KSM GmbH

IP MAN 3 - spektakulärer Martial-Arts-Movie mit Donnie Yen und Boxlegende Mike Tyson

Wiesbaden (ots) - Spektakuläre Kampfkunst, atemlose Spannung und erbitterte Kampfszenen - mit dem dritten Teil der berühmten Movie-Reihe IP MAN entzünden das Erfolgstrio Edmond Wong (Drehbuchautor), Wilson Yip (Regisseur) und Raymond Wong Pak-ming (Produzent) wieder ein explosives Kampffeuerwerk der Superlative und entführen Martial-Arts-Fans in die actiongeladene und kampferprobte Welt des legendären Kampfsport-Großmeisters Ip Man (Donnie Yen). In spannenden und schonungslosen Kampfszenen liefern sich die beiden Hauptdarsteller, Martial-Arts-Ikone Donnie Yen ("Iceman", "The Monkey King") sowie Boxlegende und zweimaliger Schwergewichts-Boxweltmeister "Iron Mike" Tyson, ein brutales Kampfduell der Extraklasse. Mit weiterer Topbesetzung wie Lynn Hung ("All's Well, Ends Well", "IP MAN 2"), Zhang Jin ("The Grandmaster", "Rise of the Legend") und Martial-Arts-Legende Bruce Lee, der als CGI-Version wiederbelebt wird, ist Regisseur Wilson Yip eine spektakuläre Fortsetzung der legendären IP MAN-Reihe gelungen. Fernöstliche Kampfkunst und actiongeladene Szenen ziehen die Zuschauer in den Bann und machen IP MAN 3 zum Martial-Arts-Film des Jahres. Am 7. April 2016 feiert der Film Deutschlandpremiere. Der Kartenvorverkauf läuft bereits.

Hongkong, 1959: Der legendäre Wing-Chun-Kampfkünstler Ip Man führt ein ruhiges Leben mit seiner gesundheitlich geschwächten Frau Wing-sing und seinem Sohn Ip Ching. Als der gewissenlose US-Bauträger Frank samt seinem Schlägertrupp auftaucht, ist das Idyll abrupt vorbei. Der kaltblütige Straßenkampfboxer Frank setzt alles daran, das Land, auf dem die Schule von Ips Sohn Ip Ching gebaut ist, an sich zu reißen - koste es, was es wolle. Zusammen mit dem begabten Wing-Chun-Wettkämpfer Cheung Tin-chi und dem Vater von Ip Chings Klassenkameraden Cheung Fong kämpft Meister Ip Man für Gerechtigkeit und versucht mit allen Mitteln, die Schule seines Sohnes vor dem habgierigen Frank zu retten. Ein unerbittlicher Kampf um das Schicksal der Schule beginnt. Als Ip Man schließlich Frank gegenübersteht, fordert der brutale Bauunternehmer den begnadeten Kampfkünstler zu einem dreiminütigen Kampf heraus, bei dem es zum alles entscheidenden Showdown kommt!

In IP MAN 3 kehrt Donnie Yen als namensgebende Martial-Arts-Legende Ip Man zurück und darf sich mit keinem Geringeren als Boxlegende Mike Tyson messen. Nach IP MAN im Jahr 2008 und IP MAN 2 im Jahr 2010 feierte auch IP MAN 3 bereits große Kinoerfolge in den USA, Großbritannien, Hongkong und Australien. In den USA startete IP MAN 3 am 22. Januar 2016 als bester Film nach Kopienschnitt. Weltweit haben die legendären IP MAN-Filme eine riesige Fangemeinde. Meisterhaft überzeugen Martial-Arts-Ikone Donnie Yen als rechtschaffener Kampfkünstler und Boxlegende Mike Tyson als skrupelloser Bauträger. Aber auch Kampfsportkoryphäe Bruce Lee, der in CGI-animierter Form auftaucht, macht IP MAN 3 zu einem Martial-Arts-Streifen der Superlative.

Technische Daten 
Regie: Wilson Yip 
Originaltitel: Yip Man 3 
Genre: Action 
Prod.-Land: China 
Prod.-Jahr: 2015 
Start: 7. April 2016 
Kartenvorverkauf: ab sofort 
FSK: ab 18 Jahren 
Lauflänge: ca. 105 Minuten 

Über KSM Film

Erstklassig besetzte Kinofilme, hochwertige Literaturverfilmungen, aktuelles Home-Entertainment und Klassiker für die gesamte Familie sowie bekannte Spielfilmserien und Eigenproduktionen im 3-D-Bereich zeichnen das umfangreiche Portfolio der KSM GmbH aus. Gegründet im Jahr 2002, hat sich das Independent-Label in den letzten 14 Jahren zu einer der wichtigsten 10 Independent-Firmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz entwickelt. Seit Kurzem vermarktet die KSM GmbH ihr Portfolio außer in den DACH-Ländern auch in Großbritannien und baut parallel den Bereich "International Licensing" auf. Die Verfilmung des beliebten Games "Das schwarze Auge" ist der nächste Meilenstein des aufstrebenden Labels. Das inhabergeführte Unternehmen unter der Leitung von Geschäftsführer Benjamin Krause hat seinen Hauptsitz in Wiesbaden und beschäftigt über 30 Mitarbeiter. Weitere Informationen sind im Internet unter www.ksmfilm.de erhältlich.

Weitere Informationen:

Deutscher Pressestern
Sandra Hemmerling, E-Mail: s.hemmerling@public-star.de
Tel.: +49 611 39539-15 / Fax: +49 611 301995
Original-Content von: KSM GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: