Alfa Laval Lund

So vermeiden Sie Klümpchenbildung bei der Dispersion pulverförmiger Zutaten in der Produktion von Nahrungsmitteln

Lund, Schweden (ots/PRNewswire) - Beim Einsatz pulverförmiger Zutaten in der Herstellung von Lebensmitteln können die richtigen Mischgeräte nicht nur die Klümpchenbildung verhindern. Sie helfen auch, die Produktivität zu steigern, die Produktqualität zu verbessern und die Energiekosten zu senken. Pulver sind gebräuchliche Zutaten in der modernen Lebensmittelindustrie. Dabei stellen schlecht dispergierbare Pulver aufgrund der Klumpen- oder "Fischaugen"-Bildung eine Herausforderung für Lebensmittelhersteller dar. Aus diesem Grund hat Alfa Laval ein vielseitiges neues System für die Hochgeschwindigkeitsdispersion pulverförmiger Zutaten entwickelt. Es ist auch bei den problematischsten Pulvern einsetzbar, maximiert die Betriebszeit und reduziert gleichzeitig Erstanschaffungs-, Betriebs- und Wartungskosten.

Zur Ansicht des Multimedia News Release klicken Sie bitte hier:

http://www.multivu.com/players/uk/7852451-alfa-laval-hybrid-mixers-prevent-lumping/

Innovative und energieeffiziente Pulverdispersionstechnik

Der Hybrid-Pulvermischer von Alfa Laval wirkt in Verbindung mit dem Alfa Laval Rotations-Jetkopf-Mischer auf innovative Weise Problemen bei der Pulverdispersion entgegen. Lebensmittelproduzenten profitieren von der optimalen Mischeffizienz und niedrigen Gesamtbetriebskosten. Durch Kombination der beiden Einheiten zu einem einzelnen, hocheffizienten System ermöglicht Alfa Laval die unverzügliche und einheitliche Dispersion auch der anspruchsvollsten pulverförmigen Zutaten mit nur einem Motor. Nach Abschluss des Mischzyklus kann dasselbe System auch zur Entleerung und Reinigung des Tanks verwendet werden (Abbildung 1).

Im Gegensatz zu konventionellen Pulvermischern baut der Hybrid-Pulvermischer von Alfa Laval in drei Schritten mit nur einer Motorwelle eine hohe dynamische Scherkraft auf (Abbildung 2). Dadurch wird für die restlose Auflösung des Pulvers weniger Energie benötigt. Der Hybrid-Pulvermischer von Alfa Laval umfasst eine einzigartig konstruierte Zwei-Stufen-Pumpe, eine hohe Scherstufe und eine Pumpenstufe mit einem Motor mit Frequenz-Umrichter. Die Pumpe ermöglicht einen Förderdruck von bis zu 4 bar ohne Zuhilfenahme einer weiteren Pumpe. Darüber hinaus treibt sie auch den Umwälzkreislauf zum Mischtank an (Abbildung 3).

Die auf dem Umwälzkreislauf im Mischtank installierte rotierende Vorrichtung mit vier Düsen, der Alfa Laval Rotations-Jetkopf-Mischer (Abbildung 4), wird vom Produktfluss und durch den Druck vom Hybrid-Pulvermischer angetrieben. Der Alfa Laval Rotations-Jetkopf-Mischer kann die anspruchsvollsten Pulvermedien verteilen und gewährleistet die Homogenität des Produkts ohne Zuhilfenahme eines Rührwerks. Es handelt sich um eine höchst effektive Tankreinigungsmaschine für den Mischtank, die Zeit spart, den Energieverbrauch reduziert und die Produktionsleistung steigert.

Lesen Sie für weitere Informationen: http://www.alfalaval.com/globalassets/documents/industries/sanitary-general/thinking-ahead/ese03309en_how_to_prevent_lumping_during_dispersion_of_powdered_ingredients.pdf

Alfa Laval ist ein weltweit führender Anbieter von Spezialprodukten und kundenspezifischen Verfahrenslösungen, die auf dem einzigartigen Erfahrungs- und Wissensschatz in den drei Schlüsseltechnologien Separation, Wärmeübertragung und Fluid Handling aufbauen.

Lesen Sie mehr: http://www.alfalaval.de/ueber-uns

Pressekontakt:

Chantra Trithara
Central Communications Coordinator
Alfa Laval
+46708557691
Chantra.trithara@alfalaval.com

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160930/413731 )

Video:
http://www.multivu.com/players/uk/7852451-alfa-laval-hybrid-mixers-pr
event-lumping/

Original-Content von: Alfa Laval Lund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Alfa Laval Lund

Das könnte Sie auch interessieren: