Vocord

Russischer IT-Entwickler präsentiert zwei neue Produkte für den Schutz gegen terroristische Bedrohungen

Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) - 25. bis 29. April, HANNOVER MESSE: Vocord - ein russischer Entwickler und Hersteller von Video-Überwachungssystemen und Telekommunikationslösungen - stellt seine neuesten Entwicklungen im Bereich der präventiven Sicherung strategischer Standorte sowie der Echtheitsprüfung digitaler Fotos und Videoaufnahmen vor.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160413/354958LOGO )

Vocord ist ein Portfolio-Unternehmen an Fonds mit Anteilen, die von der S-Group Ventures and Leader Innovations der RVC gehalten werden.

Die Spezialität des Unternehmens ist die Entwicklung von Lösungen im Bereich der "Industriellen Bildverarbeitung" und Bilderkennung - beides unverzichtbare Komponenten von Systemen zur Prävention terroristischer Bedrohungen. Die Effektivität und Einzigartigkeit der Lösungen von Vocord wird durch die Liste der Unternehmenskunden belegt: Rosatom, Gazprom, Vympelcom und Siemens, um nur einige zu nennen. Das Unternehmen ist in den Märkten Indien, den Golfstaaten und dem Nahen Osten, Ecuador, dem Baltikum und der GUS-Region vertreten.

Das Unternehmen wird auf der Messe zwei neue Produkte präsentieren:

Das biometrische Gesichtserkennungssystem VOCORD FaceControl wurde zur sofortige Erkennung einer großen Anzahl von Gesichtern im Verkehr oder in Menschenmengen entwickelt. Das System wird für die präventive Sicherheit unter anderem in Flughäfen, Zugterminals, Transportverkehrsknotenpunkten und Sportstätten eingesetzt. Das biometrische Gesichtserkennungssystem VOCORD FaceControl kann eingesetzt werden, um einen unbefugten Zugriff auf Informationen und Sachwerte zu verhindern oder um Personen zu identifizieren.

Es verwendet eigens dafür entwickelte Kameras und einzigartige Algorithmen, die eine Erkennungsgenauigkeit von ca. 98 % ermöglichen. Die persönlichen Daten der identifizierten Personen werden nicht abgerufen.

Das zweite Produkt, das Vocord auf der Messe präsentieren wird, ist das professionelle Softwarepaket VOCORD Videoexpert. Es ermöglicht die Untersuchung und forensische Analyse digitaler Fotos und Videos und erkennt die Fälschung und Manipulation von Inhalten. Der Anwender benötigt dazu kein Fachwissen in Sachen Foto- und Videobearbeitung. Das Evaluierungsverfahren ist automatisiert, benötigt wenig Zeit und liefert Ergebnisse in Form eines vollständigen Berichtes, der dann zur Erstellung und Beschreibung von Beweismaterial eingesetzt werden kann.

Die Präsentation der Technologie- und Ausrüstungs-Ressourcen findet am Vocord-Stand statt: Halle 16, Stand H03, vom 25. bis 29. April.

Vocord arbeitet in Übereinstimmung mit einem Partnerschaftsmodell. Lesen Sie hier weiter:

http://www.vocord.com/partner/model/

Pressekontakt:

e
Anna Gureeva
Leiter der Marketingabteilung
E-Mail: anna.gureeva@vocord.ru
Geschäftlich Tel.: +7-(495)-787-26-26 Nebenstelle 103
Mobil.: +7-(903)-618-59-19
Original-Content von: Vocord, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: