Concierge Auctions

Napoleonischer Besitz am Fuße der Pyrenäen wird durch Auktionshaus der Prominenz versteigert

New York (ots/PRNewswire) - Château de Roquehort, ein Château aus dem frühen 19. Jh. mit privatem See und 14 Hektar Grundbesitz, kommt durch Concierge Auctions zur Auktion, dem Auktionshaus für Luxusimmobilien, das von Prominenten und anspruchsvollen Anbietern auf der ganzen Welt bevorzugt wird. Château und Grundstück werden am 14. Juni in Zusammenarbeit mit Joanne Davey von French Character Homes an den Höchstbieter veräußert.

Die Immobilie befindet sich inmitten historischer Weingärten und wurde 1811 zur Zeit des wirtschaftlichen Aufschwunges des Ersten Kaiserreiches von Napoleon erbaut. Das Château zeigt eine klassische, symmetrische Fassade und liegt hinter einem privaten See Vier große Empfangsräume, eine Prunktreppe mit Galerie und neun Schlafzimmer-Suiten (jede mit eigenem Kamin) machen das Château exemplarisch für den Geist des 19. Jh. Die Immobilie atmet den Hauch der Geschichte, wurde aber für die Ansprüche moderner Käufer modernisiert und verfügt über einen geheizten Swimmingpool, Jacuzzi, Heimkino, Sportstudio und Sauna. Das Château wurde erst kürzlich renoviert, um Käufern entgegenzukommen: das Dach ist neu gedeckt, es wurden neue Kabel verlegt und die Parkettböden saniert. Auf dem Grundstück befinden sich ein Cottage mit Zweizimmerwohnung, ein Sommerhaus und zwei große Scheunen. Hier liegt eine ideale Gelegenheit, weiteren Wohnraum zu schaffen.

Das Grundstück befindet sich 9 km entfernt von Monein. Pau, die nächste größere Stadt, ist in 30 Minuten erreichbar. Dort bietet ein Flugplatz Verbindung nach Paris und zu weiteren europäischen Hauptstädten. Die schneebedeckten Gipfel der Pyrenäen bieten exzellente Skimöglichkeiten. Zudem sind Spanien und San Sebastián nur eine Stunde entfernt. Des weiteren sind Biarritz und die Atlantikküste in einer Stunde zu erreichen und bieten Möglichkeiten für Erholung und Kultur.

Charlie Smith, europäischer Berater von Concierge Auctions, kommentiert: "Die neoklassische Architektur des Château führt zu hellen und geräumigen Zimmern, die generös geschnitten sind. Dies ist die perfekte Heimstatt, um Gäste zu empfangen. Der Blick über die Weingärten und auf die dramatischen Gipfel der Pyrenäen ist idyllisch. Der Besitz ist zwar abgelegen, aber für Reisen in Europa und darüber hinaus gut situiert. Mehrere große Flughäfen in Südfrankreich Nordspanien sind einfach zu erreichen."

William McIntosh, Projektvertriebsleiter bei Concierge Auctions, sagt: "Dies ist für alle, die davon träumen, in einem französischen Château zu leben, die perfekte Gelegenheit. Ich bin überzeugt, dass das Château Käufer für den Eigenbedarf und Investoren ansprechen wird. Investoren werden das herausragende Potenzial des Umbaus zu einem Boutiquehotel oder einer Immobile für die Ferienvermietung sehen. Das Château ist bezugsbereit und man kann sich vom ersten Tag an darin wohlfühlen. Dies ist für eine ländliche Immobilie aus dieser Zeit und mit dieser Größe ein außerordentlicher Zustand."

Die Immobilie wird am 14. Juni an den Höchstbieter versteigert. Der Listenpreis des Château beträgt 2,945 Millionen Euro. Bei der Auktion gibt es keinen Mindestpreis.

Concierge Auctions führt derzeit Besichtigungen des Château de Roquehort durch. Um einen Termin zu vereinbaren, tragen Sie sich bitte bei www.conciergeauctions.com ein.

Pressekontakt:

Alice Lacey Alice.lacey@fourcommunications.com
020-3697-4357
Kari Neering Kari@relevancenewyork.com
212-920-7057
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/513862/Concierge_Auctions.jpg

Original-Content von: Concierge Auctions, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Concierge Auctions

Das könnte Sie auch interessieren: