Crown Bioscience Inc.

Crown Bioscience gibt die Etablierung von Modellen für einzigartigen, EGFR-mutierten, nicht-kleinzelligen Lungenkrebs (NSCLC) bekannt

Santa Clara, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Crown Bioscience (http://www.crownbio.com/), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Crown Bioscience International (TWSE: Börsenkürzel 6554) und globaler Lösungsanbieter für Arzneimittelforschung und -entwicklung, der translationale Plattformen zur Forschungsförderung in den Bereichen Onkologie (http://www.crownbio.com/oncology/) und Stoffwechselerkrankungen (http://www.crownbio.com/metabolic-disease/), hat vor kurzem eine Veröffentlichung (http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26891175) zur Etablierung und Charakterisierung eines Satzes von von Patienten abgeleiteten Xenograft (PDX - patient-derived xenograft) NSCLC-Modellen, die nicht-kanonische EGFR-Mutationen beherbergen, herausgegeben.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160405/351602LOGO

EGFR ist ein wichtiges molekulares Ziel für die medikamentöse Behandlung. Der Mangel an relevanten Experimentalmodellen, die nicht-kanonische EGFR-Mutationen (wie z. B. Exon-20-Einfügungen) beherbergen, ist jedoch eine enorme Hürde in der Entdeckung neuer Behandlungen für Patienten mit diesem speziellen NSCLC-Molekularsubtyp gewesen.

Die von CrownBio neu etablierten Modellen sind mit einer Reihe von EGFR-Inhibitoren untersucht worden - einschließlich TKIs der I., II. und III. Generation sowie Erbitux® - und ihr schlechtes Ansprechen auf die Behandlung deckt sich mit den klinischen Ergebnissen.

Mit dem Hinzufügen dieser Modelle zur umfangreichen Sammlung von HuPrime® PDXen hat CrownBio eine äußerst umfassende Palette an NSCLC-Modellen entwickelt, die entweder klassische oder nicht-kanonische EGFR-Mutationen beherbergen. Diese einzigartigen Modelle stehen nun Kunden zum Testen von Kombinationsstrategien zur Verfügungen, um Arzneimittelresistenz zu überwinden oder die nächste Generation an EGFR-Inhibitoren zu entwickeln (http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26825170).

"Die Etablierung dieser neuen Modelle bezeugt unseren Einsatz, Programme zur Entdeckung von NSCLC-Medikamenten voranzutreiben," sagte Henry Li, Vice President of Translational Oncology bei CrownBio. "Unsere Sammlung an NSCLC-Modellen beinhaltet jetzt eine Auswahl an Modellen sowohl mit klassischen als auch nicht-kanonischen EGFR-Mutationen; dies positioniert CrownBio an vorderster Front der Medikamentenentdeckungsforschung für EGFR-mutierten NSCLC", fuhr Li fort.

Der nachgewiesene Erfolg von CrownBio in der Veröffentlichung von NSCLC-Forschungsergebnissen in von Fachkollegen begutachteten internationalen wissenschaftlichen Fachblättern bekundet die Verpflichtung des Unternehmens zu Spitzenleistungen als ein Anbieter von präklinischen Lösungen für die Entdeckung onkologischer Medikamente.

Weitere Informationen zu den neu entwickelten Modellen und zu den Produkten und Dienstleistungen von CrownBio erhalten Sie unter www.crownbio.com

Informationen zu Crown Bioscience Inc.

Crown Bioscience (http://www.crownbio.com/) ist ein globaler Lösungsanbieter für Arzneimittelforschung und -entwicklung, der translationale Plattformen zur Forschungsförderung in den Bereichen Onkologie (http://www.crownbio.com/oncology/) und Stoffwechselerkrankungen (http://www.crownbio.com/metabolic-disease/) bereitstellt. Mit seinem umfangreichen Portfolio an relevanten Modellen und prädiktiven Instrumenten ermöglicht Crown Bioscience seinen Kunden, hervorragende klinische Wirkstoffkandidaten zu liefern. Weitere Informationen finden Sie unter www.crownbio.com.

Pressekontakt:

Federica Parisi
Crown Bioscience Inc.
fparisi@crownbio.com
Original-Content von: Crown Bioscience Inc., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Crown Bioscience Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: