen Investment auch langjährige Erfahrung im IT-Umfeld mitbringt.

Clever Clover fokussiert sich auf traditionelle Wirtschaftszweige - also die "Old Economy", wie FMCG, Sport und Freizeit. "Das Investment in Sportvideos365 passt perfekt zu uns. Es kombiniert ein traditionelles Element - Amateurfußball - mit modernster Technologie und bringt den Spielern und den Vereinen damit eine größere Reichweite. Wir sind überzeugt, dass das Team von Sportvideos365 richtungsweisend sein wird, Amateur-Sportvideos künftig in Echtzeit einem weitaus größeren Publikum zugänglich zu machen", so Marloes Voermans, Managing Director von Clever Clover, die zusätzlich zum Investment Mathias Geyer aus dem hauseigenen Experten-Pool zur Verfügung stellt. Er wird die nächsten Jahre in Österreich gemeinsam mit dem Team von Sportvideos365 arbeiten und das Start-up ins Clever Clover-Netzwerk integrieren, um sie so dabei zu unterstützen, noch schneller zu wachsen.

Zwtl.: Internationalisierung als oberste Priorität

Über die Kapitalerhöhung freuen sich auch die Gründer, denn Internationalisierung und Wachstum sind das Ziel, und der Bedarf für die innovative Lösung ist hoch, wie Geschäftsführer Thomas Aigner erklärt: "Alleine in Österreich gibt es mehr als 2.500 Fußballvereine, weltweit sind mehr als 300 Millionen Menschen aktiv nur im Fußball involviert - andere Teamsportarten wie Hockey, Handball, Volleyball oder Lacrosse noch gar nicht eingerechnet. Diesen Sportlern bieten wir auf einfache Weise eine Bühne, die ihnen ganz neue Möglichkeiten bietet, etwa was die Gewinnung von Sponsoren, Aufmerksamkeit und auch Nachwuchsförderung betrifft."

Zwt.: Über Sportvideos365

Das österreichische Start-up Sportvideos365 wurde im März 2015 von Thomas Aigner, Richard Haller und Sini Zobic gegründet und ist derzeit in Österreich, Deutschland und der Schweiz tätig. Sportvideos365 ermöglicht es Amateur- und Nachwuchssportvereinen unkompliziert und beinahe in Echtzeit Spiel-Highlights mit einer speziellen Kamera aufzuzeichnen und via Smartphone-App online zu stellen. Das Produkt basiert auf einer nahezu vollständigen Automatisierung von Video-Produktion, -Verarbeitung und -Vermarktung und schafft dadurch völlig neue Werbe- und Einnahmemöglichkeiten für Werbeindustrie und Sportvereine.

Genutzt wird Sportsvideo365 unter anderem von führenden internationalen Jugendturnieren wie VW Junior Masters (http://juniormasters.tv) oder McDonalds U12 in Biehl (http://mcdonaldscup.tv). Strategische Kooperationspartner sind in Österreich Ligaportal.at und in Deutschland FuPa.tv, der über das ganze Bundesgebiet hinweg über 100 Medien mit Informationen versorgt und damit Millionen deutscher Fußballbegeisterte erreicht.

Weitere Informationen: http://www.sportvideos365.com/

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Thomas Aigner
   Sportvideos 365
   Diplomatengasse 9
   3362 Mauer, Amstetten
   AUSTRIA
   M thomas@sportvideos365.com
   W www.sportvideos365.com
   T +43(0)747520110 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/18720/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 
Original-Content von: ViprTec GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: