Flughafen Stuttgart GmbH

Flughafen Stuttgart - Bilanz 2015: Passagierrekord mit 10,5 Mio. Fluggästen
Umsatzrekord von 246,7 Mio. Euro erwirtschaftet

Flughafen Stuttgart - Bilanz 2015: Passagierrekord mit 10,5 Mio. Fluggästen / Umsatzrekord von 246,7 Mio. Euro erwirtschaftet
Am Flughafen Stuttgart wurden 2015 rund 10,5 Millionen Passagiere gezählt. Flughafen Stuttgart Passagiere Flugbetrieb Verkehrszahlen Airline STR Fundel / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/120263 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Flughafen ...

Stuttgart (ots) - Am Flughafen Stuttgart wurden im Geschäftsjahr 2015 insgesamt 10.527.202 Passagiere gezählt und damit der bisherige Rekord aus dem Jahr 2007 mit 10,3 Millionen Fluggästen deutlich übertroffen. Das Wachstum von 8,2 Prozent bei den Passagieren lag weit über dem bundesdeutschen Durchschnitt von 3,8 Prozent. Die Airlines setzen weiterhin vorwiegend großes Fluggerät ein, gleichzeitig stieg die durchschnittliche Auslastung auf einen neuen Höchstwert von 76,6 Prozent. Deshalb wuchs die Zahl der Flugbewegungen nur um 4,9 Prozent auf insgesamt 130.491 Starts und Landungen.

Der Umsatz stieg auf 246,7 Millionen Euro, ein Plus von 4,6 Prozent, und liegt damit deutlich über dem Rekordjahr 2014. Das Ergebnis nach Steuern liegt nach Zahlung von 34 Mio. Euro und einer Rückstellung von 6,1 Mio. Euro für das Bahnprojekt S21 bei 5,4 Millionen Euro. Der Flughafen Stuttgart zählt 2015 erneut zu den internationalen Flughäfen in Deutschland, die sehr profitabel wirtschaften.

Prof. Georg Fundel erklärte auf der Bilanzpressekonferenz (19.04.2016): "2015 war für uns ein sehr erfolgreiches Jahr. Unser Wachstum ist unerwartet stark ausgefallen, von April bis Oktober hatten wir sechs Monate in Folge immer über eine Million Fluggäste. Wir verdanken diesen Anstieg unserem ausgewogenen Kundenstamm an Linien-, Charter- und Low-Cost-Airlines. Für 2016 erwarten wir ein Plus von voraussichtlich drei Prozent bei den Passagieren. Wir werden - bei allen Unwägbarkeiten, die es in der Branche derzeit gibt - dieses Jahr vielleicht sogar 11 Millionen Fluggäste in Stuttgart begrüßen können".

Flughafendirektor Walter Schoefer bilanzierte: "2015 haben wir drei große Bauprojekte weitestgehend fertiggestellt, die neue Akzente setzen. Das markante SkyLoop-Gebäude, in das wir über 133 Millionen Euro investiert haben, wurde fristgerecht an den Hauptmieter übergeben. Die Wirtschaftsprüfungs- und - beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young) ist mit rund 1.700 Mitarbeitern ihrer Deutschlandzentrale im Februar 2016 dort eingezogen, die übrigen Flächen dieses Gebäudes vermarkten wir gerade. Das Parkhaus P 14 mit 1.560 Stellplätzen ist ebenfalls seit November 2015 in Betrieb, das Stuttgart Airport Busterminal für Fern- und Linienbusse startet jetzt im Mai 2016. Die neue Zentrale der Flughafengesellschaft wurde fertiggestellt, wir haben sie vor wenigen Wochen mit rund 300 Mitarbeitern bezogen", so Schoefer. "Dazu haben wir 2015 unsere Anstrengungen auf dem Weg zum fairport STR weiter verfolgt. Im Sommer erscheint unser nächster Nachhaltigkeitsbericht, in dem wir umfassend über unsere Aktivitäten und Ziele für Nachhaltigkeit und Umwelt berichten."

Pressekontakt:

Telefon	0711 948-3753
Telefax 0711 948-2362
presse@stuttgart-airport.com
Original-Content von: Flughafen Stuttgart GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: