the sportsman media holding gmbh

Thomas Krohne und Karl Wieseneder verkaufen the sportsman media holding GmbH mit ihrem Kerngeschäft an Sportradar

Wien (ots) - Medienprodukten für Sportwettenanbieter und digitale Medienunternehmen, hat das Kerngeschäft der sportsman media holding GmbH von dessen CEOs und Gründern, Thomas Krohne und Karl Wieseneder, erworben. the sportsman ist ein führendes europäisches Unternehmen für Sportmedienrechte und -marketing sowie Sportplattformen.

Mit der von den Parteien geschlossenen Vereinbarung wird das Angebot von Sportradar im Bereich der audiovisuellen Sportinhalte deutlich erweitert. Im vergangenen Jahr lieferten beide Unternehmen weltweit über 27.000 Liveübertragungen an die Sportwetten- und Gamingindustrie. Mit diesem kombinierten Portfolio wird eines der größten und überzeugendsten audiovisuellen Sportangebote entstehen, das aktuell von einem einzelnen Unternehmen angeboten wird. Dies umfasst Premiuminhalte wie z.B. im Fußball die Deutsche Fußball Bundesliga, den DFB Pokal und den spanischen Copa del Rey, die höchste professionelle Basketball-Liga Chinas (CBA), Volleyballspiele der CEV, Spiele des Tennisweltverbands (ITF) und Eishockey-Spiele der russischen Kontinentalen Hockey-Liga (KHL) sowie einige der wichtigsten audiovisuellen Inhalte im Wettbereich, von Tischtennis über Badminton bis hin zu vielen anderen Events und Eventserien.

Gemäß dem Kaufvertrag erwirbt Sportradar die the sportsman media group GmbH (die Sportrechte- und Sportmarketing-Agentur mit den Wett- und Gamingservices von the sportsman), LAOLA1.tv (das internationale Sport TV im Internet), LAOLA1 Multimedia (der Betreiber von Österreichs größter Sportwebseite sowie Dienstleistungspartner für Vereine & Verbände im Bereich New Media Services) und unas media productions (Experte für Live-Streamings und Video-Plattform-Produktionen) und wird sie in das bestehende Geschäft von Sportradar integrieren. Nachdem der Kaufvertrag von beiden Parteien unterschrieben wurde, steht die Transaktion noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörden. Das Closing des Vertrags wird bis spätestens Ende Juni 2016 erwartet.

Thomas Krohne, Gründer, Co-CEO und Gesellschafter der the sportsman media holding äußerte sich wie folgt über den Verkauf: "Mit Sportradar haben wir uns für einen idealen Käufer für unsere Unternehmensgruppe entschieden. Das von uns aufgebaute Sportrechte-, Produktions- und Plattformgeschäft ergänzt hervorragend die Geschäftsfelder von Sportradar. Die komplementäre Ausrichtung der Gesellschaften gibt uns die Gewissheit, dass das von uns aufgebaute Unternehmen und unsere Mitarbeiter unter der Führung von Carsten Koerl eine sehr gute Zukunftsperspektive haben. Dies war uns bei unserer Entscheidung für diesen Käufer ein besonderes Anliegen. Die internationale Ausrichtung von Sportradar und seine Größe bieten die idealen Voraussetzungen, um das von uns aufgebaute Geschäft erfolgreich weiter zu entwickeln."

Auch der CEO der Sportradar AG, Carsten Koerl, brachte seine Freude zum Ausdruck: "Auch nach 15 Jahren Engagement in der Wettbranche ruht sich Sportradar nicht auf seinen Lorbeeren aus. Obwohl wir heute schon das marktführende Angebot von Daten-, Wett und Tradingservices haben, markiert die Vereinbarung eine Wende. Der Kauf wertet unser audiovisuelles Portfolio auf und stellt sicher, dass unsere Kunden aus dem umfangreichsten und besten Angebot von Lösungen wählen können, ob auf individueller oder auf der Basis von kundenspezifischen Paketlösungen. Zudem bietet sich für uns nun die einzigartige Möglichkeit neue Synergien auszuschöpfen, die unsere zahlreichen Produkte und Dienstleistungen gegenseitig befruchten. Hinzu kommen die Chancen, die uns die LAOLA1 Plattformen bieten. Über diese Kanäle und in Kombination mit unserem einzigartigen Daten- und Lösungsservices wollen wir den Rechtehaltern und Branchenpartnern ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit und Reichweite bieten."

Karl Wieseneder, Gründer, Co-CEO und Gesellschafter der the sportsman media holding sagte: "Nach 15 Jahren Aufbauarbeit für LAOLA1 und über zehn gemeinsamen Jahren mit Thomas Krohne als Gesellschafterpartner und CEO der Gruppe haben wir uns entschieden, unser Unternehmen in neue Hände zu geben. Wir blicken auf eine unternehmerische Leistung zurück, auf die wir stolz sind, die uns gemeinsam mit unseren Mitarbeitern viel Spaß gemacht hat und mehr als zehn Jahre lang unser Leben bestimmt hat. Unser Dank gilt unseren Mitarbeitern und Partnern, ohne die diese Unternehmensentwicklung nicht möglich gewesen wäre. Zusammen wollen Thomas Krohne und ich nun noch einmal mit allen Freiheiten unternehmerisch neu durchstarten."

Die beiden scheidenden Gründer und Co-CEOs Thomas Krohne und Karl Wieseneder werden die Beteiligungen der Holding, die nicht zu deren Kerngeschäft gehören, in einem gemeinsamen Joint Venture fortführen. Dies betrifft insbesondere die WRC Promoter GmbH (ein Joint Venture mit Red Bull), sowie Werder Sports (Bremens größter Sport- und Fitnessanlage), die DuoDomi Objekteinrichtung, die Fanreport Holding und weitere Joint Ventures. Thomas Krohne und Karl Wieseneder werden nach vollzogenem Closing aus dem Unternehmen ausscheiden, während das weitere Management im Unternehmen verbleibt und die Kontinuität des Geschäftes gewährleistet.

Über the sportsman media holding

"the sportsman" steht für emotionale digitale Sporterlebnisse - live, jederzeit und überall.

Mit ihren Tochtergesellschaften und Beteiligungen und über ihre digitalen Produkte und Services besetzte die Gruppe in den vergangenen 15 Jahren die gesamte Wertschöpfungskette der digitalen Vermarktung von Medienrechten im Sportbereich. Die Geschäftsfelder reichen von Medienrechten, Sportmarketing, Produktionsleistungen, digitalen Plattformen, digitalen Services, hin zu Dienstleitungen für Sportwettanbieter.

Die Gründung von the sportsman media group erfolgte 2004 durch Thomas Krohne in München als Rechteagentur. Sie erhielt u.a. 2005 den Rechtezuschlag zur weltweiten Vermarktung der Medienrechte der Deutschen Fußballball Bundesliga und erfand 2006 gemeinsam mit dem Sportwettenanbieter bwin.com das LIVE-Streaming für Sportwettenplattformen. 2006 übernahm Karl Wieseneder die von ihm seit 2001 aufgebaute heutige LAOLA1.at in Wien. Ebenfalls 2006 führten Thomas Krohne und Karl Wieseneder ihre unternehmerischen Aktivitäten unter dem Dach der gemeinsamen the sportsman media holding gmbh zusammen. 2006 folgte der Start der unas media productions als Experte für Live-Streamings und Video-Plattform-Produktionen und 2007 von LAOLA1.tv, dem internationalen Sport TV im Internet.

Die Tochtergesellschaften und Beteiligungen der the sportsman media holding mit ihren über 400+ Mitarbeitern erwirtschafteten 2015 einen Umsatz von rund 90 Mio. Euro.

Mehr Informationen: www.thesportsmanholding.com

Über Sportradar

Sportradar ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der kommerziellen Sportdatenerfassung sowie deren Verarbeitung in digitale Premiuminnhalte. Wir bieten innovative Lösungen und Dienstleistungen für die Sportmedien- und Sportwetten-Industrie, sowie für nationale und internationale Sportverbände. Darüber hinaus stehen wir für die Überwachung und Wahrung der weltweiten Sportintegrität und unterstützen sowohl staatliche Behörden, als auch einige der größten Sportverbände in ihrem Kampf gegen wettbezogene Spielmanipulation.

Als global operierendes Unternehmen beschäftigt Sportradar mehr als 1.300 Mitarbeitern in über 30 Standorten. Technologische Innovationen und umfassendes Verständnis von Kundenbedürfnissen bilden das Fundament für Sportradars erfolgreiches Wachstum, während unsere herausragende Kompetenz in Service, Qualität und Zuverlässigkeit uns zu einem vertrauenswürdigen Partner von mehr als 800 Unternehmen in über 80 Ländern macht.

   Dank dieses Engagements nehmen wir eine einzigartige Stellung im 
wirtschaftlichen Umfeld der Sport-, Medien- und Wettindustrie ein.
   - Unter dem Markennamen Betradar sind wir weltweit führender 
     Anbieter von Produkten, Kundenlösungen und Dienstleistungen für 
     die Sportwetten-Industrie - von der Datenerhebung bis hin zu 
     vollständig verwalteten Buchmacher-Services.
   - Mit einem umfangreichen Portfolio aus audiovisuellen 
     Medienrechten bieten wir über unseren "Live Channel" rund um die
     Uhr attraktiven Live-Sport. Diese Inhalte werden auf 
     Buchmacher-Websites sowie in Wettbüros auf der ganzen Welt 
     übertragen.
   - Wir sind führender Anbieter von virtuellen Sportwettspielen und 
     bieten mit unseren maßgeschneiderten Lösungen die ideale 
     Mischung aus Authentizität, Profitabilität und Attraktivität für
     unsere Kunden.
   - Unser Fokus auf innovative Technologien hat uns zum 
     Premiumpartner der Medienindustrie gemacht. Wir bieten 
     Sportcontent-Lösungen für Online- und Mobile-Kunden, von Live- 
     Spielständen und Statistiken bis hin zu Spielvisualisierungen 
     und Apps.
   - Wir nutzen unsere Daten - einzigartig in der Branche - um 
     Überwachungsdienstleistungen gegen Spielmanipulationen im 
     Wettbereich Sportverbänden und Strafverfolgungsbehörden zur 
     Verfügung zu stellen. Damit sind wir schon heute als weltweit 
     führender Anbieter im Bereich der Integrität im Sport fest 
     etabliert. 

Mehr Informationen: www.sportradar.com

Pressekontakt:

the sportsman:
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
Hartmut Schultz
Tel.: +49-89-99 24 96 20
office-de@schultz-kommunikation.com
www.schultz-kommunikation.com

Sportradar AG:
Alex Inglot
Director of Communications and Public Affairs
Tel.: +44 203 695 22 14
a.inglot@sportradar.com



Das könnte Sie auch interessieren: