Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft

Vertrauen in die BTV steigt weiter

Innsbruck (ots) - Die Zeiten haben sich spürbar geändert und mit ihnen die Bankenlandschaft. Kunden erledigen ihre Geldgeschäfte zum größten Teil selbst. Suchen sie bei anspruchsvollen Fragestellungen Beratung, ist es umso wichtiger, dass die Beziehung zu ihrem Kundenbetreuer von wirklichem Vertrauen geprägt ist. Das stetige Wachstum der veranlagten Kundengelder im BTV Vermögensmanagement ist deshalb ein Vertrauensbeweis par excellence.

Zwtl.: Aufgestiegen zur Elite der Vermögensverwalter im deutschsprachen Raum

Die BTV VIER LÄNDER BANK zählt zu den Top Vermögensverwaltern im deutschsprachigen Raum. Das bestätigte das aktuelle Ergebnis des internationalen Finanztests "Elite Report", herausgegeben in Kooperation mit der Finanzfachzeitschrift "Handelsblatt".

Zwtl.: Magna cum laude - mit großer Anerkennung!

Der renommierte Report gilt als größter und umfangreichster Branchentest seiner Art. Unabhängige Experten testen als vermeintliche Kunden Vermögensverwalter im gesamten deutschsprachigen Raum auf Herz und Nieren - vom Beratungsgespräch bis zur Veranlagung. Ebenso prüfen seriöse Marktkenner das Finanzgerüst der Häuser und verschiedene Performancekennzahlen. Summa summarum werden 43 Kriterien unter die Lupe genommen und ausgewertet. Das Ergebnis: eine Liste der empfehlenswerten Häuser - die Elite der Vermögensverwalter. In der 13. Auflage des umfangreichsten Testverfahrens wurden Hunderte von Vermögensverwaltungen ausgewertet. Von allen Geprüften aus Deutschland, Österreich, Luxemburg, der Schweiz und Liechtenstein, wurde nur jeder Achte als grundsätzlich empfehlenswert eingestuft und insgesamt knapp 12 % als "rundum empfehlenswert" in die Elite aufgenommen.

Insbesondere die transparenten und unabhängigen Investmentprozesse, aber auch die zuverlässige und gezielte Kundenberatung der BTV überzeugten die Prüfer. Gerhard Burtscher, Vorstandsvorsitzender der BTV, freut sich über das hohe Lob der Jury: "Das Prädikat "magna cum laude" bestätigt einmal mehr unsere erfrischend konservative Geschäftspolitik und unterstreicht, dass sich unser hoher Qualitätsanspruch gerade in der Kundenberatung und in der Vermögensverwaltung bewährt."

Zwtl.: Spürbar mehr Sicherheit

Bei der Bank für Tirol und Vorarlberg wird das Bankgeschäft bekanntlich so gelebt, wie es erfunden wurde. Und das seit 1904. Höchste Qualität, Nähe zum Kunden, Vertrauen und ein verantwortungsbewusster Umgang mit Kundengeldern bestimmen die Strategie der BTV. Das macht die BTV laut dem Financial Times Magazin "The Banker" sowie "trend TOP 500" zu "einer der stärksten Banken Österreichs". Neben 110.000 Privatkunden schätzen auch rund 7.500 Unternehmerkunden die Nahbeziehung der BTV zu ihren Kunden. Die maßgeschneiderten, grenzüberschreitenden Lösungen ermöglichen sowohl privat, als auch unternehmerisch einen breiten Handlungshorizont im attraktivsten Wirtschaftsraum Europas.

Zwtl.: Factbox - aktuelle Auszeichnungen der BTV und 3 Banken KAG im Überblick

 - Elitereport 2016 - "Magna cum Laude"
 - Österreichischer Dachfonds Award 2015 - viermal 1. und zweimal
   2. Platz
 - firstfive 2015 - zum sechsten Mal in Folge
 - DerBörsianer 2015 - "beste Fondsgesellschaft in Österreich" und
   "beste inländische Fondsgesellschaft" 

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft
   Stadtforum 1, 6020 Innsbruck
   Mag. Ruth Haas
   Qualitätsmanagement, Marketing und Kommunikation
   Tel.: +43/(0)5 05 333-1407, E-Mail: ruth.haas@btv.at
www.btv.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/6733/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 
Original-Content von: Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: