WIENWERT AG

WIENWERT: Family-Office-Investoren beteiligen sich mit drei Millionen Euro an neuen Projekten

Neue Finanzierungsschiene eröffnet neue Wachstumschancen Großes Interesse an Veranlagungen am Wiener Wohnimmobilienmarkt

Wien (ots) - Die WIENWERT AG wird bei der Finanzierung ihrer nächsten Entwicklungsprojekte neue Wege gehen: Erstmals wird neben der Finanzierung mittels öffentlich angebotener Anleihen auch eine Teilfinanzierung über ein Private Placement für Großinvestoren vorgenommen. In einem ersten Schritt beteiligen sich Family-Office-Investoren mit einem Betrag von drei Millionen Euro; diese erste Tranche wird noch im Frühjahr 2016 für Projektfinanzierungen verwendet werden. Finanzierungszusagen über weitere dreieinhalb Millionen Euro können nach Notwendigkeit abgerufen werden.

Finanzierungen mittels Private Placement werden in Zukunft regelmäßig vorgenommen werden, erklärt WIENWERT-Vorstandsvorsitzender Stefan Gruze: "Die Zusammenarbeit mit Family Offices und institutionellen Investoren ermöglicht es uns, Finanzierungen sehr rasch zu organisieren und Investitionsentscheidungen sehr schnell zu treffen. In Verbindung mit den bewährten Anleihen für Privatanleger verfügt WIENWERT damit über einen Finanzierungsmix, der uns große Vorteile gegenüber unseren Mitbewerbern sichert."

WIENWERT nutzt mit Private Placements das große Interesse von Family Offices und institutionellen Investoren an Veranlagungsmöglichkeiten im Bereich des Wiener Wohnungsmarkts. "Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Projektentwicklung und unserer ausschließlichen Spezialisierung auf Wohnimmobilien in Wien sind wir für sicherheitsorientierte Immobilieninvestoren ein perfekter Partner", so Gruze.

Zwtl.: Über WIENWERT:

WIENWERT ist eine der führenden Immobiliengesellschaften der Bundeshauptstadt und hat sich ausschließlich auf den Heimmarkt Wien fokussiert. Die aktuell größten Bauvorhaben sind die Neubauprojekte Rennweg 52 (ehemalige Schwedenbombenfabrik) mit 7.200 m², Rennweg 88 mit 3.200 m² und Wiedner Hauptstraße 150 mit 3.900 m² Nutzfläche.

Rückfragehinweis:
   Thomas Brey, M&B PR, Marketing, Publikationen
   T +43 (0) 1 233 01 23 15; M +43 676 542 39 09
brey@mb-pr.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/11013/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

Original-Content von: WIENWERT AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WIENWERT AG

Das könnte Sie auch interessieren: